Abo
  • IT-Karriere:

Ehemalige eBay-Chefin will Schwarzenegger ablösen

Meg Whitman will im Gouverneurswahlkampf 2010 antreten

Meg Whitman will Nachfolgerin von Arnold Schwarzenegger werden: Die ehemalige eBay-Chefin hat bekanntgegeben, dass sie für die republikanische Partei bei der Wahl zum Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien im Jahr 2010 antreten will.

Artikel veröffentlicht am ,

Whitman bewirbt sich zunächst um die Kandidatur für die Gouverneurswahl. Mögliche Rivalen um die Kandidatur der republikanischen Partei sind Steve Poizner, der gegenwärtig die Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen in Kalifornien leitet, und Tom Campbell, ein ehemaliger Kongressabgeordneter, der heute Dekan des Wirtschaftsfachbreichs der Universität von Kalifornien in Berkeley ist, berichtet der US-Branchendienst Cnet. Der gegenwärtige Amtsinhaber Arnold Schwarzenegger kann zu der kommenden Wahl nicht mehr antreten, da er bereits in seiner zweiten Amtsperiode ist.

Gerüchte um Whitmans politische Ambitionen hatte es bereits Anfang des Jahres gegeben, als sie ihre Ämter beim Onlineauktionshaus niedergelegt hatte. Whitman hatte sich bereits im US-Präsidentschaftswahlkampf 2009 für die Republikaner engagiert: Während der Vorwahlen hatte sie Mitt Romney unterstützt. Nach dessen Niederlage hatte sie im Wahlkampf den republikanischen Kandidaten John McCain beraten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  2. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)
  3. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  4. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)

lalalalalala 23. Sep 2009

Das heisst, du gehst davon aus, dass eine Präsidentschaftskandidatur Schwarzeneggers die...

xsosos 23. Sep 2009

Da kann man das Land gleich über ebay abwickeln, pleite sind sie ja schon.

TrollWiese 23. Sep 2009

In Terminator 4 hat Arni doch gar nicht mehr mitgespielt... *scnr* *duck* *wegmorph*

SIga9876 23. Sep 2009

Wenn es in Californien wieder mal brennt, wie jeden Herbst (oder war es Sommer) landen...

Goil 23. Sep 2009

Nicht nur die Amis, auch wir halten uns "Politiker" denen das Allgemeinwohl sonst wo...


Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

    •  /