• IT-Karriere:
  • Services:

Skype-Gründer verklagen eBay

eBay soll Software unrechtmäßig nutzen

Joltid, das Unternehmen der Skype-Gründer, hat eBay wegen Urheberrechtsverletzung verklagt. Niklas Zennström und Janus Friis werfen dem Onlineauktionshaus vor, eine von ihnen entwickelte Software zu nutzen, obwohl sie eBay die Lizenz dazu entzogen haben. Die Klage gefährdet den Verkauf von Skype.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Skype-Gründer Niklas Zennström und Janus Friis haben gegen eBay und die Käufer des Voice-Over-IP-Dienstes (VoIP) Skype geklagt, berichtet das Wall Street Journal. Sie werfen den Beklagten vor, unrechtmäßig die von ihnen entwickelte Peer-to-Peer-Software (P2P) Global Index zu nutzen.

Verstoß gegen Nutzungslizenz

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Global Index ist ein wichtiger Bestandteil von Skype. Die Software gehört aber dem von Zennström und Friis gegründeten Unternehmen Joltid. Im Frühjahr hatte Joltid eBay die Lizenz zur Nutzung entzogen. Grund war, dass eBay gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen habe, indem es die Software unbefugt verändert sowie Dritten zugänglich gemacht habe, heißt es in der Klageschrift.

Die Joltid-Eigner behaupten, ihre Rechte würden "in den USA mindestens 100.000 Mal am Tag" verletzt. Den Schaden beziffert Joltid auf über 75 Millionen US-Dollar am Tag. EBay wies die Anschuldigungen als haltlos zurück. Sie beruhten "auf grundsätzlichen rechtlichen und sachlichen Irrtümern", heißt es in einer Mitteilung. Es ist im Übrigen nicht der erste Rechtsstreit zwischen eBay und Joltid: In Großbritannien läuft bereits ein Rechtsstreit wegen der Lizenzkündigung.

Verkauf gefährdet

Das Onlineauktionshaus will rund zwei Drittel von Skype verkaufen. Eine Gruppe von Venture-Capital- und Private-Equity-Unternehmen unter der Führung von Silver Lake soll den Mehrheitsanteil an dem VoIP-Dienst für 1,9 Milliarden US-Dollar übernehmen. Die Klage, die auch die Käufer miteinbezieht, dürfte den Skype-Verkauf erschweren. 2005 hatte eBay Skype für rund 3 Milliarden US-Dollar von Zenntröm und Friis gekauft. Die Rechte an Global Index waren jedoch bei den Gründern geblieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Anonymer Nutzer 17. Sep 2009

...bis die Blase platzt :-P


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /