Abo
  • Services:

eBay gewinnt vor Gericht gegen L'Oréal

Ein belgisches Gericht hält eBays Umgang mit gefälschten Artikeln für angemessen

Der Kosmetikhersteller L'Oréal ist vor einem belgischen Gericht dem Onlineauktionshaus eBay unterlegen. L'Oréal wollte erreichen, dass eBay alle Angebote vorab auf Fälschungen überprüft. Nach dem Urteil reicht es jedoch aus, dass das Auktionshaus Fälschungen entfernt, wenn das Unternehmen davon Kenntnis bekommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Es ist der erste Erfolg für eBay vor einem europäischen Gericht: Ein belgisches Handelsgericht hat die Klage des französischen Kosmetikkonzerns L'Oréal gegen eBay abgewiesen, berichtet das Wall Street Journal. Das Gericht hielt eBays Umgang mit gefälschten Markenartikeln für einwandfrei, schreibt die Zeitung.

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  2. ESO Education Group, deutschlandweit (Home-Office möglich)

L'Oréal hatte gegen eBay geklagt, weil über die Auktionsplattform gefälschte Produkte des Unternehmens, darunter Parfüm der Marke Lancôme, angeboten wurden. Der Kosmetikhersteller wollte erreichen, dass eBay alle Angebote vorab auf Fälschungen überprüft. Nach Ansicht des belgischen Gerichts ist eBays Vorgehen gegen gefälschte Markenartikel jedoch angemessen. Sobald eBay von Fälschungen erfährt, werden diese entfernt. Das hält das Gericht für ausreichend, eBay müsse die Angebote nicht vorab auf ihre Rechtmäßigkeit überprüfen. Weitere Klagen von L'Oréal gegen eBay sind in Spanien, Deutschland, Großbritannien und Frankreich anhängig, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

In Frankreich musste eBay Ende Juni 2008 eine herbe Niederlage gegen den französischen Luxusgüterhersteller Moët Hennessy - Louis Vuitton einstecken: Das Pariser Handelsgericht verurteilte das Onlineauktionshaus zu einer Geldstrafe in Höhe von 38,6 Millionen Euro, weil eBay nicht angemessen und effizient genug gegen Fälschungen vorgehe. Zuvor hatten der Luxusgüterhersteller Hermes International in Frankreich und der Uhrenhersteller Rolex in Deutschland vergleichbare Gerichtsverfahren gegen eBay gewonnen.

Mehr Glück hatte eBay in den USA: Ein New Yorker Bezirksgericht wies im Juli 2008 eine Klage des Schmuckherstellers Tiffany ab, der eBay dazu verpflichten wollte, Auktionen vorab zu überprüfen. Tiffany hat inzwischen jedoch Berufung gegen das New Yorker Urteil eingelegt.

Auch L'Oréal und eBay wollen gegen die Urteile in Belgien und Frankreich in Berufung gehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 66,00€
  2. 76,99€
  3. 29,99€ statt 59,99€
  4. 68,44€

blizzy 14. Aug 2008

Und was genau hat das mit der News-Meldung zu tun?

Replay 13. Aug 2008

Entweder echt oder nicht. Aber wer's unbedingt nötig hat, mit einer vermeintlich teuren...

Replay 13. Aug 2008

Mehr Leute einstellen?


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder, anstatt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /