eBay bringt weitgehende Begrenzungen der Versandkosten

Reglementierung soll unlauteren Aufpreisen einen Riegel vorschieben

Das Onlineauktionshaus eBay-Deutschland hat für fast alle Rubriken seines Marktplatzes Obergrenzen für die Versandkosten eingeführt, die der Verkäufer dem Kunden in Rechnung stellen darf. Briefe dürfen nicht über 2,50 Euro kosten, Warensendungen nicht mehr als 2 Euro und Pakete und Päckchen in vielen Fällen nicht mehr als 7 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dieser Maßnahme will eBay ein lukratives Geschäft von einigen Verkäufern zerstören. Viele preiswerte Artikel bringen dem Verkäufer nicht genügend Marge, doch aufgrund des hohen Wettbewerbsdrucks sind höhere Preise nicht durchsetzbar. Über die Berechnung von überhöhten Versandspesen jedoch ließe sich das ausgleichen.

Stellenmarkt
  1. IT-Verantwortliche/r (m/w/d) Landesvertretung und Zentrales Adressmanagement
    Senatskanzlei Hamburg, Berlin
  2. Frontend Developer (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Bereits Mitte 2008 hatte eBay in rund drei Dutzend Kategorien Portoobergrenzen eingeführt. Mit dem neuen Vorstoß werden nun alle Kategorien erfasst, deren Verkaufsgegenstände mit der Post als Brief oder Waren- und Buchsendung verschickt werden können.

Bei 150 Rubriken sind die Paket- und Päckchenpreise von der neuen Obergrenze von 7 Euro betroffen. Wer hier höhere als die festgelegten Preise in der Erfassungsmaske angibt, kann das Angebot erst gar nicht einstellen. Kategorien, deren Produkte sehr heterogen sind, wurden nach Angaben von eBay von der Regelung ausgenommen.

Die Beschränkungen gelten nur für den Versand im Inland. Die neue Regelung gilt ab sofort, aber nur auf eBay-Deutschland.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

jakubiec 09. Sep 2009

ich habe auf dem feld vor meinem haus was gefunden Beschreibung: sieht metalich aus kann...

M.Wolf 22. Nov 2008

Zitat: "Aha, Du gehörst also zu den Abzockern. Damit hast Du Dich selbst verraten, denn...

seitseid 11. Nov 2008

seit seid -.-

DexterF 10. Nov 2008

Wäre alles kein Problem wenn eBays Bewertungssystem nicht betantk würde von Leuten die a...

Crazy Iwan 08. Nov 2008

Meine Konsequenz ist ganz einfach: Da bei Briefversand das Limit bei 2,50 Euro liegt, ich...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /