Abo
1.579 Facebook Artikel
  1. US-Studie: Patienteninformationen landen bei Facebook & Co.

    Eine aktuelle US-Studie hat gezeigt, dass in großem Umfang vertrauliche Patienteninformationen in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Schuld daran sind Medizinstudenten.

    23.09.200918 Kommentare
  2. Facebook hat 300 Millionen Nutzer und verdient Geld

    Das Social Network Facebook hat mehr als 300 Millionen Nutzer. Eine große Zahl, aber eigentlich erst der Anfang, meint Facebook-Chef Mark Zuckerberg.

    16.09.200946 Kommentare
  3. Facebook veröffentlicht Tornado-Webserver

    Facebook hat sein Webframework Tornado unter der Apache-Lizenz 2.0 freigegeben. Die Software ist darauf ausgelegt, mit vielen gleichzeitigen Verbindungen umzugehen.

    11.09.200923 Kommentare
  4. Facebook und StudiVZ legen ihren Rechtsstreit bei

    Die Betreiber der sozialen Netzwerke Facebook und VZnet Netzwerke (vormals StudiVZ) haben ihren Rechtsstreit beigelegt - gegen eine Zahlung von StudiVZ an Facebook.

    10.09.200914 Kommentare
  5. Facebook will den Datenschutz verbessern

    Facebook will seine Privacy-Richtlinie überarbeiten und die Kontrollmöglichkeiten der Nutzer über ihre eigenen Informationen verbessern. Damit reagiert Facebook auf Empfehlungen des kanadischen Datenschutzbeauftragten. Hierzulande geht die Verbraucherzentrale gegen Facebook vor.

    27.08.20092 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf (Home-Office)
  2. Galeria Kaufhof GmbH, Köln
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. Phoenix Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim


  1. Facebook-Chef Zuckerberg plant viele Neueinstellungen

    Facebook-Chef Zuckerberg plant viele Neueinstellungen

    Facebook will die Beschäftigtenzahl in diesem Jahr noch um bis zu 50 Prozent erhöhen. Die wirtschaftliche Lage sei dafür derzeit sehr günstig, da es kaum Neueinstellungen in der Branche gebe.

    24.08.200912 Kommentare
  2. Facebook kauft FriendFeed

    Facebook kauft das von ehemaligen Google-Mitarbeitern gegründete Unternehmen FriendFeed. Dessen Dienst erlaubt es, die Aktivitäten von Freunden und Bekannten auf verschiedenen Webplattformen zu verfolgen.

    10.08.200912 Kommentare
  3. DoS-Angriffe auf Twitter, Facebook und LiveJournal

    Twitter war am Donnerstag für einige Stunden wegen eines DoS-Angriffs nicht erreichbar, aber auch Facebook und LiveJournal hatten mit massiven Angriffen zu kämpfen, die sich angeblich gegen einen einzelnen Nutzer aus Georgien richteten.

    07.08.200931 Kommentare
  4. Crowdsourcing - alle mal mitmachen

    Crowdsourcing - alle mal mitmachen

    Der 3D-Film "Live Music" ist kollektiv im Netz entstanden und so gut, dass er als Vorfilm im Kino läuft. Doch nicht alle Zeichner sind glücklich mit dem Experiment.

    03.08.200928 Kommentare
  5. Power.com wehrt sich gegen Facebook-Klage mit Gegenklage

    Um zu verhindern, dass Nutzer ihre Daten mit Hilfe von Software eines Drittanbieters verwalten können, war Facebook Ende 2008 gegen Power.com vor Gericht gezogen. Der Zugangsaggregator Power.com hat nun Gegenklage erhoben.

    16.07.200926 Kommentare
  1. DST kauft Aktien von Facebook-Mitarbeitern

    Der russische Investor Digital Sky Technologies will weitere Facebook-Anteile kaufen. Das Unternehmen bietet Mitarbeitern 14,77 US-Dollar pro Aktie und bewertet die Community damit mit 6,5 Milliarden US-Dollar. Insgesamt will DST Aktien im Wert von 100 Millionen US-Dollar kaufen.

    14.07.20094 Kommentare
  2. Verbraucherschützer gehen gegen soziale Netzwerke vor

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) nimmt die Anbieter sozialer Netzwerke ins Visier. Er leitete Unterlassungsverfahren gegen die Plattformen MySpace, Facebook, Lokalisten, Wer-kennt-wen und Xing ein.

    14.07.200941 Kommentare
  3. Iran jagt Oppositionelle auch im Netz

    Das demokratische Schwert Internet ist zweischneidig: Öffentlichkeit ist für Proteste wichtig. Gleichzeitig bedeuten Fotos eine Gefahr für jene, die darauf zu sehen sind.

    24.06.200928 Kommentare
  1. Vernetzt auf Teherans Straßen

    Vernetzt auf Teherans Straßen

    Journalisten können in Iran nicht frei berichten, die Nachrichten werden zensiert. Im Internet berichten junge Iraner über den Kampf der Opposition gegen das Regime.

    16.06.200921 Kommentare
  2. StudiVZ gewinnt Prozess gegen Facebook

    Groß gegen klein, David gegen Goliath. Doch vor dem Gericht sind alle gleich. So hat es das amerikanische Social Network Facebook nicht geschafft, sich mit seiner Klage gegen den deutschen Marktführer StudiVZ durchzusetzen. Im Gegenteil: Das Kölner Landgericht machte Facebook erhebliche Vorwürfe.

    16.06.200974 Kommentare
  3. Facebook - sprechende URLs nicht für alle

    Ab 13. Juni 2009 führt Facebook sprechende URLs beziehungsweise Vanity-URLs ein. Nutzer können ihr Profil dann unter einer URL ablegen, die ihren Benutzernamen enthält. Bislang verwendete Facebook Zahlencodes. Doch nicht jede Seite bekommt eine solche URL.

    10.06.20098 Kommentare
  1. TOSBack überwacht AGBs von eBay, Facebook, Google und Co.

    Die US-Bürgerrechtsorganisation EFF zeigt künftig auf TOSBack.org Veränderungen der Nutzungsbedingungen großer Onlinedienste wie eBay, Facebook und Google an. Die Nutzer vertrauen diesen Diensten private Daten an und sollen mit TOSBack einen Überblick über teils problematische Änderungen der Datenschutzbestimmungen erhalten.

    08.06.200911 Kommentare
  2. Facebook akzeptiert 300 Millionen Dollar aus Russland

    Facebook hat das Investitionsangebot der russischen Digital Sky Technologies angenommen. DST erwirbt Anteile für 300 Millionen US-Dollar. Microsoft hatte im Oktober 2007 eine Vermögensanlage über 240 Millionen US-Dollar bei Facebook getätigt.

    28.05.200919 Kommentare
  3. Mark Zuckerberg: "Mein Laptop ist nie ausgeschaltet"

    Mark Zuckerberg: "Mein Laptop ist nie ausgeschaltet"

    Mark Zuckerberg hat das Internetnetzwerk Facebook gegründet und 200 Millionen Menschen dazu gebracht, ihr Privatleben öffentlich zu führen. Wie offen ist er selbst?

    28.05.200999 Kommentare
  1. Iran hebt Sperrung von Facebook auf

    Wenige Tage nach der Sperrung durch die Behörden ist das soziale Netz Facebook im Iran wieder zugänglich. Präsident Mahmud Ahmadinedschad sagte, er habe von der Sperrung nichts gewusst.

    27.05.200916 Kommentare
  2. Phishing-Angriff auf Facebook-Nutzer

    Facebook-Nutzer sind derzeit einem anscheinend größeren Phishing-Angriff ausgesetzt. Wie es sich für ein soziales Netzwerk gehört, verbreitet sich der Angriff besonders schnell. Vor allem unbedarfte Nutzer fallen auf eine nachgemachte Seite herein.

    25.05.200945 Kommentare
  3. Iran sperrt den Zugang zu Facebook

    Die iranische Regierung hat den Zugang zu Facebook gesperrt. Die Maßnahme soll Gegenkandidaten von Präsident Mahmud Ahmadinedschad behindern. Die Sperrung wurde kurz nach einer großen Wahlkampfveranstaltung verfügt.

    25.05.200929 Kommentare
  1. Russen wollen 200 Millionen Dollar in Facebook investieren

    Digital Sky Technologies, ein russischer Internetinvestor, will 200 Millionen US-Dollar in Facebook investieren. Damit wird der Wert des weltgrößten Social Networks Facebook auf 10 Milliarden US-Dollar bemessen.

    23.05.200926 Kommentare
  2. Facebook erlaubt Log-in mit OpenID

    Facebook erlaubt Log-in mit OpenID

    Nutzer können sich ab sofort mit einer OpenID bei Facebook anmelden. Dabei kann es sich beispielsweise um einen Google-Account oder Accounts anderer OpenID-Provider handeln.

    19.05.200919 Kommentare
  3. WLAN-SD-Cards von Eye-Fi laden nun auch Videos zu Picasa

    WLAN-SD-Cards von Eye-Fi laden nun auch Videos zu Picasa

    Auf die WLAN-bestückten SDHC-Cards von Eye-Fi aufgenommene Videos können nun auch automatisch zu Picasa Web Albums, Photobucket und SmugMug übertragen werden. In Verbindung mit Flickr und Youtube war das bereits möglich.

    06.05.200915 Kommentare
  4. Keine zentrale britische Datenbank für Kommunikationsdaten

    Die britische Regierung hat sich von ihrem Plan verabschiedet, eine zentrale Datenbank für die Speicherung von Verkehrsdaten einzurichten. Stattdessen sollen nun die Provider die Verbindungsdaten ihrer Kunden sammeln und speichern.

    28.04.200911 Kommentare
  5. Sign-in with Twitter nutzt OAuth

    Twitter erweitert sein API um "Sign-in with Twitter", so dass sich Nutzer an anderen Websites, Diensten oder Applikationen mit einem Twitter-Account anmelden können. Der Dienst konkurriert mit Facebook Connect, setzt aber auf OAuth ohne proprietäre Erweiterungen.

    20.04.20099 Kommentare
  6. Hello World - ein dezentrales und sicheres soziales Netzwerk

    Hello World - ein dezentrales und sicheres soziales Netzwerk

    re:publica'09 Hello World ist ein neues soziales Netzwerk. Es soll auch Nutzern, die sich um Privatsphäre und die Sicherheit ihrer Daten sorgen, die Möglichkeit bieten, an sozialen Netzwerken teilzunehmen.

    02.04.200946 Kommentare
  7. EU droht Facebook mit Verbraucherschutzgesetz

    EU droht Facebook mit Verbraucherschutzgesetz

    EU-Verbraucherschutzkommissarin Meglena Kuneva plant ein Gesetz gegen Datenmissbrauch beim weltgrößten Social Network Facebook und anderen Plattformen. Kuneva wird dazu in der kommenden Woche Stellung nehmen.

    29.03.200995 Kommentare
  8. Britische Regierung will soziale Netze überwachen

    Dem neuen Staatssekretär für Sicherheit im britischen Innenministerium geht die Vorratsdatenspeicherung nicht weit genug. Er will auch Verkehrsdaten aus sozialen Netzen wie Facebook oder Bebo erfassen. Seine Gegner fürchten um Datensicherheit und Datenschutz.

    25.03.200980 Kommentare
  9. Rechtsexperten: Facebook-AGB in Deutschland ungültig

    Die Nutzungsbedingungen des sozialen Netzwerks Facebook bereiten deutschen Experten Probleme. Die neuen (alten) AGB sind in Deutschland ungültig, sagte der Rechtswissenschaftler Jürgen Taeger von der Universität Oldenburg.

    20.02.200920 Kommentare
  10. Anzeigenexperimente bei Facebook

    Rasantes Nutzerwachstum und technische Innovationen lassen Facebook rasant wachsen. Was bisher fehlt, ist ein Werbesystem. Doch nun beginnt Facebook mit ersten ernsthaften Experimenten, um das vorhandene Potenzial zu Geld zu machen.

    20.02.200910 Kommentare
  11. AGB: Facebook geht auf Proteste ein

    Nach den Protesten gegen die überarbeiteten Nutzungsbedingungen ist Facebook zu deren alter Version zurückgekehrt. Facebook-Chef Mark Zuckerberg kündigte eine vollständige Überarbeitung der AGB an und lädt Nutzer ein, sich daran zu beteiligen.

    18.02.200910 Kommentare
  12. Empörung über neue Facebook-AGB

    Die Anfang Februar 2009 überarbeiteten Geschäftsbedingungen von Facebook haben Nutzer verärgert. Facebook wollte die Nutzungsbedingungen vereinfachen, sichert sich mit den neuen AGB aber die uneingeschränkte Nutzung der Inhalte seiner Mitglieder.

    17.02.200967 Kommentare
  13. Facebook zahlte 65 Millionen US-Dollar an ConnectU

    Facebook zahlte 65 Millionen US-Dollar an ConnectU

    Eine US-Zeitung hat herausgefunden, dass Facebook ConnectU eine Abfindung in Höhe von 65 Millionen US-Dollar gezahlt hat. Die Summe, die eigentlich geheim bleiben sollte, wurde versehentlich bekannt: Die ConnectU-Anwälte warben damit.

    11.02.200915 Kommentare
  14. EU vereinbart Minderjährigenschutz mit Youtube, MySpace & Co

    EU vereinbart Minderjährigenschutz mit Youtube, MySpace & Co

    Die EU-Kommission hat mit 17 Anbietern führender sozialer Netzwerke Verbesserungen zum Schutz von Minderjährigen ausgehandelt. Mit dabei sind Youtube, MySpace, Facebook, StudiVZ, Yahoo- und Microsoft-Europe. Per 1-Click können junge Menschen Belästigungen melden. Private Profile von Nutzern unter 18 Jahren sollen per Suche nicht mehr auffindbar sein.

    10.02.200947 Kommentare
  15. Facebook schließt sich OpenID an

    Nach Yahoo, Microsoft, Google und zuletzt PayPal hat sich ein weiteres Schwergewicht der OpenID-Foundation angeschlossen: Facebook. Das Unternehmen erhält auch einen Sitz im Board der Stiftung.

    06.02.200910 Kommentare
  16. Eee PC 1000HE: Asus verspricht 9,5 Stunden Laufzeit

    Eee PC 1000HE: Asus verspricht 9,5 Stunden Laufzeit

    Mit einem modellgepflegten Eee-PC will Asus neue Laufzeitrekorde bei Netbooks setzen. Der "Eee PC 1000HE" kann derzeit nur von Nordamerikanern per Facebook bestellt werden. Wann er auf den europäischen Markt kommt, steht noch nicht fest.

    03.02.200959 Kommentare
  17. Facebook verklagt Zugangsaggregator Power.com

    Facebook hat eine Klage gegen Power.com eingereicht. Power.com ist ein Aggregator für soziale Netze und soll gegen das Urheberrecht, das Wettbewerbsrecht und weitere US-Rechtsnormen verstoßen. Power.com bietet seinen Kunden an, den Zugang zu verschiedenen sozialen Netzen zusammenzufassen.

    05.01.20090 Kommentare
  18. Google Friend Connect soll Webseiten sozialer machen

    Mit ein paar Codeschnipseln sollen Webmaster ihre Seiten dank Googles Friend Connect um soziale Funktionen ergänzen können. Google Friend Connect verbindet OpenID, OpenAuth und OpenSocial miteinander, kann aber ohne Programmierkenntnisse eingesetzt werden.

    05.12.200812 Kommentare
  19. Facebook Connect, das bessere OpenID?

    Facebook Connect, das bessere OpenID?

    Mit Connect startet Facebook seine Alternative zu OpenID. Der Dienst erlaubt es Facebook-Nutzern, sich auf anderen Website mit ihrem Facebook-Account anzumelden und ihre Profildaten dort zu nutzen, vorausgesetzt diese unterstützen Facebook Connect.

    05.12.200824 Kommentare
  20. Nimbuzz fürs iPhone, StudiVZ und Facebook

    Nimbuzz fürs iPhone, StudiVZ und Facebook

    Kommunikation per VoIP und Instant-Messaging, wenn möglich überall und auf allen Endgeräten, unabhängig von der verwendeten IM-Plattform: Das will Nimbuzz ermöglichen. Die Software steht nun für das iPhone und diverse Social Networks bereit.

    26.11.200842 Kommentare
  21. Facebook gewinnt 873-Millionen-Dollar-Klage gegen Spammer

    Der Social-Network-Betreiber Facebook hat einen Prozess gegen einen kanadischen Spammer gewonnen. Adam Guerbuez aus Montreal, der Eigner von Atlantis Blue Capital, soll nun 873 Millionen US-Dollar zahlen.

    25.11.200818 Kommentare
  22. Facebook wollte Twitter für 500 Millionen US-Dollar kaufen

    Facebook wollte Twitter für 500 Millionen US-Dollar kaufen

    Das soziale Netzwerk Facebook wollte den Micro-Blogging-Dienst Twitter kaufen. Die Gespräche brachen vor circa drei Wochen ab, könnten aber wieder aufgenommen werden. Facebook-Chef Mark Zuckerberg wollte 500 Millionen US-Dollar in Aktien und zu einem kleineren Teil in bar zahlen.

    25.11.200840 Kommentare
  23. Googles 3D-Community Lively ist tot

    Googles 3D-Community Lively ist tot

    Google will die 3D-Community Google Lively Ende des Jahres 2008 schließen. Grund sei, dass sich das Unternehmen auf andere Geschäftsbereiche konzentrieren will. Lively war erst im Juli 2008 gestartet.

    20.11.200825 Kommentare
  24. Facebook veröffentlicht Server-Software als Open Source

    Facebook hat einen kleinen Teil seiner Server-Software als Open Source veröffentlicht. Weitere Komponenten sollen folgen. Wer damit rechnet, dass die eigene Web-Applikation mehrere Milliarden Nachrichten pro Tag verarbeiten muss, sollte sich die Software ansehen, so Facebook.

    27.10.200814 Kommentare
  25. StudiVZ-Geschäftsführer Marcus Riecke geht

    StudiVZ-Geschäftsführer Marcus Riecke geht

    Der Social-Network-Betreiber StudiVZ wird nach dem Abschied von Marcus Riecke zwischenzeitlich durch den Verkaufsleiter Clemens Riedl vertreten. Derweil zankt sich StudiVZ noch mit dem US-Vorbild Facebook.

    22.10.200830 Kommentare
  26. Facebook-Chef Zuckerberg interessiert sich nicht für Luxus

    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg braucht keinen Luxus. Für einen Sportwagen würde der 24-jährige Milliardär kein Geld ausgeben. "Ich hab noch nicht einmal einen Fernseher. Ich lebe immer noch in meinem kleinen Appartement in San Fransisco", sagt Zuckerberg.

    12.10.200862 Kommentare
  27. Mark Zuckerberg - der ewige Student

    Mark Zuckerberg - der ewige Student

    Mit dem sozialen Netzwerk Facebook ist Mark Zuckerberg in Deutschland nicht erfolgreich. Zum Start einer neuen Marketing-Kampagne ist er nach Berlin gereist - und attackiert die deutsche Nummer eins StudiVZ.

    07.10.2008117 Kommentare
  28. Facebook-Gründer geht

    Dustin Moskovitz, einer der Gründer von Facebook und bisher Chefingenieur des Unternehmens, verlässt Facebook, um eine eigene Firma zu gründen. Vor ihm verließen bereits andere Manager das Unternehmen.

    06.10.200811 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #