Abo
  • Services:
Anzeige

Täglich 24 neue Computer-Würmer im ersten Halbjahr 2004

Symantec zählt in sechs Monaten fast 4.500 neue Würmer und Viren

Der halbjährlich erscheinende Internet Security Threat Report von Symantec zählte insgesamt 4.496 neu gefundene Würmer, die allein in den ersten sechs Monaten 2004 gefunden wurden. Symantec sieht zudem eine starke Zunahme von Botnets, die fremde Rechner für Angriffe nutzen. In Spitzenzeiten entstanden bis zu 75.000 neue Bots täglich.

Im ersten Halbjahr 2004 hat Symantec insgesamt 4.496 neue Würmer und Viren gezählt, die vornehmlich auf Windows-Systemen ihr Unwesen treiben. Damit wurden durchschnittlich pro Tag 24 neue Würmer oder Viren entdeckt, allerdings entfielen allein mehr als 1.000 neue Würmer auf den Juni 2004, der damit mehr neue Würmer hervorbrachte als das gesamte erste Halbjahr 2003. Besonders in den ersten Monaten des Jahres 2004 sorgten die Würmer Bagle, MyDoom, Netsky, Sasser und Sober für Aufregung und verbreiteten sich in verschiedenen Varianten immer wieder explosionsartig im Internet, wobei die stärkste bislang gemessene Verbreitung auf das Konto von MyDoom.A geht.

Anzeige

Mit den insgesamt knapp 4.500 neu entdeckten Würmern wurden im ersten Halbjahr 4,5-mal mehr Würmer gefunden als noch im ersten Halbjahr 2003, als die Zahl mit 994 noch nicht die 1.000-Marke überschritten hatte. Im zweiten Halbjahr 2003 wuchs die Wurm-Menge auf 1.702 an und steigerte sich nun im ersten Quartal 2004 nochmals um das 2,5fache auf 4.496 Schädlinge.

Außerdem sieht Symantecs Security Threat Report eine deutliche Zunahme an Botnets, die fremde Rechner für Angriffe nutzen. Während der letzten sechs Monate stieg die durchschnittliche Menge von derart fremdüberwachten Systemen von unter 2.000 auf mehr als 30.000 Bots pro Tag. Zu Spitzenzeiten wurden sogar 75.000 neue Bots täglich gezählt. Diese Botnets werden etwa von Angreifern gezielt zur Ausnutzung von Sicherheitslücken benutzt oder zur Einschleusung von Würmern oder anderem schädlichem Programmcode.

Symantecs Internet Security Threat Report ist eine Analyse von Trends bei Internetbedrohungen, deren Daten in den sechs Security Operations Centern und neun Security Response Laboren gesammelt werden. Der Bericht beruht auf anonymisierten Daten von Kunden der Symantec Managed Security Services sowie von 20.000 Sicherheitssensoren des DeepSight Threat Management Systems in über 180 Ländern.


eye home zur Startseite
(k... 09. Nov 2004

hallo?? und die taliban sowie al-kaida dürfen auch nicht in dieser welt fehlen, gelle?!

Ozzy 23. Sep 2004

Du redest Dummes Zeug ! Selbst Outlook Express (ab Version 6/I) kannst Du jemanden, der...

gizmo 23. Sep 2004

full ack...@irgendwer "Haha" bezeichnet firefox als amateurprodukt...tstst der liest...

irgendwer 23. Sep 2004

der war gut. da surf ich doch lieber mit mozilla+java+co auf xxx-seiten als mit ie auf...

Haha 22. Sep 2004

Klar kannst du das. Man sollte sich vorher schon mit en Programmen auseinandersetzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt
  3. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 9,99€
  3. ab 54,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    burzum | 22:45

  2. Re: Die großen Provider hosten auch Netflix-Server!

    johnripper | 22:43

  3. Re: Update-Politik

    Slurpee | 22:33

  4. Re: Klingt bekannt

    DerDy | 22:32

  5. Re: Scharnier

    stiGGG | 22:31


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel