Zend: Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

Zend hat eine experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht. Gepflegt werden soll sie vorerst nicht, konkrete Ziele gibt es dafür ebenso wenig. Dasselbe Konzept wird aber auch in Facebooks HHVM genutzt, um die Sprache zu beschleunigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das PHP-Maskottchen Elephpant
Das PHP-Maskottchen Elephpant (Bild: Flickr/Cal Evans/CC-BY-SA 2.0)

Der Zend-Angestellte Dmitry Stogov hat experimentellen Code des Unternehmens veröffentlicht, mit dem sich PHP Just-in-Time (JIT) kompilieren lassen soll. Bisher wird die Sprache von einem Interpreter ausgeführt, der Zend-Engine. Diese ist für PHP 7 zwar grundlegend überarbeitet worden, an dem Konzept zur Ausführung ändert sich aber vorerst nichts.

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
  2. Senior Security Consultant (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
Detailsuche

Denn der nun vorgestellte Jit-Compiler sei in keiner Weise bereit für irgendwas, wie Stogov schreibt. Es handele sich ausschließlich um ein Experiment, das in naher Zukunft auch nicht weiter gepflegt werden soll. Interessierte sollten die Verfügbarkeit des Codes lediglich aus wissenschaftlichen Gründen betrachten. Von einem produktiven Einsatz rät Stogov noch ab.

Offenbar sind die für PHP 7 umgesetzten Neuerungen an der Engine zunächst ausreichend, was die Geschwindigkeitssteigerungen betrifft. Nachdem die neue Generation der Programmiersprache erschienen ist, könnte die Idee eines Jit-Compilers für PHP wieder aufgenommen werden. Ob und wann dies allerdings tatsächlich geschieht, ist derzeit noch unklar.

Dass sich ein Wechsel auf Jit-Technik oder gar das Ahead-of-Time-(AOT-)Kompilieren positiv auf PHP auswirken könnte, zeigt die von Facebook entwickelte HHVM. Diese Alternative zur Zend-Engine verwendet unter anderem Jit und einige weitere Details, um das Ausführen von PHP zu beschleunigen. Zumindest für die Wikipedia und einige weitere Webseiten brachte der Wechsel deutliche Verbesserungen.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    26.-28. Oktober 2021, online
  2. Linux-Systeme absichern und härten
    8.-10. November 2021, online
  3. Linux-Shellprogrammierung
    2.-5. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Der Code steht auf Github zum Testen bereit. Da dieser derzeit aber nicht weiter gepflegt wird, könnte er mittelfristig nicht mehr eingesetzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
    Microsoft
    Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

    Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

  3. Microsoft: Teams bekommt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung als Vorschau
    Microsoft
    Teams bekommt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung als Vorschau

    Nach monatelangen Verzögerungen können nun Gespräche in Teams Ende-zu-Ende verschlüsselt werden. Die Funktion bleibt aber eingeschränkt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /