• IT-Karriere:
  • Services:

eBays Gewinn sinkt um 22 Prozent

Konzernchef beklagt Schwäche im Kerngeschäft

EBay, als Plattform für billige Gebrauchtwaren bislang krisenresistent, hat im letzten Quartal einen kräftigen Rückgang im Kerngeschäft erlitten. Konzernchef John Donahoe gab der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Lage die Schuld.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Auktionsplattformbetreiber eBay kämpft mit sinkenden Gewinnen. Im ersten Quartal 2009 erzielte eBay einen Gewinn von 357 Millionen US-Dollar (28 Cent pro Aktie), ein Rückgang um 22 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz gab um 8 Prozent auf 2,02 Milliarden US-Dollar nach.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. Müller-BBM Active Sound Technology GmbH, Planegg

Vor Sonderposten lag der Gewinn bei 39 Cent pro Aktie. Analysten hatten auf der Grundlage nur 33 Cent pro Aktie erwartet. Die Umsatzschätzung der Börsenexperten lag bei 1,94 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen begründet die Schwäche mit einem Rückgang im Kerngeschäft durch die schwierige gesamtwirtschaftliche Lage. Die Konzernbereiche Paypal (Zahlungsabwicklung), Classifieds (Onlinekleinanzeigen) und Skype (VoIP) hätten sich dagegen gut entwickelt und im Jahresvergleich ein Umsatzwachstum gezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-49%) 8,50€
  2. 3,61€
  3. 4,26€

M.Wolf 29. Apr 2009

Na dann wollen wir das mal tun. Sie haben es so gewollt. :-) Unsinn! Sie müssen bei ebay...

Art Vandelay 27. Apr 2009

Was für ein Käufer sind Sie denn?!?!?

Poweryeller 27. Apr 2009

Dann müssen diese Personen entweder dumm oder von der Konkurrenz sein. Die Masse wird...

M.Wolf 24. Apr 2009

Ebay hat auch nichts anderes verdient, als zu Grunde zu gehen. Ich bin gespannt, welcher...

M.Wolf 24. Apr 2009

Selbstverständlich geben unfähige- so genannte "Manager" stets allem anderem die Schuld...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    •  /