Oculus VR: Facebook arbeitet an Virtual-Reality-Apps

Alles auf Oculus bei Facebook: Das Unternehmen entwickelt Virtual-Reality-Apps für seine Plattform. Facebooks Chief Product Officer Chris Cox sagte, das Ziel sei, dass Nutzer VR-Inhalte selbst erstellen könnten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Head-mounted Display Oculus Rift auf der CES 2014
Das Head-mounted Display Oculus Rift auf der CES 2014 (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Das soziale Netzwerk Facebook lebt davon, dass seine Mitglieder Texte, Bilder und Videos veröffentlichen und diese Inhalte mit anderen teilen. So soll es auch mit Virtual-Reality-Inhalten geschehen. Laut Facebooks Chief Officer Chris Cox arbeitet das Unternehmen an VR-Apps, mit denen Nutzer und Prominente Inhalte erstellen können.

Stellenmarkt
  1. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
  2. Entwicklungsingenieur:in (m/w/d) - Fahrerassistenzsysteme / Autonomes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim
Detailsuche

Als Beispiele für Inhalte, die ihn selbst begeisterten, verwies Cox auf einer Konferenz in Kalifornien auf Demofilme, die sich mit der Datenbrille Oculus anschauen ließen. Zum Beispiel der Flug in einem Kampfjet. VR sei die Zukunft, sagte Cox. Wenn VR zusammen mit Facebook genutzt werde, könne der Nutzer seine Erlebnisse an andere senden - in Form von Fotos und Videos.

Einen Zeitplan für Facebooks Virtual-Reality-Pläne nannte Cox nicht. "Wir sind möglicherweise noch weit davon entfernt, dass jedermann eine Datenbrille besitzt", sagte Cox.

Facebook startet Joboffensive

Das soziale Netzwerk hatte Mitte Januar 2015 nach Oculus-Experten gesucht. In der Stellenanzeige waren 54 Stellen für diesen Bereich ausgeschrieben. Darunter auch Jobs im weltweiten Vertrieb und im Bereich Consumer Health. Für Marktbeobachter war das ein Zeichen, dass die Datenbrille bald verkauft werden könnte.

Golem Akademie
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Facebook hatte den VR-Brillen-Hersteller Oculus im vergangenen Jahr für 2 Milliarden US-Dollar übernommen. Was Facebook mit der Technologie vorhat, war nach der Übernahme nicht klar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hotohori 18. Feb 2015

Laut OculusVR und Facebook, sind erstere ja immer noch unabhängig und es wurde auch klar...

Hotohori 18. Feb 2015

Ja, das war damals mein Gedanke, nach dem ich letztes Jahr im Mai das erste mal das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
    Strange New Worlds Folge 1 bis 3
    Star Trek - The Latest Generation

    Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

  3. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /