Abo
  • IT-Karriere:

Facebook: PHP-Dialekt Hack bekommt Spezifikation

Nach PHP bekommt nun auch der von Facebook initiierte Dialekt Hack eine Sprachspezifikation. Das ermöglicht eine Übersicht über die Unterschiede der Sprachen und sogar eine unabhängige Implementierung.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Sprache Hack bekommt eine eigene Spezifikation.
Die Sprache Hack bekommt eine eigene Spezifikation. (Bild: Facebook)

Auch wenn eine Umsetzung zurzeit noch unwahrscheinlich erscheinen mag, könnte mit der nun von Facebook veröffentlichten Spezifikation für die Programmiersprache Hack eine weitere Implementierung umgesetzt werden. Hack kann bisher nur von der HHVM ausgeführt werden, die aber auch PHP unterstützt. Theoretisch könnte das PHP-Team mit seiner eigenen Engine nun auch Hack unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. JENOPTIK AG, Jena

Zwar stand bereits seit dem Erscheinen von Hack eine Dokumentation davon zur Verfügung, diese sei zur Umsetzung solch einer Interoperabilität aber nicht geeignet gewesen. Eine Umgebung, um die Konformität von eigenem Hack-Code zu überprüfen, habe bisher ebenfalls nicht erstellt werden können. Die Spezifikation soll nun also Anwendern ebenso wie jenen dienen, die Hack unabhängig von Facebook implementieren wollen.

Vor etwas mehr als einem halben Jahr hatte Facebook eine offizielle Spezifikation für PHP veröffentlicht, die die Community danach übernommen und erweitert hat. Damit konnte Facebook sicherstellen, dass HHVM tatsächlich jeden beliebigen PHP-Code ausführen kann. Diese Vorarbeiten halfen Facebook nun auch dabei, die Hack-Spezifikation zu erstellen. So ähneln sich die beiden Spezifikationen sehr, die Unterschiede von Hack zu PHP werden aber auch klar aufgelistet.

Die Hack-Spezifikation ist auf Github verfügbar. Facebook fordert dazu auf, diese zu erkunden, Rückmeldungen zu geben und auch Pull-Requests zu senden, also eigene Beiträge zu der Spezifikation. Da die Sprache noch vergleichsweise jung sei und sich weiter entwickeln werde, sollen auch Funktionswünsche gemeldet werden können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 469,00€
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

burzum 02. Mär 2015

Das behauptest Du mit welcher Qualifikation und Argumenten? Einen nicht funktionalen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /