• IT-Karriere:
  • Services:

Symantec übernimmt ON Technology

Kaufpreis von 100 Millionen US-Dollar vereinbart

Symantec will das Unternehmen ON Technology übernehmen. ON Technology stellt Softwarelösungen her, mit denen zentralisierte, autonom arbeitende Betriebssystem- und Applikationsinstallationen in Firmennetzen eingerichtet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Softwareprodukte können darüber hinaus firmenweit Patches einspielen, das Lizenzmanagement übernehmen und weitere Administrationsaufgaben erleichtern. Das Unternehmen bietet seine Lösungen für eine Vielzahl von Betriebssystemen und Hardwareplattformen an.

Stellenmarkt
  1. AcadeMedia GmbH, München
  2. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte

"Softwareverteilung und Konfigurationsmanagement, wie ON Technology sie bietet, werden wichtige Komponenten für das durchgehende Managementsystem darstellen, das Symantec aufbaut. So helfen wir unseren Kunden bei der Erstellung, Verwaltung und dem Schutz ihrer Infrastrukturen", so John G. Schwarz, Symantec President und Chief Operating Officer. "Außerdem ergänzen die Lösungen für Inventarisierung und die Verwaltung von Patches unser Portfolio für die Unternehmenssicherheit in idealer Weise."

Der Kaufpreis soll nach Angaben von Symantec bei 100 Millionen US-Dollar liegen. Für jede Aktie von ON Technology bietet Symantec 4 US-Dollar. Die Transaktion soll bis zum März 2004 über die Bühne gegangen sein.

Neben ON Technology hat Symantec in letzter Zeit die Firmen SafeWeb sowie PowerQuest erworben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  2. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)

Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
    •  /