Abo
  • IT-Karriere:

Zend: Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

Zend hat eine experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht. Gepflegt werden soll sie vorerst nicht, konkrete Ziele gibt es dafür ebenso wenig. Dasselbe Konzept wird aber auch in Facebooks HHVM genutzt, um die Sprache zu beschleunigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das PHP-Maskottchen Elephpant
Das PHP-Maskottchen Elephpant (Bild: Flickr/Cal Evans/CC-BY-SA 2.0)

Der Zend-Angestellte Dmitry Stogov hat experimentellen Code des Unternehmens veröffentlicht, mit dem sich PHP Just-in-Time (JIT) kompilieren lassen soll. Bisher wird die Sprache von einem Interpreter ausgeführt, der Zend-Engine. Diese ist für PHP 7 zwar grundlegend überarbeitet worden, an dem Konzept zur Ausführung ändert sich aber vorerst nichts.

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Denn der nun vorgestellte Jit-Compiler sei in keiner Weise bereit für irgendwas, wie Stogov schreibt. Es handele sich ausschließlich um ein Experiment, das in naher Zukunft auch nicht weiter gepflegt werden soll. Interessierte sollten die Verfügbarkeit des Codes lediglich aus wissenschaftlichen Gründen betrachten. Von einem produktiven Einsatz rät Stogov noch ab.

Offenbar sind die für PHP 7 umgesetzten Neuerungen an der Engine zunächst ausreichend, was die Geschwindigkeitssteigerungen betrifft. Nachdem die neue Generation der Programmiersprache erschienen ist, könnte die Idee eines Jit-Compilers für PHP wieder aufgenommen werden. Ob und wann dies allerdings tatsächlich geschieht, ist derzeit noch unklar.

Dass sich ein Wechsel auf Jit-Technik oder gar das Ahead-of-Time-(AOT-)Kompilieren positiv auf PHP auswirken könnte, zeigt die von Facebook entwickelte HHVM. Diese Alternative zur Zend-Engine verwendet unter anderem Jit und einige weitere Details, um das Ausführen von PHP zu beschleunigen. Zumindest für die Wikipedia und einige weitere Webseiten brachte der Wechsel deutliche Verbesserungen.

Der Code steht auf Github zum Testen bereit. Da dieser derzeit aber nicht weiter gepflegt wird, könnte er mittelfristig nicht mehr eingesetzt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: NBBX570

burzum 03. Mär 2015

10% dürfte wohl eine deutliche Übertreibung sein. Zumal bei den Shorttags ja vorher...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
    Vision 5 und Epos 2 im Hands on
    Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

    Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

    Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
    Cyberangriffe
    Attribution ist wie ein Indizienprozess

    Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
    Von Anna Biselli

    1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
    2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
    3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

      •  /