• IT-Karriere:
  • Services:

Oculus Rift: Crescent Bay verwendet zwei Bildschirme

Offenbar wird die Endkundenversion des Oculus Rift nicht mehr wie angekündigt 2015 erscheinen, wie Firmengründer Palmer Luckey bekanntgegeben hat. Bei einer Tagung hat er gleichzeitig über ein kleines, aber feines technisches Detail aufgeklärt.

Artikel veröffentlicht am ,
Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Auf der Konferenz South by Southwest (SXSW) hat Palmer Luckey mit Bezug auf ein früheres Statement erklärt, dass bei der Weiterentwicklung des Oculus Rift zwar nichts fürchterlich schieflaufe - im Gegenteil. Trotzdem, so macht Luckey recht deutlich klar, werde Oculus Rift wohl frühestens 2016 auf den Markt kommen. Die Nennung eines konkreten Termins vermeidet er allerdings. Es müsse einiges "fürchterlich schieflaufen", wenn die Endkundenversion von Oculus Rift nicht Ende 2015 erscheine, hatte der Gründer von Oculus VR früher erklärt.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte

Derzeit plant der wohl wichtigste direkte Konkurrent von Oculus VR, das Bündnis von Valve und HTC, eine Veröffentlichung seines VR-Headsets Vive gegen Ende 2015. Sony möchte seine nur mit der Playstation 4 kompatible Brille Project Morpheus im ersten Halbjahr 2016 veröffentlichen.

Laut Luckey macht Oculus Rift gute Fortschritte. Nach dem Kauf durch Facebook hat das Unternehmen mittlerweile über 300 Mitarbeiter eingestellt, die unter Hochdruck an der Entwicklung arbeiten. Nebenbei hat Palmer Luckey ein technisches Detail über den jüngsten, im September 2014 vorgestellten Prototyp Crescent Bay erklärt. Seinen Angaben zufolge verwendet das Gerät zwei unabhängige Bildschirme.

Bislang war man davon ausgegangen, dass es sich um ein durchgehendes Display handelt. Offizielle Informationen über die Auflösungen liegen nicht vor; bei früheren Spekulationen war allgemein angenommen worden, dass der mutmaßlich verbaute Screen mit 2.560 × 1.440 Pixeln arbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  2. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  3. 44€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis ca. 55€)
  4. 5€ (Bestpreis!)

igor37 17. Mär 2015

Bei Morpheus kann ich dir aber nur zustimmen falls das Ding auch für den PC erscheint...

Hotohori 16. Mär 2015

Mich nicht mehr, ich werde garantiert nicht min. 1 1/2 Jahre mit der DK2 rumgurken, nur...

Hotohori 16. Mär 2015

Tja, gut Frage. Ich hab genau das gleiche Gefühl inzwischen. Oculus scheint ihr Produkt...

Hotohori 16. Mär 2015

Nur kannst du diese Meinung in der Pfeife rauchen, weil diese größtenteils von Leuten...

Topf 16. Mär 2015

Anders kann man es dir auch schlecht mitteilen ;).


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

    •  /