TOSBack überwacht AGBs von eBay, Facebook, Google und Co.

Terms-of-Service-Tracker der EFF gestartet

Die US-Bürgerrechtsorganisation EFF zeigt künftig auf TOSBack.org Veränderungen der Nutzungsbedingungen großer Onlinedienste wie eBay, Facebook und Google an. Die Nutzer vertrauen diesen Diensten private Daten an und sollen mit TOSBack einen Überblick über teils problematische Änderungen der Datenschutzbestimmungen erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Terms of Service (TOS) auf US-Websites regeln, wie die verantwortlichen Unternehmen mit den Kunden und deren privaten Angaben umgehen. Die TOS ist vergleichbar mit den deutschen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). "Viele Nutzer lesen diese Bedingungen nicht - oder wissen nicht, dass sie sich ständig ändern", heißt es in einer EFF-Mitteilung. Abhilfe schaffen soll der Terms-of-Service-Tracker TOSBack.org. Er überwacht eBay, Facebook, Google und andere große Websites.

Stellenmarkt
  1. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
  2. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
Detailsuche

"Benutzungsbestimmungen sind die Grundlage Ihrer Beziehung zu Social-Networking-Sites, Online-Geschäften und Internetgemeinschaften, aber die meisten Menschen beachten diese Regelungen erst, wenn es ein Problem gibt", so EFF-Aktivist und Technik-Manager Tim Jones. "Wir haben TOSBack entwickelt, um den Kunden bei der Beobachtung der Terms of Service von Websites zu helfen, die sie jeden Tag nutzen, und um zu zeigen, dass sich die Bestimmungen mit der Zeit ändern."

Auf TOSBack.org werden Änderungen und Erweiterungen der Nutzungsbestimmungen von derzeit 44 bekannten Onlinediensten sofort angezeigt. Klickt der Nutzer auf ein Update, werden alte und neue Textversion mit hervorgehobenen Änderungen oder weggefallenen Passagen nebeneinander angezeigt.

"Einige Änderungen an Nutzungsbedingungen sind gut für Kunden, andere schlecht", so EFF-Anwalt Fred von Lohmann. "Internetnutzer vertrauen Websites jedoch immer mehr an, von ihren Fotos bis hin zu ihrem Terminkalender - und manchmal sogar Angaben zu ihrer Gesundheit."

Dass die Kontrolle der Nutzungsbedingungen wichtig ist und informierte Kunden erfolgreich öffentlichen Druck gegen für sie schlechte Änderungen ausüben können, haben die wieder rückgängig gemachten AGB-Änderungen von Facebook gezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Morte 08. Jun 2009

Jetzt übertreibst du aber. ;-) Gezeichnet, Morte Over and out!

Klaus Thaler 08. Jun 2009

Neu kann die Meldung nicht sein: Graph => http://www.indal.de/twittertrends/index.php...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /