Abo
  • Services:

eBay macht wieder kräftig Gewinn (Update)

Marktplatz und Paypal mit starkem Wachstum

EBay kann durch Erfolge seines Bezahldienstleisters Paypal und eine Belebung bei Festpreisangeboten wieder stärker zulegen. Der Umsatz steigt nach einer längeren Zeit der Wachstumsschwäche wieder um 16 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,
eBay macht wieder kräftig Gewinn (Update)

EBay hat in seinem vierten Finanzquartal einen unerwartet hohen Gewinn eingefahren. Nach einer längeren Phase der Wachstumsschwäche sind die Verkaufsaktivitäten auf dem eBay-Marktplatz wieder angestiegen und der Bezahldienstleister Paypal erzielt weiterhin hohe Gewinne.

Stellenmarkt
  1. BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Der Umsatz mit dem Marktplatzgeschäft wuchs um 15 Prozent auf 1,5 Milliarden US-Dollar. Dabei zeigte sich das Wachstum hauptsächlich bei Festpreisangeboten, weniger im Kerngeschäft mit Auktionen. Der Umsatz von Paypal stieg um 28 Prozent auf 795,6 Millionen US-Dollar.

EBay erzielte einen Gewinn von 1,35 Milliarden US-Dollar (1,02 US-Dollar pro Aktie), nach einem Gewinn von 367 Millionen US-Dollar (29 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz wuchs um 16 Prozent auf 2,37 Milliarden US-Dollar.

In dem Quartal verbuchte eBay die Einnahmen aus dem Anteilsverkauf an dem VoIP-Unternehmen Skype. Ohne diesen Sonderposten hätte der Gewinn bei 586 Millionen US-Dollar (44 US-Cent pro Aktie) gelegen. Die Analysten hatten auf der Basis nur 40 US-Cent pro Aktie erwartet. Beim Umsatz lagen die Prognosen der Börsianer aber bei 2,29 Milliarden US-Dollar und wurden von eBay verfehlt.

Nachtrag vom 21. Januar 2010, 15:19 Uhr:

eBay-Chef John Donahoe erklärte in der anschließenden Telefonkonferenz mit Journalisten und Analysten, eBay mache anhaltende Fortschritte bei der Erfüllung der Zielvorgaben für die nächsten drei Jahre. Im März 2009 hatte eBay erklärt, den Umsatz von Paypal bis zum Jahresende 2011 annähernd verdoppeln zu wollen. 4 Milliarden US-Dollar bis 5 Milliarden US-Dollar will Donahoe hier erreichen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 19,49€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

M.Wolf 24. Jan 2010

Wenn ich das schon lese: "free shipping Pflicht". Wo sind wir eigentlich und was müssen...

Johnny Cache 22. Jan 2010

500M miese in einem Quartal würde ich nicht funktionieren nennen...

vorteile nutzen 21. Jan 2010

Skype ist eine Luxemburger firma. Deren Aktionäre versteuern gar nix oder viel weniger...

Ritter von NI 21. Jan 2010

Die einzigen Werte von ihbäh liegen auf den Konten der Manager


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /