Abo
401 eBay Artikel
  1. Firefox-Variante speziell für eBay

    Mozilla und eBay haben im Rahmen ihrer im März 2007 geschlossenen Vereinbarung eine spezielle eBay-Variante von Firefox entwickelt. Mit Hilfe der eBay-Edition soll das Einkaufen und Bieten in eBay mit Firefox komfortabler vonstatten gehen. Diese Vorabversion enthält eine spezielle eBay-Sidebar, um auf zahlreiche eBay-Dienste direkt zugreifen zu können.

    03.05.200729 Kommentare
  2. 27 % Umsatzwachstum: eBays Erfolgssträhne hält weiter an

    EBay kann weiterhin seine Erfolge ausbauen. Das Unternehmen hat im 1. Bilanzquartal 2007 einen Umsatz von 1,77 Milliarden US-Dollar und damit 27 Prozent mehr als vor einem Jahr vorzuweisen. Der Nettogewinn liegt bei 377 Millionen US-Dollar bzw. 0,27 US-Dollar pro Aktie und damit 52 Prozent über dem Vorjahresergebnis.

    19.04.200725 Kommentare
  3. Mozilla und eBay arbeiten zusammen

    Das Auktionshaus eBay und die Mozilla Corporation arbeiten künftig zusammen. Nutzer in Frankreich, Deutschland und Großbritannien sollen mit dem Firefox ein besseres "Auktionserlebnis" erhalten. Näheres folgt jedoch erst.

    28.03.200722 Kommentare
  4. eBay-Käufer wegen 1-Euro-Geboten unter Hehlereiverdacht

    Einem Bericht des Westfalenblatts zufolge ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen insgesamt 280 eBay-Käufer, die Werkzeuge ersteigert hatten, die ein Mitarbeiter des VW-Werkes Hannover auf Rechnung des Autoherstellers, aber nicht mit dessen Wissen besorgt und dann über einen Mittelsmann verkauft haben soll. Insgesamt ging es um Werkzeuge im Wert von 25.000 Euro.

    08.03.2007113 Kommentare
  5. eBay und PayPal testen Sicherheitsschlüssel

    eBay und PayPal testen Sicherheitsschlüssel

    EBay und PayPal testen seit dieser Woche öffentlich einen gemeinsam mit VeriSign entwickelten Sicherheitsschlüssel. Ein alle 30 Sekunden generierter, individueller sechsstelliger Sicherheitscode soll Nutzer besser vor dem Missbrauch ihres Accounts schützen.

    19.02.200761 Kommentare
Stellenmarkt
  1. LEONI AG, Zürich (Schweiz)
  2. über duerenhoff GmbH, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. SKF GmbH, Schweinfurt


  1. eBay Deutschland: Verkauf virtueller Güter weiter erlaubt

    EBay erlaubt in den USA und Großbritannien seit kurzem keine Auktionen von virtuellen Gegenständen und Helden aus Online-Spielen sowie zugehörigen Accounts mehr. Für Deutschland ist dieses Verbot allerdings nicht geplant, wie Golem.de von der hiesigen eBay-Niederlassung erfahren konnte.

    01.02.200758 Kommentare
  2. eBay wächst in allen Bereichen

    Um 29 Prozent auf 1,7 Milliarden US-Dollar konnte eBay seinen Umsatz im vierten Quartal 2006 steigern. Für das Gesamtjahr meldet eBay einen Umsatzzuwachs von 31 Prozent auf 6 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 1,1 Milliarden US-Dollar.

    25.01.200720 Kommentare
  3. BenQ-Mobile-Insolvenz: PCs und Notebooks günstig bei eBay

    Noch verhandelt der Insolvenzverwalter Martin Prager von BenQ Mobile mit mehreren Kaufwilligen, die an einer Übernahme der Reste der ehemaligen Siemens-Handysparte interessiert sind. Zugleich hat jedoch der Verkauf von Büromaterial sowie Laptops aus der BenQ-Insolvenzmasse begonnen.

    12.01.200730 Kommentare
  4. eBay kauft Online-Ticketbörse für Sportveranstaltungen

    Tickets für Konzerte und Sportveranstaltungen verkaufen sich gut. Daher will nun auch eBay mitmischen und den Ticket-Shop StubHub übernehmen. Die von Studenten gegründete Ticket-Plattform ermöglicht nicht nur Veranstaltern und Großhändlern ein Vertreiben ihrer Tickets, auch Privatpersonen können Eintrittskarten losschlagen.

    11.01.20072 Kommentare
  5. Mit 1700 eBay-Bewertungen wird man nicht automatisch Händler

    Nach einem schon rechtskräftigen Urteil des Landgerichts Coburg (Az: 1 HK O 32/06) sind auch über 1.700 Bewertungen für Verkäufe auf eBay kein Grund dafür, dass ein Verkäufer gewerblich tätig ist. Ein Gewerbetreibender, der selbst über eBay Modeartikel verkauft, hatte gegen den vermeintlichen Rivalen geklagt. Seine Klage hatte keinen Erfolg.

    13.12.200647 Kommentare
  1. Tool berechnet eBay-Gebühren, Portokosten und Gewinn

    Dank diverser Gebühren für das Einstellen und Verkaufen bei eBay gepaart mit dem hochkomplexen Portomodell der Post und anderer Paketdienste ist es gar nicht so leicht zu berechnen, was beim Versteigern am Ende für ein Betrag übrig bliebt. Ein kostenloses Tool will hier Abhilfe schaffen.

    24.11.200612 Kommentare
  2. 3-2-1: Per eBay-Auktion zum Steuerhinterzieher

    Die wenigsten dürften wissen, dass es eine gesonderte Kaffeesteuer in Deutschland gibt. Dabei ist sie mit 2,19 Euro für ein Kilogramm Röstkaffee und 4,78 Euro für die gleiche Menge löslichen Kaffee so hoch, dass jährlich ungefähr eine Milliarde Euro in die Steuerkasse fließt. EBay-Auktionären, die Kaffee über das Ausland ersteigert haben, sitzt nun der Zoll im Nacken.

    23.11.200666 Kommentare
  3. eBay prüft Ausweitung des Bewertungssystems

    EBay prüft derzeit, wie die Bewertungen bei eBay-Auktionen transparenter und ausführlicher dargestellt werden können. Bislang sind nur die Punkte "positiv", "neutral" und "negativ" sowie ein Freitext nutzbar. Für einige Tage wird jetzt eine unverbindliche Bewertung mit zusätzlichen Antwortmöglichkeiten getestet.

    13.11.200619 Kommentare
  1. Druckbare Links als 2D-Barcode für den Handy-Scan

    Connvision hat mit den BeeTaggs eine Form von druckbaren Links vorgestellt, die zwar nicht mehr von Menschen, aber von Kamera-Handys fotografiert und mit einer kostenlosen Software gescannt werden können.

    03.11.200627 Kommentare
  2. eBay: Wachstum ohne Ende?

    Wieder hat eBay einen Umsatz erzielen können, der die Branche nicht nur verwundert, sondern auch diejenigen, die vor einem Ende des Wachstums des Internetriesen warnen, vorerst verstummen lassen wird. Das Unternehmen konnte im abgelaufenen Quartal einen Umsatz von 1,449 Milliarden US-Dollar erzielen. Dies entspricht einem prozentualen Wachstum von 31 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres.

    19.10.20068 Kommentare
  3. Urteil: Falsche eBay-Bewertungen müssen gelöscht werden

    Mit einem Urteil im Sinne der Klägerin hat das Oberlandesgericht Oldenburg entschieden, dass eine negative Bewertung bei eBay den Tatsachen entsprechen muss. In dem Streitfall kam die Abwicklung des Kaufes zwar nicht zustande, der darauf folgende Kommentar der Verkäuferin war laut Meinung des Gerichts aber nicht zulässig.

    10.10.200626 Kommentare
  1. eBay startet Preisvergleichs-Portal DoorOne

    EBay hat mit dem Angebot DoorOne.de einen Preisvergleich gestartet. Damit wird nicht etwa im Auktionshaus nach günstigen Preisen geforscht, sondern bei Online-Händlern, die sich bei DoorOne.de anmelden können.

    29.09.200620 Kommentare
  2. PayPal öffnet sich für Händler außerhalb von eBay

    PayPal, der Online-Bezahldienst von eBay, bietet ab September 2006 in Deutschland seine Dienste auch E-Commerce-Händlern außerhalb von eBay an. Nach eigenen Angaben verwaltet der Online-Zahlungsservice mehr als drei Millionen Kundenkonten in Deutschland - weltweit sollen es 114 Millionen Stück sein.

    05.09.2006473 Kommentare
  3. eBay schließt Allianz mit Google

    Google darf seine Werbung künftig exklusiv auf eBay-Seiten außerhalb der USA anzeigen, berichten diverse US-Medien. Demnach soll die Zusammenarbeit im Laufe des Tages auch offiziell angekündigt werden.

    28.08.200613 Kommentare
  1. Neuwaren-Marktplatz eBay Express in Deutschland gestartet

    Bislang war eBay eine Versteigerungsplattform, die auch Festpreis-Angebote zuließ. Nun startete in Deutschland unter dem Namen "eBay Express" ein Angebot, in dem ausschließlich gewerbliche Händler zu Festpreisen verkaufen können.

    22.08.200617 Kommentare
  2. Suchmaschine findet geklaute Produktbilder

    Echte Bilder für gefälschte Produkte sind auf eBay gang und gäbe. Das Fraunhofer Institut IPSI hat daher eine Suche entwickelt, die Wasserzeichen in den Bilddateien der Produkte analysiert, und vergleicht, ob hier ein Originalprodukt angeboten wird oder ein Plagiat. Erkennt ein Suchagent auf einer Website ein Bild, das aus einem Herstellerkatalog stammt, kann der Original-Hersteller automatisch darüber informiert werden.

    10.08.200652 Kommentare
  3. Studie: eBay ist ein El Dorado für Produktfälscher

    Eine wissenschaftliche Studie des Lehrstuhls für Marketing I der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat die Aktivitäten der Marken- und Produktpiraterie am Beispiel von eBay-Auktionen eines Markenparfums untersucht. In einer Stichprobe waren rund 84 Prozent der Produkte gefälscht.

    01.08.200652 Kommentare
  1. Mythos: eBay-Auktionen, die Abends enden, bringen mehr Geld

    Wer sein Auktionsangebot abends enden lässt, erreicht mehr Käufer und nimmt somit mehr Geld für seine Gebote ein, heißt es allgemein. Forscher der Universität Bonn und der RWTH Aachen haben genau dies widerlegt. Wahr ist jedoch: Wer viele positive Bewertungen bekommen hat, erzielt im Schnitt höhere Erträge. Zu diesen Ergebnissen kamen die Forscher, als sie 2005 mehr als 300 Versteigerungen populärer DVDs analysiert haben.

    31.07.200692 Kommentare
  2. eBay wächst um 30 Prozent im Jahr

    Mit einem Umsatz von 1,411 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2006 ist eBay wieder einmal deutlich gewachsen, gegenüber dem Vorjahr ergibt sich ein Umsatzzuwachs von 30 Prozent.

    20.07.200620 Kommentare
  3. eBay Express: Festpreis-Shop im Web-2.0-Gewand

    EBay bietet eine fast vollständig funktionierende Vorabansicht seines neuen Festpreis-Shopangebotes eBay Express an, auf der schon einmal begutachtet werden kann, wohin die Reise gehen wird. Vor allem für Händler ist das interessant - Privatpersonen sind nur als Käufer, aber nicht als Verkäufer willkommen.

    12.07.200635 Kommentare
  4. Heftiger Personalwechsel bei eBay und PayPal

    Bei eBay und seinen Tochtergesellschaften PayPal und Skype hat es eine Reihe von Personalwechseln im Topmanagement gegeben. So verließ PayPal-Präsident Jeff Jordan das Unternehmen - und auch bei Skype und Shopping.com gab es Änderungen.

    10.07.200613 Kommentare
  5. Samwer-Brüder werden Finanziers für Start-ups

    Die durch die Gründung von Alando und den spektakulären Verkauf an eBay bekannt gewordenen Brüder Marc, Oliver und Alexander Samwer, die auch Jamba gründeten und an VeriSign verkauften, haben wieder etwas Neues vor. Diesmal gründen sie nicht selbst Unternehmen, sondern finanzieren sie.

    07.07.20068 Kommentare
  6. eBay verbannt Google Bezahlsystem

    eBay hat seine "Safe Payments"-Seite verändert und listet unter "Accepted Payments Policy" nun das neue Bezahlsystem Google Checkout unter den nicht gestatteten Angeboten. Dazu gehören auch eine Reihe weitere Bezahlsysteme.

    07.07.200653 Kommentare
  7. Mutmaßliches Mitglied der Nigeria-Connection festgenommen

    Der Berliner Polizei ist ein Schlag gegen die so genannte Nigeria-Connection gelungen. Sie konnte einen 34-jährigen Nigerianer festnehmen, der nach Einschätzung des Landeskriminalamtes zu den Organisatoren der Nigeria-Connection in Berlin gehört.

    03.07.200613 Kommentare
  8. Skype und eBay werden verheiratet

    Der britische eBay-Ableger erfährt die Integration mit der softwarebasierten VoIP-Telefonie Skype, die ebenfalls eBay gehört. Die Käufer und Verkäufer sollen so vor und nach dem Kauf besser miteinander kommunizieren können, indem sie sich über die Website kontaktieren können.

    28.06.200633 Kommentare
  9. eBay bald mit Wikis und Blogs

    eBay bald mit Wikis und Blogs

    Zwei Hilfeseiten deuten es schon an: EBay wird seinen Mitgliedern bald auch Blogs und Wikis anbieten, die mit Inhalten gefüllt werden können. Damit versucht eBay, sein Angebot zu einem sozialen Netzwerk auszubauen, in dem sich Verkäufer und Käufer finden und austauschen können.

    03.06.200625 Kommentare
  10. Produkte versteigern ohne Fremdsprachenkenntnisse

    Ohne Fremdsprachenkenntnisse weltweit handeln - das verspricht ein neues Tool für eBay. Mit der Software Lingosmart eBay Edition von unisono media können Verkäufer auf internationalen Auktionsseiten ihre Ware in der Sprache des Ziellandes feilbieten - ohne die Sprache selbst zu beherrschen.

    26.05.200612 Kommentare
  11. Yahoo und eBay verbünden sich

    Yahoo und eBay haben in den USA eine Partnerschaft vereinbart, die auf mehrere Jahre angelegt ist und sich auf die Bereiche Suche, Werbung, Bezahlsysteme und eine gemeinsamen Toolbar-Entwicklung sowie das Telefonieren aus Werbeanzeigen heraus bezieht.

    26.05.200610 Kommentare
  12. StreamCast will Skype stoppen

    StreamCast Networks, das Unternehmen hinter der P2P-Software Morpheus, klagt gegen eBay und deren Tochter Skype sowie 21 weitere Unternehmen und will den weltweiten Vertrieb von Skype stoppen. Zudem fordert StreamCast Schadensersatz in Milliardenhöhe.

    24.05.200624 Kommentare
  13. Sofort-Kaufen: eBay gewinnt vor Gericht

    Der oberste Gerichtshof in den USA hat die Rahmenbedingungen, ab wann eine einstweilige Verfügung wegen Patentrechtsverletzung verhängt werden darf, neu abgesteckt. MercExchange aus Virginia hatte gegen eBay rechtliche Schritte eingeleitet, weil das Online-Auktionshaus den "Sofort-Kaufen"-Knopf auf seiner Webseite integriert hatte. Das Patent für diese Funktion lag jedoch bei Tom Woolston, dem Gründer von MercExchange.

    16.05.20069 Kommentare
  14. eBay kauft schwedische Auktionssite Tradera.com

    EBay hat das in Stockholm beheimatete Unternehmen Tradera.com übernommen. Tradera.com unterhält in Schweden eine Auktionswebsite. Ebay will mit seiner Neuerwerbung künftig in Schweden expandieren.

    25.04.20069 Kommentare
  15. eBay in der Zwickmühle: Partner Google wird zum Rivalen

    Partner und zunehmender Konkurrent - für eBay ist Google beides. Das Dilemma versucht das Online-Auktionshaus mit neuen Partnerschaften zu lösen, kann auf die hohe Qualität der Google-Suchtechnik aber nicht verzichten.

    21.04.200620 Kommentare
  16. eBay: Gewinn durch Aktienoptionen belastet

    Ebay konnte im ersten Geschäftsquartal 2006 einen Umsatz von 1,39 Milliarden US-Dollar und damit 39 Prozent mehr als im gleichen Quartal des Vorjahres ausweisen. Beinflusst wurde dies unter anderem durch ein sich positiv entwickelndes Geschäft außerhalb der USA.

    20.04.20060 Kommentare
  17. eBay Express: Marktplatz für Neuwaren

    Im Herbst 2006 will eBay in Deutschland mit eBay Express einen Marktplatz starten, auf dem gewerbliche Anbieter ausschließlich Neuware zum Festpreis verkaufen. In den USA startet eBay Express schon im Frühjahr 2006.

    03.04.20066 Kommentare
  18. Handeln bei Festpreisen: eBay wird zum Basar

    EBay führt eine neue Funktion ein, die es Kaufinteressenten ermöglicht, bei Festpreisangeboten einen günstigeren als den angegebenen Preis vorzuschlagen - sprich: Man kann ab sofort handeln.

    02.03.200639 Kommentare
  19. Arbeitslose für eBay-Betrug missbraucht

    Per Anzeige wandten sich Betrüger an Arbeitslose. Sie verkauften über eBay Waren für eine Provision - und waren am Ende selbst die Dummen.

    27.02.200657 Kommentare
  20. Bericht: Verbotene Neonazi-Musik bei eBay-Versteigerungen

    Das ARD-Politikmagazin "Report Mainz" hatte bei eBay in Deutschland verbotene Neonazi-Musik der Bands "Kommando Freisler", "Weiße Wölfe - Weiße Wut" und "Landser" sowie ein T-Shirt der Band "Landser" und eine Adolf-Hitler-Büste ersteigern können und berichtete in seiner Sendung am 6. Februar 2006 mit dem Beitrag "3 - 2 - 1 Mein Kampf" darüber. Das Internet-Auktionshaus handelte sich unter anderem scharfe Kritik durch den Zentralrat der Juden in Deutschland ein, der eBay schon jahrelang auf die Missstände hinwies.

    07.02.200671 Kommentare
  21. eBay lobt Entwickler-Preis aus

    Ebay hat einen Entwicklerpreis für Informatik-Studenten ausgelobt. Der Wettbewerb läuft bis Ende April 2006 und erlaubt sowohl die Teilnahme von Einzelpersonen als auch von studentischen Arbeitsgruppen.

    03.02.200629 Kommentare
  22. eBay erhöht Gebühren für Shops

    Ab dem 22. Februar 2006 gilt bei eBay Deutschland eine neue Gebührenstruktur. Vor allem die Gebühren für eBay-Shops werden neu strukturiert, wobei sich in einzelnen Bereichen die Verkaufsprovisionen verdoppeln.

    19.01.200640 Kommentare
  23. eBay für unterwegs

    Die Handy-Software "Mobile Auctions" erlaubt es, das eigene eBay-Konto von unterwegs zu verwalten und auch vom Handy aus zu handeln. Nutzer sind damit nicht an einen PC gebunden, um rechtzeitig zum Auktionsende ihr Angebot nachzubessern.

    10.01.20064 Kommentare
  24. Phishing-Angriff verwirrt eBay

    In den USA wurde ein Phishing-Angriff auf eBay-Kunden entdeckt, der offenbar so glaubwürdig war, dass er selbst die Betrugsabteilung von eBay täuschte. Ein Sicherheitsberater informierte eBay über diesen Phishing-Angriff und war sehr überrascht, als eBay die betreffende Mitteilung als offiziell klassifizierte, wie das US-Magazin PCWorld.com berichtet.

    07.12.200547 Kommentare
  25. Identitätsklau: eBay scheitert erneut vor Gericht

    EBay darf es nicht zulassen, dass Teilnehmer unter fremder und damit falscher Identität handeln, entschied das Amtsgericht Potsdam im Dezember 2004. Nun entschied auch die Berufungsinstanz gegen das Online-Auktionshaus.

    01.12.200524 Kommentare
  26. eBay-API kann nun kostenlos genutzt werden

    EBay bietet die Anmeldung und Teilnahme an seinem Entwicklerprogramm und die Nutzung der eBay-API nun kostenlos an. Wer über die APIs mit seiner Software auf eBay zugreifen möchte, muss dafür künftig also keine Gebühren mehr an eBay abführen.

    14.11.20059 Kommentare
  27. eBay-Postversandaktion: Ein Euro Porto für Pakete bis 5 kg

    Wer gerade plant, bei eBay etwas zu versteigern, sollte vielleicht mit dem Versand bis zum 14. und 15. November 2005 warten. An diesen beiden Tagen zahlt man für alle deutschlandweiten DHL-Pakete bis 5 Kilogramm nur ein Porto von einem Euro. Möglich macht das eine Sonderaktion, die eBay mit der Deutschen Post veranstaltet.

    11.11.200534 Kommentare
  28. eBay-Gründer spendet 100 Millionen Dollar

    eBay-Gründer spendet 100 Millionen Dollar

    Pierre Omidyar, Gründer von eBay und zusammen mit seiner Frau Pam Mitbegründer des Omidyar Networks, hat 100 Millionen US-Dollar gespendet, mit denen eine internationale Kleinstkredit-Hilfe für arme Menschen zur Finanzierung einer Unternehmertätigkeit in aller Welt initiiert werden soll. Die Verwaltung übernimmt die Tufts Universität in Massachusetts, wo beide auch ihre Abschlüsse machten.

    04.11.200571 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #