Betriebsrat: eBay entlässt und beschäftigt Leiharbeiter

Statt 13 Euro nur noch 8,50 Euro vom Zeitarbeitsvermittler

EBay würde ähnlich wie Schlecker Arbeitsplätze in Deutschland abbauen, um die Arbeit von externen Callcentern für weniger Geld machen zu lassen, so der Betriebsratsvorsitzende. EBay baut 400 Stellen ab, weist die Vorwürfe aber zurück.

Artikel veröffentlicht am ,
Betriebsrat: eBay entlässt und beschäftigt Leiharbeiter

Der eBay-Betriebsratsvorsitzende Sascha Korschofski hat kritisiert, dass eBay Mitarbeiter entlässt und die Stellen anschließend durch schlechter bezahlte Leiharbeiter besetzt. Während bei eBay Stundenlöhne von 13 Euro und mehr gezahlt würden, bekomme ein Callcenter-Mitarbeiter aber nur 8,50 Euro, sagte Korschofski dem Tagesspiegel am Sonntag. EBay bestreitet die Vorwürfe.

Stellenmarkt
  1. Senior Fullstack Softwareentwickler (m/w/d)
    Jobware GmbH, Paderborn
  2. Scrum Master / Agile Coach (m/w/d)
    Astrum IT GmbH, Erlangen
Detailsuche

"Es wird bereits in großem Umfang Arbeit an externe Dienstleister vergeben. Wir gehen davon aus, dass das weiter zunimmt. Einer der Dienstleister ist das Unternehmen Competence Call Center (CCC), das bereits kräftig um eBay-Mitarbeiter wirbt", sagt Korschofski.

Der Auktionsplattformbetreiber eBay entlässt 400 Beschäftigte am Standort Dreilinden in Deutschland. Begründet wurde dies damit, dass eBay am Standort in Dreilinden bei Berlin nur noch deutschsprachige Kunden betreue. Andere europäische Sprachen soll ein neues Zentrum zur Kundenbetreuung in Dublin übernehmen, das zum zentralen Europastandort mit 1.200 Mitarbeitern wird. In Dublin würden im Zuge der Neuorganisation 100 neue Stellen geschaffen. "Alles was für den deutschen Marktplatz wichtig ist, bleibt auch in Deutschland", versicherte ein eBay-Sprecher Golem.de im Dezember 2009. Der Kundenservice und der Vertrieb blieben im Land. EBay Deutschland ist nach den USA der zweitgrößte Markt des Unternehmens.

EBay-Sprecher Nerses Chopurian bestätigte dem Tagesspiegel, dass Competence Call Center bereits für das Unternehmen arbeitet. "CCC ist einer unserer Outsourcing-Partner." Der Zeitarbeitsdienstleister würde besonders in Spitzenzeiten zur Beantwortung allgemeiner Anfragen eingesetzt. Wenn der Bedarf steige, werde dies auch noch ausgebaut. Höherwertige Arbeitsplätze, die Betreuung der besten Kunden, werde eBay aber im Haus behalten, sagte Chopurian. Nicht richtig sei, dass eBay ähnlich wie die Drogeriemarktkette Schlecker Arbeitsplätze im Unternehmen abbaue, um die Leistung dann von einem Unternehmen zuzukaufen, das schlechtere Arbeitsbedingungen biete.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


butchdork 21. Jul 2011

Mir wollten sie neulich 7¤ pro Stunde anbieten, diese Abzocker. Die ersten 3 Monate über...

Anonzm 01. Feb 2010

ja, da hast du recht. 8,50 Euro ist ehr ein wunsch. Man verdient 8 Euro brutto! Und nicht...

M.Wolf 27. Jan 2010

Ja... natürlich! Sämtliche großen Firmen setzen heute aus so genannte "Call-Center" und...

zeitarbeit... 23. Jan 2010

na, dann muss das was ganz außergewöhnliches sein. Zeitarbeit ist nie und nimmer von den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld sei ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen.

  2. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

  3. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /