Abo
  • Services:
Anzeige
Das Head-mounted Display Oculus Rift auf der CES 2014
Das Head-mounted Display Oculus Rift auf der CES 2014 (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Oculus VR: Facebook arbeitet an Virtual-Reality-Apps

Das Head-mounted Display Oculus Rift auf der CES 2014
Das Head-mounted Display Oculus Rift auf der CES 2014 (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Alles auf Oculus bei Facebook: Das Unternehmen entwickelt Virtual-Reality-Apps für seine Plattform. Facebooks Chief Product Officer Chris Cox sagte, das Ziel sei, dass Nutzer VR-Inhalte selbst erstellen könnten.

Das soziale Netzwerk Facebook lebt davon, dass seine Mitglieder Texte, Bilder und Videos veröffentlichen und diese Inhalte mit anderen teilen. So soll es auch mit Virtual-Reality-Inhalten geschehen. Laut Facebooks Chief Officer Chris Cox arbeitet das Unternehmen an VR-Apps, mit denen Nutzer und Prominente Inhalte erstellen können.

Anzeige

Als Beispiele für Inhalte, die ihn selbst begeisterten, verwies Cox auf einer Konferenz in Kalifornien auf Demofilme, die sich mit der Datenbrille Oculus anschauen ließen. Zum Beispiel der Flug in einem Kampfjet. VR sei die Zukunft, sagte Cox. Wenn VR zusammen mit Facebook genutzt werde, könne der Nutzer seine Erlebnisse an andere senden - in Form von Fotos und Videos.

Einen Zeitplan für Facebooks Virtual-Reality-Pläne nannte Cox nicht. "Wir sind möglicherweise noch weit davon entfernt, dass jedermann eine Datenbrille besitzt", sagte Cox.

Facebook startet Joboffensive

Das soziale Netzwerk hatte Mitte Januar 2015 nach Oculus-Experten gesucht. In der Stellenanzeige waren 54 Stellen für diesen Bereich ausgeschrieben. Darunter auch Jobs im weltweiten Vertrieb und im Bereich Consumer Health. Für Marktbeobachter war das ein Zeichen, dass die Datenbrille bald verkauft werden könnte.

Facebook hatte den VR-Brillen-Hersteller Oculus im vergangenen Jahr für 2 Milliarden US-Dollar übernommen. Was Facebook mit der Technologie vorhat, war nach der Übernahme nicht klar.


eye home zur Startseite
Hotohori 18. Feb 2015

Laut OculusVR und Facebook, sind erstere ja immer noch unabhängig und es wurde auch klar...

Hotohori 18. Feb 2015

Ja, das war damals mein Gedanke, nach dem ich letztes Jahr im Mai das erste mal das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. OSRAM GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate.de
  3. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  2. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  3. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  4. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  5. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  6. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  7. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  8. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  9. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  10. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    budweiser | 16:38

  2. Nur noch mieten?

    xomox | 16:36

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 16:34

  4. Kulturelle Unterschiede

    pica | 16:25

  5. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Scr | 16:22


  1. 16:41

  2. 15:30

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 14:18

  6. 14:08

  7. 12:11

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel