Abo
  • Services:
Anzeige

Symantec kauft Sicherheitsunternehmen @stake

Übernahme soll bis Oktober 2004 abgeschlossen sein

Symantec plant den Aufkauf des Sicherheitsunternehmens @stake, das sich in der Vergangenheit vor allem durch die Aufdeckung verschiedener Sicherheitslücken in Computerprodukten hervorgetan hat. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, wonach die Übernahme im Oktober 2004 abgeschlossen sein soll.

Im Unternehmensbereich hat sich das US-Unternehmen @stake darauf konzentriert, sowohl Infrastruktur als auch Applikationen vor Angriffen zu schützen. Besonders in den Branchen Finanzwesen, bei Telekommunikationsanbietern und bei der Software-Entwicklung konnte @stake Kunden aus den Top-Positionen gewinnen. Diese Erfahrung will sich Symantec durch die Übernahme von @stake zu Nutze machen, um seinen Kunden künftig bessere Sicherheitsberatungen und -analysen zukommen zu lassen.

Anzeige

Angaben zur Höhe des Kaufpreises wurden nicht gemacht, auch die Modalitäten der Übernahme wurden geheim gehalten.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 21. Sep 2004

Doch doch, siehe Symantec

NTR 19. Sep 2004

schlimmer als m$ geht's ned :)

Anonymer Nutzer 18. Sep 2004

Es kotzt mich langsam an, was diese Sch**ß-Firma alles in ihren gelbe, aufgedunsene...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    himbeertoni | 20:46

  2. Nichts neues?

    blaxxz | 20:44

  3. Re: Nachtrag

    Muskelkater | 20:43

  4. Re: Nur ein weiterer Sargnagel...

    Niaxa | 20:40

  5. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    XoGuSi | 20:39


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel