Abo
  • Services:

Ehemaliger Skype-Manager bereitet Übernahme der Firma vor

Ex-Joost-Chef Volpi und Netscape-Gründer Andreessen investieren gemeinsam

Ein früherer Skype-Manager, der zuletzt Vorstandsvorsitzender bei Joost war, will die VoIP-Firma von eBay übernehmen. Er wird von Netscape-Gründer Andreessen unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Gruppe von Venture-Capital- und Private-Equity-Unternehmen arbeitet an einem Übernahmeangebot für Skype Technologies. Das berichtet die britische Sunday Times unter Berufung auf informierte Kreise. Das VoIP-Unternehmen Skype gehört der Onlineauktionsplattform eBay, die dabei ist, die Firma auszugliedern.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. persona service Recklinghausen, Herten

Zu der Gruppe gehöre vermutlich einer der ersten Geldgeber von Skype, Index Ventures, sowie Andreessen Horowitz, eine US-Firma, die im vergangenen Monat von Netscape-Gründer Marc Andreessen gestartet wurde, der auch im Aufsichtsrat von eBay sitzt. Laut den Quellen stamme der Übernahmeplan aber von dem früheren Joost-Chef Mike Volpi, der erst kürzlich Partner von Index Ventures geworden ist und im Skype-Aufsichtsrat sitzt. Volpi war früher Director bei Skype.

Skype soll im Jahr 2010 an die Börse gebracht werden, wovon sich eBay-Chef John Donahoe 2 Milliarden US-Dollar verspricht. Im vergangenen Jahr hatte die Firma 405 Millionen Nutzer, der Umsatz wuchs um 44 Prozent auf 551 Millionen US-Dollar.

Allerdings sind die Börsenpläne durch den Rechtsstreit mit den Skype-Gründern Niklas Zennström und Janus Friis gefährdet. Das Unternehmen gab im letzten Monat bekannt, eine neue Software für Skype zu entwickeln, weil eBay Gefahr laufe, durch die Klage der Skandinavier die Lizenz für einen Teil der Technologie zu verlieren. Zennström und Friis sollen ebenfalls versuchen, Skype zu kaufen. Volpi gilt als guter Freund des Duos.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Seibold.Otto 15. Nov 2010

für Anrufe in die Mobilfunknetze ist die dt. Version "SparVoip" aber fast doppelt so...

Octane2 31. Aug 2009

Ich meine, ist ja nicht so, dass Ebay jemals glücklich geworden ist. Seit Skype gekauft...

Siga9876 31. Aug 2009

Vielleicht solltest Du nichts hineininterpretieren, was ich nicht geschrieben habe. Sie...

Siga9876 31. Aug 2009

Verzeichnisse wären sowas wie Xing. Da sucht man ja auch über seine existierende Kontakte...

Gülem 30. Aug 2009

Ich bin kein Terrorist, also will ich endlich mal meine Accounts (ja, hab zwei dort, eins...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /