Abo
  • Services:

Symantec kauft Veritas

Kaufpreis von 13,5 Milliarden US-Dollar wird in Aktien gezahlt

Was schon vorab durchsickerte, wurde nun offiziell bestätigt: Symantec wird den Backup-Spezialisten Veritas für rund 13,5 Milliarden US-Dollar im Rahmen eines Aktientausches übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das so entstehende neue Unternehmen soll künftig seinen Kunden kombinierte Angebote in den Bereichen Sicherheit und Verfügbarkeit machen. Dabei sollen Endkunden sowie kleine und große Unternehmen bedient werden.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
  2. Hays AG, Hessen

Die Symantec-Aktionäre werden an dem neuen, fusionierten Unternehmen rund 60 Prozent halten, die Veritas-Aktionäre werden mit 40 Prozent beteiligt sein.

Das Unternehmen soll unter dem Namen Symantec auftreten und John W. Thompson, bisher Chairman und CEO von Symantec, soll diese Position auch in dem neuen Unternehmen einnehmen. Gary L. Bloom, bislang Chairman, Präsident und CEO von Veritas, wird Vize-Chairman und Präsident des neuen Unternehmens. Im Board of Directos des Unternehmen sollen sechs Mitglieder von Symantec und vier von Veriats vertreten sein.

Der Umsatz das fusionierten Unternehmens soll bei rund fünf Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2006 liegen, das im April 2005 beginnt. Rund 75 Prozent des Umsatzes sollen Unternehmenskunden einbringen. Darüber hinaus wird das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von rund 5 Milliarden US-Dollar verfügen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)
  2. (u. a. Roccat Kone Pure SE Gaming Maus 28,49€, Corsair-Lüfter)

Roman 17. Dez 2004

nimm doch mal Hiback!

Raulsinropa 17. Dez 2004

Nur wenn Du die Aktienmehrheit von "In Vino" hast;-)

doc 16. Dez 2004

nt

JTR - alt 16. Dez 2004

Ähm es sind ca. 17€/h die ich verdiene. Ich wohne nicht in einem Entwicklungsland namens...

JTR - alt 16. Dez 2004

Ähm, man bemerke mein Smilie im Post. Oder glaubt ihr wirklich das sei ernst gemeint...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /