418 eBay Artikel
  1. eBay für den Desktop dank Rich-Internet-Anwendung

    eBay für den Desktop dank Rich-Internet-Anwendung

    Die Online-Handelsplattform eBay hat eine Betaversion einer Desktop-Applikation vorgestellt, die auf Adobe AIR basiert. Die "eBay Desktop" getaufte Software macht dabei eigentlich nichts anderes, als die Weboberfläche von eBay selbst - vorausgesetzt sie hätte ein durchgängiges AJAX-Interface-Konzept.

    09.10.200750 Kommentare
  2. eBay kauft Afterbuy

    EBay hat den E-Commerce-Dienstleister ViA-Online GmbH übernommen, den man besser über seinen Service Afterbuy kennt. Afterbuy ist eine Lösung für die Abwicklung des gewerblichen Handels unter eBay und bei Powersellern recht beliebt.

    05.10.20079 Kommentare
  3. eBay kürzt Skype-Kaufbetrag um Milliarden-Summe

    EBay hat den bei der Übernahme von Skype vereinbarten Kaufpreis empfindlich gekürzt. Die Gründer müssen sich darauf einstellen, Milliarden US-Dollar weniger zu erhalten als die Maximalsumme, die damals vereinbart wurde. Der Schritt hängt mit der enttäuschenden Geschäftsentwicklung der Internet-Telefonietochter zusammen.

    03.10.200763 Kommentare
  4. Urteil: Schnäppchenjäger doch keine potenziellen Hehler

    Einem Software-Ingenieur aus dem Raum Pforzheim wurde die Ersteigerung eines Navigationsgerätes im Sommer 2005 über eBay zum Verhängnis. Er hatte das als neu angebotene Gerät von einem Powerseller zum Preis von rund 670,- Euro erworben - das Gerät hatte einen Neuwert von über 2.000,- Euro und stammte, wie sich später herausstellte, aus einem Diebstahl.

    28.09.200783 Kommentare
  5. eBay-CD-Verkäufer wehrt sich gegen Universal Music

    Universal Music will in den USA den Weiterverkauf von Promotionsalben unterbinden lassen. Dazu haben sie einen eBay-Verkäufer wegen gebrauchter Tonträger verklagt. Wegen der möglichen, weitreichenden Konsequenzen hat die Electronic Frontier Foundation (EFF) die Verteidigung des Verkäufers übernommen, berichtet Punkbands.com.

    24.09.200743 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Mainz
  2. Deloitte, Leipzig
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. UNIVERSAL MUSIC ENTERTAINMENT GMBH, Berlin


  1. eBay: Runderneuert und günstiger

    eBay: Runderneuert und günstiger

    EBay hat sein deutsches Angebot überarbeitet und eine Vielzahl zentraler eBay-Seiten inhaltlich und grafisch neu gestaltet. Gleichzeitig wurden neue Angebote und Dienste für den Handel auf dem Online-Marktplatz entwickelt. Auch sein Preissystem ergänzte eBay und senkte die Einstellgebühren für Privatnutzer deutlich.

    04.09.200744 Kommentare
  2. eBay.de mit sanftem AJAX-Relaunch

    EBay Deutschland wurde im Rahmen eines Relaunchs leicht überarbeitet. Auf der Startseite sind beispielsweise mehr interaktive Elemente zu sehen und auch dem Wunsch nach stärkerer Personalisierung kam das Auktionshaus jetzt nach. Dabei sind auch nicht mehr so viele Seitenaufrufe notwendig wie zuvor, um an die gewünschten Informationen z.B. aus "Mein eBay" zu kommen.

    30.08.200731 Kommentare
  3. Justiz versteigert bei eBay

    Sachsen-Anhalts Justizministerium will ab September 2007 bei eBay Schmuck und andere Wertgegenstände, die aus Straftaten stammen, versteigern. Justizministerin Angela Kolb (SPD) sagte gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung, dass es sich dabei um einen bundesweit einmaligen Test handele.

    30.07.200726 Kommentare
  4. eBay: Gewinn abermals massiv gesteigert

    Auch wenn die Erfolgsstory zu bröckeln scheint, konnte eBay in seinem abgelaufenen zweiten Geschäftsquartal 2007 einen Netto-Gewinn von 375,8 Millionen US-Dollar oder 27 US-Cent je Aktie erzielen. Das sind rund 50 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Auch beim Umsatz gab es eine erfreuliche Entwicklung.

    19.07.20074 Kommentare
  5. Urteil: eBay muss jugendgefährdende Medien ausfiltern

    Einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) zufolge kann eBay dazu verpflichtet werden, selbst nach Auktionen für jugendgefährdende Medien zu suchen und diese zu sperren. Geklagt wurde jedoch nicht im Sinne des Jugendschutzes, sondern aus Wettbewerbsgründen. Das BGH hat zudem in der eigentlichen Streitsache noch nicht entschieden.

    12.07.200734 Kommentare
  1. Mobile eBay-Nutzung mit kostenloser Handy-Software

    Die Online-Handelsplattform eBay bietet eine Software für Java-Handys an, um unterwegs nach Artikeln suchen und Auktionen verfolgen zu können. Damit soll das mobile Bieten komfortabler sein als über die seit langem bestehende WAP-Präsenz von eBay.

    10.07.200713 Kommentare
  2. eBay gegen eBay: Kijiji geht in die USA

    EBays Nachbarschaftsportal Kijiji, das zur CeBIT 2005 in Deutschland startete, ist nun auch in den USA aktiv und befindet sich dort in guter Gesellschaft. Hauptkonkurrent Craigslist, der monatlich über 5 Milliarden Pageviews verzeichnet, gehört eBay zu einem Viertel.

    05.07.200710 Kommentare
  3. Spezielle eBay-Edition von Firefox

    Mit der nun verfügbaren eBay-Edition von Firefox soll sich die Online-Auktionsplattform bequemer nutzen lassen. Zusätzlich zum normalen Firefox-Browser liegen der Sonderedition verschiedene Erweiterungen bei, um den Zugriff auf eBay zu vereinfachen.

    04.07.200736 Kommentare
  1. Auktionen: eBay verzeichnet Einbruch

    Einem Bericht der New York Times zufolge hat eBay in den USA, aber auch in Deutschland mit einem Wachstumsproblem zu kämpfen. Die Zeitung beruft sich dabei auf Citicorp, die in den USA einen Rückgang der eingestellten Artikel um 3,8 Prozent unter dem Vorjahr melden. In Deutschland sollen gar 16,5 Prozent weniger Artikel eingestellt worden sein.

    19.06.200784 Kommentare
  2. eBay kauft StumbleUpon für 75 Millionen US-Dollar

    Für rund 75 Millionen US-Dollar übernimmt eBay den Community-Dienst StumbleUpon, der seinen Mitgliedern hilft, neue Dinge im Internet zu entdecken und mit anderen zu teilen.

    31.05.20075 Kommentare
  3. StreamCast klagt jetzt auch gegen Joost

    StreamCast Networks, das Unternehmen hinter der P2P-Software Morpheus, erweitert seine Klage nun auch auf die Internet-TV-Software Joost. Die Klage gegen mehrere Unternehmen wurde nun in Los Angeles eingereicht, nachdem sie 2006 schon bei einem US-Bundesgericht eingereicht wurde.

    23.05.200714 Kommentare
  1. eBay baut Bewertungssystem um

    EBay hat seinem bisherigen Bewertungssystem neue Möglichkeiten spendiert - den Ausgang einer Transaktion zu dokumentieren und für andere Nutzer sichtbar zu machen. Ziel ist es, mehr Transparenz zu schaffen, indem detailliertete Bewertungsmöglichkeiten eröffnet werden.

    04.05.2007249 Kommentare
  2. Firefox-Variante speziell für eBay

    Mozilla und eBay haben im Rahmen ihrer im März 2007 geschlossenen Vereinbarung eine spezielle eBay-Variante von Firefox entwickelt. Mit Hilfe der eBay-Edition soll das Einkaufen und Bieten in eBay mit Firefox komfortabler vonstatten gehen. Diese Vorabversion enthält eine spezielle eBay-Sidebar, um auf zahlreiche eBay-Dienste direkt zugreifen zu können.

    03.05.200729 Kommentare
  3. 27 % Umsatzwachstum: eBays Erfolgssträhne hält weiter an

    EBay kann weiterhin seine Erfolge ausbauen. Das Unternehmen hat im 1. Bilanzquartal 2007 einen Umsatz von 1,77 Milliarden US-Dollar und damit 27 Prozent mehr als vor einem Jahr vorzuweisen. Der Nettogewinn liegt bei 377 Millionen US-Dollar bzw. 0,27 US-Dollar pro Aktie und damit 52 Prozent über dem Vorjahresergebnis.

    19.04.200725 Kommentare
  1. Mozilla und eBay arbeiten zusammen

    Das Auktionshaus eBay und die Mozilla Corporation arbeiten künftig zusammen. Nutzer in Frankreich, Deutschland und Großbritannien sollen mit dem Firefox ein besseres "Auktionserlebnis" erhalten. Näheres folgt jedoch erst.

    28.03.200722 Kommentare
  2. eBay-Käufer wegen 1-Euro-Geboten unter Hehlereiverdacht

    Einem Bericht des Westfalenblatts zufolge ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen insgesamt 280 eBay-Käufer, die Werkzeuge ersteigert hatten, die ein Mitarbeiter des VW-Werkes Hannover auf Rechnung des Autoherstellers, aber nicht mit dessen Wissen besorgt und dann über einen Mittelsmann verkauft haben soll. Insgesamt ging es um Werkzeuge im Wert von 25.000 Euro.

    08.03.2007113 Kommentare
  3. eBay und PayPal testen Sicherheitsschlüssel

    eBay und PayPal testen Sicherheitsschlüssel

    EBay und PayPal testen seit dieser Woche öffentlich einen gemeinsam mit VeriSign entwickelten Sicherheitsschlüssel. Ein alle 30 Sekunden generierter, individueller sechsstelliger Sicherheitscode soll Nutzer besser vor dem Missbrauch ihres Accounts schützen.

    19.02.200761 Kommentare
  1. eBay Deutschland: Verkauf virtueller Güter weiter erlaubt

    EBay erlaubt in den USA und Großbritannien seit kurzem keine Auktionen von virtuellen Gegenständen und Helden aus Online-Spielen sowie zugehörigen Accounts mehr. Für Deutschland ist dieses Verbot allerdings nicht geplant, wie Golem.de von der hiesigen eBay-Niederlassung erfahren konnte.

    01.02.200758 Kommentare
  2. eBay wächst in allen Bereichen

    Um 29 Prozent auf 1,7 Milliarden US-Dollar konnte eBay seinen Umsatz im vierten Quartal 2006 steigern. Für das Gesamtjahr meldet eBay einen Umsatzzuwachs von 31 Prozent auf 6 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 1,1 Milliarden US-Dollar.

    25.01.200720 Kommentare
  3. BenQ-Mobile-Insolvenz: PCs und Notebooks günstig bei eBay

    Noch verhandelt der Insolvenzverwalter Martin Prager von BenQ Mobile mit mehreren Kaufwilligen, die an einer Übernahme der Reste der ehemaligen Siemens-Handysparte interessiert sind. Zugleich hat jedoch der Verkauf von Büromaterial sowie Laptops aus der BenQ-Insolvenzmasse begonnen.

    12.01.200730 Kommentare
  4. eBay kauft Online-Ticketbörse für Sportveranstaltungen

    Tickets für Konzerte und Sportveranstaltungen verkaufen sich gut. Daher will nun auch eBay mitmischen und den Ticket-Shop StubHub übernehmen. Die von Studenten gegründete Ticket-Plattform ermöglicht nicht nur Veranstaltern und Großhändlern ein Vertreiben ihrer Tickets, auch Privatpersonen können Eintrittskarten losschlagen.

    11.01.20072 Kommentare
  5. Mit 1700 eBay-Bewertungen wird man nicht automatisch Händler

    Nach einem schon rechtskräftigen Urteil des Landgerichts Coburg (Az: 1 HK O 32/06) sind auch über 1.700 Bewertungen für Verkäufe auf eBay kein Grund dafür, dass ein Verkäufer gewerblich tätig ist. Ein Gewerbetreibender, der selbst über eBay Modeartikel verkauft, hatte gegen den vermeintlichen Rivalen geklagt. Seine Klage hatte keinen Erfolg.

    13.12.200647 Kommentare
  6. Tool berechnet eBay-Gebühren, Portokosten und Gewinn

    Dank diverser Gebühren für das Einstellen und Verkaufen bei eBay gepaart mit dem hochkomplexen Portomodell der Post und anderer Paketdienste ist es gar nicht so leicht zu berechnen, was beim Versteigern am Ende für ein Betrag übrig bliebt. Ein kostenloses Tool will hier Abhilfe schaffen.

    24.11.200612 Kommentare
  7. 3-2-1: Per eBay-Auktion zum Steuerhinterzieher

    Die wenigsten dürften wissen, dass es eine gesonderte Kaffeesteuer in Deutschland gibt. Dabei ist sie mit 2,19 Euro für ein Kilogramm Röstkaffee und 4,78 Euro für die gleiche Menge löslichen Kaffee so hoch, dass jährlich ungefähr eine Milliarde Euro in die Steuerkasse fließt. EBay-Auktionären, die Kaffee über das Ausland ersteigert haben, sitzt nun der Zoll im Nacken.

    23.11.200666 Kommentare
  8. eBay prüft Ausweitung des Bewertungssystems

    EBay prüft derzeit, wie die Bewertungen bei eBay-Auktionen transparenter und ausführlicher dargestellt werden können. Bislang sind nur die Punkte "positiv", "neutral" und "negativ" sowie ein Freitext nutzbar. Für einige Tage wird jetzt eine unverbindliche Bewertung mit zusätzlichen Antwortmöglichkeiten getestet.

    13.11.200619 Kommentare
  9. Druckbare Links als 2D-Barcode für den Handy-Scan

    Connvision hat mit den BeeTaggs eine Form von druckbaren Links vorgestellt, die zwar nicht mehr von Menschen, aber von Kamera-Handys fotografiert und mit einer kostenlosen Software gescannt werden können.

    03.11.200627 Kommentare
  10. eBay: Wachstum ohne Ende?

    Wieder hat eBay einen Umsatz erzielen können, der die Branche nicht nur verwundert, sondern auch diejenigen, die vor einem Ende des Wachstums des Internetriesen warnen, vorerst verstummen lassen wird. Das Unternehmen konnte im abgelaufenen Quartal einen Umsatz von 1,449 Milliarden US-Dollar erzielen. Dies entspricht einem prozentualen Wachstum von 31 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres.

    19.10.20068 Kommentare
  11. Urteil: Falsche eBay-Bewertungen müssen gelöscht werden

    Mit einem Urteil im Sinne der Klägerin hat das Oberlandesgericht Oldenburg entschieden, dass eine negative Bewertung bei eBay den Tatsachen entsprechen muss. In dem Streitfall kam die Abwicklung des Kaufes zwar nicht zustande, der darauf folgende Kommentar der Verkäuferin war laut Meinung des Gerichts aber nicht zulässig.

    10.10.200626 Kommentare
  12. eBay startet Preisvergleichs-Portal DoorOne

    EBay hat mit dem Angebot DoorOne.de einen Preisvergleich gestartet. Damit wird nicht etwa im Auktionshaus nach günstigen Preisen geforscht, sondern bei Online-Händlern, die sich bei DoorOne.de anmelden können.

    29.09.200620 Kommentare
  13. PayPal öffnet sich für Händler außerhalb von eBay

    PayPal, der Online-Bezahldienst von eBay, bietet ab September 2006 in Deutschland seine Dienste auch E-Commerce-Händlern außerhalb von eBay an. Nach eigenen Angaben verwaltet der Online-Zahlungsservice mehr als drei Millionen Kundenkonten in Deutschland - weltweit sollen es 114 Millionen Stück sein.

    05.09.2006473 Kommentare
  14. eBay schließt Allianz mit Google

    Google darf seine Werbung künftig exklusiv auf eBay-Seiten außerhalb der USA anzeigen, berichten diverse US-Medien. Demnach soll die Zusammenarbeit im Laufe des Tages auch offiziell angekündigt werden.

    28.08.200613 Kommentare
  15. Neuwaren-Marktplatz eBay Express in Deutschland gestartet

    Bislang war eBay eine Versteigerungsplattform, die auch Festpreis-Angebote zuließ. Nun startete in Deutschland unter dem Namen "eBay Express" ein Angebot, in dem ausschließlich gewerbliche Händler zu Festpreisen verkaufen können.

    22.08.200617 Kommentare
  16. Suchmaschine findet geklaute Produktbilder

    Echte Bilder für gefälschte Produkte sind auf eBay gang und gäbe. Das Fraunhofer Institut IPSI hat daher eine Suche entwickelt, die Wasserzeichen in den Bilddateien der Produkte analysiert, und vergleicht, ob hier ein Originalprodukt angeboten wird oder ein Plagiat. Erkennt ein Suchagent auf einer Website ein Bild, das aus einem Herstellerkatalog stammt, kann der Original-Hersteller automatisch darüber informiert werden.

    10.08.200652 Kommentare
  17. Studie: eBay ist ein El Dorado für Produktfälscher

    Eine wissenschaftliche Studie des Lehrstuhls für Marketing I der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat die Aktivitäten der Marken- und Produktpiraterie am Beispiel von eBay-Auktionen eines Markenparfums untersucht. In einer Stichprobe waren rund 84 Prozent der Produkte gefälscht.

    01.08.200652 Kommentare
  18. Mythos: eBay-Auktionen, die Abends enden, bringen mehr Geld

    Wer sein Auktionsangebot abends enden lässt, erreicht mehr Käufer und nimmt somit mehr Geld für seine Gebote ein, heißt es allgemein. Forscher der Universität Bonn und der RWTH Aachen haben genau dies widerlegt. Wahr ist jedoch: Wer viele positive Bewertungen bekommen hat, erzielt im Schnitt höhere Erträge. Zu diesen Ergebnissen kamen die Forscher, als sie 2005 mehr als 300 Versteigerungen populärer DVDs analysiert haben.

    31.07.200692 Kommentare
  19. eBay wächst um 30 Prozent im Jahr

    Mit einem Umsatz von 1,411 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2006 ist eBay wieder einmal deutlich gewachsen, gegenüber dem Vorjahr ergibt sich ein Umsatzzuwachs von 30 Prozent.

    20.07.200620 Kommentare
  20. eBay Express: Festpreis-Shop im Web-2.0-Gewand

    EBay bietet eine fast vollständig funktionierende Vorabansicht seines neuen Festpreis-Shopangebotes eBay Express an, auf der schon einmal begutachtet werden kann, wohin die Reise gehen wird. Vor allem für Händler ist das interessant - Privatpersonen sind nur als Käufer, aber nicht als Verkäufer willkommen.

    12.07.200635 Kommentare
  21. Heftiger Personalwechsel bei eBay und PayPal

    Bei eBay und seinen Tochtergesellschaften PayPal und Skype hat es eine Reihe von Personalwechseln im Topmanagement gegeben. So verließ PayPal-Präsident Jeff Jordan das Unternehmen - und auch bei Skype und Shopping.com gab es Änderungen.

    10.07.200613 Kommentare
  22. Samwer-Brüder werden Finanziers für Start-ups

    Die durch die Gründung von Alando und den spektakulären Verkauf an eBay bekannt gewordenen Brüder Marc, Oliver und Alexander Samwer, die auch Jamba gründeten und an VeriSign verkauften, haben wieder etwas Neues vor. Diesmal gründen sie nicht selbst Unternehmen, sondern finanzieren sie.

    07.07.20068 Kommentare
  23. eBay verbannt Google Bezahlsystem

    eBay hat seine "Safe Payments"-Seite verändert und listet unter "Accepted Payments Policy" nun das neue Bezahlsystem Google Checkout unter den nicht gestatteten Angeboten. Dazu gehören auch eine Reihe weitere Bezahlsysteme.

    07.07.200653 Kommentare
  24. Mutmaßliches Mitglied der Nigeria-Connection festgenommen

    Der Berliner Polizei ist ein Schlag gegen die so genannte Nigeria-Connection gelungen. Sie konnte einen 34-jährigen Nigerianer festnehmen, der nach Einschätzung des Landeskriminalamtes zu den Organisatoren der Nigeria-Connection in Berlin gehört.

    03.07.200613 Kommentare
  25. Skype und eBay werden verheiratet

    Der britische eBay-Ableger erfährt die Integration mit der softwarebasierten VoIP-Telefonie Skype, die ebenfalls eBay gehört. Die Käufer und Verkäufer sollen so vor und nach dem Kauf besser miteinander kommunizieren können, indem sie sich über die Website kontaktieren können.

    28.06.200633 Kommentare
  26. eBay bald mit Wikis und Blogs

    eBay bald mit Wikis und Blogs

    Zwei Hilfeseiten deuten es schon an: EBay wird seinen Mitgliedern bald auch Blogs und Wikis anbieten, die mit Inhalten gefüllt werden können. Damit versucht eBay, sein Angebot zu einem sozialen Netzwerk auszubauen, in dem sich Verkäufer und Käufer finden und austauschen können.

    03.06.200625 Kommentare
  27. Produkte versteigern ohne Fremdsprachenkenntnisse

    Ohne Fremdsprachenkenntnisse weltweit handeln - das verspricht ein neues Tool für eBay. Mit der Software Lingosmart eBay Edition von unisono media können Verkäufer auf internationalen Auktionsseiten ihre Ware in der Sprache des Ziellandes feilbieten - ohne die Sprache selbst zu beherrschen.

    26.05.200612 Kommentare
  28. Yahoo und eBay verbünden sich

    Yahoo und eBay haben in den USA eine Partnerschaft vereinbart, die auf mehrere Jahre angelegt ist und sich auf die Bereiche Suche, Werbung, Bezahlsysteme und eine gemeinsamen Toolbar-Entwicklung sowie das Telefonieren aus Werbeanzeigen heraus bezieht.

    26.05.200610 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #