1.216 Überwachung Artikel
  1. Überwachung: Telecomix veröffentlicht Logfiles aus Syrien

    Überwachung: Telecomix veröffentlicht Logfiles aus Syrien

    Ein Onlinekollektiv hat nach eigenen Angaben Logfiles aus Syrien an sich gebracht und im Internet veröffentlicht. Daraus geht hervor, wie die Behörden des Landes den Internetverkehr überwachen und zensieren.

    05.10.20110 Kommentare
  2. Piratenpartei: Hoffnungen der Wiedervereinigung wurden enttäuscht

    Piratenpartei: Hoffnungen der Wiedervereinigung wurden enttäuscht

    Der Chef der Piratenpartei, Sebastian Nerz, hat zum heutigen Tag der Deutschen Einheit eine Bilanz gezogen: Die Hoffnungen der Menschen durch die Wiedervereinigung seien enttäuscht worden, sagte er. Überwachungsgierige Politiker hätten alle Lehren aus der Volksbewegung der DDR vergessen.

    03.10.2011103 Kommentare
  3. Für den Kunden: Telekom räumt Filterung bei WLAN-Hotspots ein

    Für den Kunden: Telekom räumt Filterung bei WLAN-Hotspots ein

    Die Telekom filtert bei ihren WLAN-Hotspots, aber nur für einen Großkunden, der ausdrücklich Jugendschutzsoftware wünscht.

    27.09.201144 Kommentare
  4. Protest: Anonymous nennt Adressen von österreichischen Polizisten

    Protest: Anonymous nennt Adressen von österreichischen Polizisten

    Aus Protest gegen die Vorratsdatenspeicherung hat Anonymous Austria die Namen und Adressen von 25.000 österreichischen Polizisten veröffentlicht. Die Daten seien nicht gehackt worden, hieß es.

    26.09.201153 Kommentare
  5. Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung: Klage gegen Mobilfunker wegen illegaler Datensammlung

    Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung: Klage gegen Mobilfunker wegen illegaler Datensammlung

    Datenschützer wollen Geldbußen von 300.000 Euro gegen die deutschen Mobilfunkbetreiber, BT und M-Net durchsetzen. Die Firmen sammelten weit mehr Daten, als zu Anrechnungszwecken nötig und hielten diese zu lange vor.

    22.09.20119 Kommentare
Stellenmarkt
  1. SAP Senior Inhouse Consultant MM/LE (m/w/d)
    OMIRA GmbH, Ravensburg
  2. (Senior) IT Professional Client Systems (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. IT-Systemadministrator (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Neumünster
  4. Coach für PC- und Medienkompetenz (m/w/d)
    Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn

Detailsuche



  1. Protest: Mehrere Tausend bei Demo "Freiheit statt Angst"

    Protest: Mehrere Tausend bei Demo "Freiheit statt Angst"

    Unter dem Motto "Freiheit statt Angst" haben in Berlin am Samstag tausende demonstriert. Die Aktion gegen staatliche Überwachung fand bereits zum fünften Mal statt. Beim Abschlussfest bis 18:30 Uhr sollte Nina Hagen auftreten.

    10.09.201152 Kommentare
  2. Experten: Vorratsdatenspeicherung der Mobilfunkbetreiber ist illegal

    Experten: Vorratsdatenspeicherung der Mobilfunkbetreiber ist illegal

    Experten von den Grünen und der Linken halten die heute bekanntgewordene Vorratsdatenspeicherung der Nutzerdaten in deutschen Mobilfunknetzen für illegal. Bis zu sechs Monate wird gespeichert, wer in jeder Funkzelle mit wem gesprochen, SMS versandt oder empfangen hat und welche IMEI-Nummer die Mobiltelefone haben.

    07.09.20119 Kommentare
  3. Vorwurf: Illegale Vorratsdaten bei Telekom, Vodafone und E-Plus

    Vorwurf: Illegale Vorratsdaten bei Telekom, Vodafone und E-Plus

    Die Generalstaatsanwaltschaft München verfügt über Daten der Mobilfunkbetreiber, die offenbar illegal erfasst werden. Aufgezeichnet werden Verbindungs- und Bewegungsdaten der Nutzer.

    07.09.201140 Kommentare
  4. Bürgerrechte: Alvar Freude mit der SPD für IP-Vorratsdatenspeicherung

    Bürgerrechte: Alvar Freude mit der SPD für IP-Vorratsdatenspeicherung

    Der Softwareentwickler Alvar Freude vom Arbeitskreis Zensur will in Deutschland die Speicherung aller IP-Adressen durchsetzen. Er arbeitet dazu in einem beim SPD-Parteivorstand angesiedelten Gesprächskreis mit. Der Überwachungsgegner Felix von Leitner (Fefe) nennt Freude einen Verräter.

    31.08.201126 Kommentare
  5. VPN: Pakistan verbietet sichere Kommunikation

    VPN: Pakistan verbietet sichere Kommunikation

    Die pakistanischen Behörden haben die Nutzung von VPNs verboten. Sie begründen diese Maßnahme mit dem Kampf gegen den Terrorismus.

    31.08.201113 Kommentare
  1. Qfly: Drohne inspiziert Solarkraftwerk

    Qfly: Drohne inspiziert Solarkraftwerk

    Das DLR testet, ob sich Drohnen für den Einsatz in Solarthermiekraftwerken eignen. Die Drohne wird mit einer Kamera ausgestattet und soll die Spiegel kontrollieren.

    26.08.20114 Kommentare
  2. Anonymität im Internet: Innenminister Friedrich als naiver Antidemokrat kritisiert

    Anonymität im Internet : Innenminister Friedrich als naiver Antidemokrat kritisiert

    Die Piratenpartei nennt ihn undemokratisch, die SPD naiv, die Grünen halten seine Forderungen für gefährlich: Seit Innenminister Friedrich ein Ende der Anonymität für Blogger gefordert hat, wird er von allen Seiten kritisiert.

    08.08.201146 Kommentare
  3. Nicht nur Polizeipräsenz: SPD-Chef will mehr soziales Verhalten im Internet

    Nicht nur Polizeipräsenz: SPD-Chef will mehr soziales Verhalten im Internet

    SPD-Parteichef Sigmar Gabriel würde das Internet gerne sicherer machen. Das erfordere jedoch mehr Geld, mehr qualifiziertes Personal für Polizei und Staatsanwaltschaften - und eine Unterstützung durch die Internet-Community.

    01.08.201128 Kommentare
  1. Norwegen-Anschläge: CSU-Vorstoß für Vorratsdatenspeicherung stößt auf Entsetzen

    Norwegen-Anschläge: CSU-Vorstoß für Vorratsdatenspeicherung stößt auf Entsetzen

    Für seinen Ruf nach Vorratsdatenspeicherung nach den Anschlägen in Norwegen bezieht Hans-Peter Uhl von der CSU verbale Prügel. Zudem vergaß Uhl zu erwähnen, dass Norwegen die Vorratsdatenspeicherung im März 2011 beschlossen hatte.

    26.07.201118 Kommentare
  2. Norwegen-Anschläge: "Vorratsdatenspeicherung hätte niemanden gerettet"

    Norwegen-Anschläge: "Vorratsdatenspeicherung hätte niemanden gerettet"

    Volker Beck von den Grünen lehnt eine Instrumentalisierung des Anschlags in Oslo und des Massakers auf der Ferieninsel Utøya für die Vorratsdatenspeicherung ab. Hans-Peter Uhl (CSU) erklärte, der Traum vom freien Internet werde zu einem Albtraum.

    25.07.201151 Kommentare
  3. Booz Allen Hamilton gehackt: Anonymous veröffentlicht 90.000 Militäradressen

    Booz Allen Hamilton gehackt: Anonymous veröffentlicht 90.000 Militäradressen

    Mit Booz Allen Hamilton ist ein weiteres Sicherheits- und Militärberatungsunternehmen zum Ziel von Anonymous geworden. Aufgrund eines laut Anonymous "epischen Sicherheitsversagens" konnten sich die Eindringlinge unbeschränkten Zugriff auf einen praktisch ungesicherten Server verschaffen und veröffentlichten daraufhin unter anderem 90.000 Militäradressen - inklusive zugehöriger Passwörter.

    12.07.201163 Kommentare
  1. US-Bürgerrechtler: Details über Biometriedatenbank des FBI veröffentlicht

    US-Bürgerrechtler: Details über Biometriedatenbank des FBI veröffentlicht

    Mehrere US-Bürgerrechtsgruppen haben Einzelheiten über die neue Biometriedatenbank des FBI veröffentlicht. Daraus geht unter anderem hervor, wie leistungsfähig das neue System sein wird.

    11.07.20117 Kommentare
  2. Datendiebstahl: No Name Crew veröffentlicht Daten des Zolls

    Datendiebstahl : No Name Crew veröffentlicht Daten des Zolls

    Die No Name Crew hat vertrauliche Ermittlungsdaten des Zolls auf ihrer Website veröffentlicht. Die Gruppe versteht das als Protest gegen die Überwachung der Bürger durch staatliche Stellen.

    08.07.201197 Kommentare
  3. Menschenansammlungen: Cisco liefert Server für Kameraüberwachung nach China

    Menschenansammlungen: Cisco liefert Server für Kameraüberwachung nach China

    Das Projekt Peaceful Chongqing wird eine der größten Städte Chinas mit Kameraüberwachung ausrüsten. Die Serverinfrastruktur kommt offenbar von Cisco. Das System soll in der Lage sein, automatisch Menschenansammlungen und Feuer zu erkennen.

    05.07.201110 Kommentare
  1. Überwachung: EU schickt Brandbrief wegen Vorratsdatenspeicherung

    Überwachung: EU schickt Brandbrief wegen Vorratsdatenspeicherung

    Die EU-Kommission will unbedingt die Vorratsdatenspeicherung in Deutschland durchsetzen. Doch die seit März 2011 von Innenkommissarin Cecilia Malmström angekündigte Überarbeitung der umstrittenen EU-Richtlinie liegt immer noch nicht vor.

    04.07.201136 Kommentare
  2. Dresden: Polizeipräsident wegen Mobilfunkzellenüberwachung abgesetzt

    Dresden: Polizeipräsident wegen Mobilfunkzellenüberwachung abgesetzt

    Die Funkzellenauswertung in Dresden, die im Jahr 2009 und 2011 jeweils ganze Stadtteile betraf, hat heute personelle Konsequenzen. Linke und Grüne nannten die Absetzung des Polizeipräsidenten "nicht ausreichend".

    27.06.20116 Kommentare
  3. FDP-Internetexperte: Deutschland bei Vorratsdatenspeicherung ohne Grund bestraft

    FDP-Internetexperte: Deutschland bei Vorratsdatenspeicherung ohne Grund bestraft

    Das Vertragsverletzungsverfahren der EU gegen Deutschland wegen der Vorratsdatenspeicherung ist komplett unverständlich, so Jimmy Schulz von der FDP. Die EU-Kommission hatte gerade erst eine Überarbeitung der umstrittenen EU-Richtlinie angekündigt.

    24.06.201116 Kommentare
  1. Alles im Obi: Überwachung von Mobilfunkzellen in Sachsen kein Einzelfall

    Alles im Obi: Überwachung von Mobilfunkzellen in Sachsen kein Einzelfall

    Funkzellenauswertung, die namentliche Erfassung zehntausender Mobilfunkteilnehmer und ihrer Aufenthaltsorte, ist in Dresden kein Einzelfall. Das Landeskriminalamt nutzte dies bei Ermittlungen in der Dresdner Neustadt, wo 43.000 Menschen leben, und glich die Angaben mit Kundendaten der Baumarktkette Obi ab.

    22.06.201123 Kommentare
  2. Demonstration: Proteste gegen SPD-Vorstoß für Vorratsdatenspeicherung

    Demonstration: Proteste gegen SPD-Vorstoß für Vorratsdatenspeicherung

    Zwei SPD-Innenminister wollen die Vorratsdatenspeicherung zurück. Ihre Aussagen wurden von Netzaktivisten und vom eigenen Koalitionspartner, den Grünen, kritisiert.

    21.06.20117 Kommentare
  3. Bündnis Dresden Nazifrei: Polizei überwachte Mobilfunkzellen eines ganzen Stadtteils

    Bündnis Dresden Nazifrei: Polizei überwachte Mobilfunkzellen eines ganzen Stadtteils

    Massenproteste im Februar 2011 in Dresden gegen Neonazis hat die Polizei im Stadtteil Südvorstadt per Funkzellenauswertung überwacht. Alle Mobilfunkverbindungen wurden aufgezeichnet und per Ortung komplette Bewegungsprofile erstellt.

    20.06.201150 Kommentare
  4. Hardliner Schünemann: Vorratsdatenspeichung hilft nicht bei Verbrechensaufklärung

    Hardliner Schünemann: Vorratsdatenspeichung hilft nicht bei Verbrechensaufklärung

    Der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann hat erklärt, dass es mit dem Ende der Vorratsdatenspeicherung im Jahr 2010 keinen Rückgang der Aufklärungsquote bei Straftaten gegeben hat. Schünemann tritt jedoch weiter für eine schnelle Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung ein.

    06.06.201119 Kommentare
  5. AusCERT 2011: Kaspersky fordert Internetpässe und Online-ID für alle

    AusCERT 2011: Kaspersky fordert Internetpässe und Online-ID für alle

    Eugene Kaspersky wirbt weiter für seine Forderung nach totaler globaler Onlineüberwachung mit Internetpässen und Online-ID. Cybercrime sei zur zweitwichtigsten Verbrechensform geworden, weshalb eine Art Internet-Interpol geschaffen werden müsse.

    19.05.201164 Kommentare
  6. Ralf Jäger: SPD-Innenminister will "sorgenfreie" Vorratsdatenspeicherung

    Ralf Jäger: SPD-Innenminister will "sorgenfreie" Vorratsdatenspeicherung

    Das rot-grün regierte Nordrhein-Westfalen macht sich zum Vorreiter für eine schnelle Wiedereinführung der EU-Vorratsdatenspeicherung. Die Neuregelung soll nicht wieder verfassungswidrig, sondern "sorgenfrei" werden.

    06.05.201148 Kommentare
  7. Assange: "Facebook ist eine fürchterliche Bespitzelungsmaschine"

    Assange: "Facebook ist eine fürchterliche Bespitzelungsmaschine"

    Julian Assange hat Facebook als "fürchterlichste Bespitzelungsmaschine" bezeichnet, die jemals erfunden wurde. Facebook, Google und Yahoo stellten Schnittstellen für die US-Geheimdienste bereit, sagte Assange.

    03.05.2011167 Kommentare
  8. Umstritten: Österreich beschließt Vorratsdatenspeicherung

    Umstritten: Österreich beschließt Vorratsdatenspeicherung

    Österreichs Nationalrat hat die Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Ein genereller Richtervorbehalt ist in der Umsetzung der EU-Richtlinie vorgesehen.

    29.04.201112 Kommentare
  9. EU-Evaluierungsbericht: Datenschützer für europaweites Verbot des Vorratsdatenzwangs

    EU-Evaluierungsbericht: Datenschützer für europaweites Verbot des Vorratsdatenzwangs

    Datenschützer haben anlässlich der Vorlage des EU-Evaluierungsberichts über die Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung einen sofortigen Abbruch des Experiments verlangt. Doch EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström hält die Speicherung für "unverzichtbar".

    18.04.201124 Kommentare
  10. Streit: FDP weiter gegen sechsmonatige Vorratsdatenspeicherung

    Streit: FDP weiter gegen sechsmonatige Vorratsdatenspeicherung

    Die FDP-Fraktion ist gegen den neuerlichen Vorstoß zur Vorratsdatenspeicherung, der diesmal vom Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich kam. Stattdessen treten die Liberalen für Quick-Freeze-Plus ein, was Datenschützer und Internet Service Provider ebenso ablehnen wie die Vorratsdatenspeicherung.

    06.04.20118 Kommentare
  11. Vorratsdatenspeicherung: Neuer Bundesinnenminister entschieden für mehr Überwachung

    Vorratsdatenspeicherung: Neuer Bundesinnenminister entschieden für mehr Überwachung

    Mit Hans-Peter Friedrich übernimmt ein Überwachungshardliner die Führung im Bundesinnenministerium. Er will nachvollziehen können, wer mit wem und aus welcher Funkzelle telefoniert hat.

    03.03.2011121 Kommentare
  12. Rückzieher: China setzt Skype-Verbot doch nicht um

    Rückzieher: China setzt Skype-Verbot doch nicht um

    Chinesische Regierungsstellen wollen Skype in China doch nicht verbieten, obwohl sie dazu eine Anweisung erlassen haben. Nach dem Streit mit Google um Zensur und staatliche IT-Angriffe scheuen sie ein neues internationales Mediengewitter.

    07.01.20116 Kommentare
  13. Regierungsentscheidung: Skype in China offenbar bald illegal

    Regierungsentscheidung: Skype in China offenbar bald illegal

    China will Voice-over-IP-Dienste nur noch zulassen, wenn sie von den staatlichen Telekommunikationskonzernen angeboten werden. Davon würden China Mobile und China Telecom profitieren und eine Lücke im Zensursystem könnte geschlossen werden.

    31.12.201052 Kommentare
  14. Internet Eyes: Britischer Onlineüberwachungsdienst ist im Betabetrieb

    Internet Eyes: Britischer Onlineüberwachungsdienst ist im Betabetrieb

    Seit Anfang Oktober können Teilnehmer an dem britischen Angebot Internet Eyes die Bilder von Überwachungskameras in einigen britischen Geschäften am heimischen Rechner verfolgen und Alarm geben, wenn sie einen Diebstahl sehen. Ein Nutzerin erhielt eine Prämie für die meisten Hinweise auf verdächtige Aktivitäten.

    15.11.201039 Kommentare
  15. Webcam-Schülerüberwachung: US-Schule zahlt 600.000 US-Dollar (Update)

    Webcam-Schülerüberwachung: US-Schule zahlt 600.000 US-Dollar (Update)

    Der Webcam-Skandal im US-Schulbezirk Lower Merion School geht mit einem Vergleich zu Ende. Hauptnutznießer ist der Anwalt der Schüler.

    12.10.201061 Kommentare
  16. Kryptographie: Obama startet einen neuen Kryptokrieg

    Verschlüsselung macht Staaten Angst. Die US-Regierung will ein Gesetz, um jeden Code aushebeln und jeden Chat lesen zu können. Und riskiert so die Sicherheit des Netzes.

    28.09.2010237 Kommentare
  17. Freiheit statt Angst: 7.500 demonstrieren gegen Vorratsdatenspeicherung

    Freiheit statt Angst: 7.500 demonstrieren gegen Vorratsdatenspeicherung

    Rund 7.500 Demonstranten zogen am Samstag, dem 11. September 2010 durch Berlin, um gegen die staatliche Datensammelwut zu demonstrieren. Der Protest richtete sich gegen die massenhafte Speicherung von Arbeitnehmerdaten (Elena), gegen die für 2011 geplante Volkszählung und gegen den Datenaustausch zwischen der Europäischen Union und den USA (Swift).

    11.09.201093 Kommentare
  18. Überwachungsprogramm: Piratenpartei veröffentlicht Indect-Dokumente

    Die Piratenpartei hat auf ihrem Server zwei Dokumente aus dem von der EU geförderten Indect-Forschungsprogramm veröffentlicht. Daraus geht im Detail hervor, welche Überwachungstechnologien im Rahmen von Indect entwickelt werden sollen.

    10.09.2010103 Kommentare
  19. Smart Eyes: Überwachungssystem nach menschlichem Vorbild

    Smart Eyes: Überwachungssystem nach menschlichem Vorbild

    Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik hat ein Überwachungssystem entwickelt, das dem menschlichen Wahrnehmungssystem nachempfunden ist. Es kann eine Szenerie, etwa in einem Fußballstadion, analysieren und darin besondere Ereignisse erkennen.

    02.09.201016 Kommentare
  20. Webcam-Schülerüberwachung: Schule muss Anwalt der Eltern 260.000 US-Dollar zahlen

    Webcam-Schülerüberwachung: Schule muss Anwalt der Eltern 260.000 US-Dollar zahlen

    Auch wenn es im Streit um die Überwachung von Kindern per Webcam in einem US-Schulbezirk wohl nicht zur Anklage der Staatsanwaltschaft kommt, soll der Schulbezirk im Rahmen der Zivilklage der Eltern rund 260.000 US-Dollar an deren Anwalt zahlen, entschied ein Gericht.

    31.08.201074 Kommentare
  21. Zu wenig Spenden: Demonstration "Freiheit statt Angst" im kleineren Rahmen

    Zu wenig Spenden: Demonstration "Freiheit statt Angst" im kleineren Rahmen

    Die Organisatoren der für den 11. September 2010 geplanten Demonstration unter dem Motto "Freiheit statt Angst" müssen sparen. Stattfinden soll die Veranstaltung, die den Trend zu immer mehr Überwachung kritisiert, aber in jedem Fall. Nur fällt der verringerten Spendenbereitschaft unter anderem ein Auftritt einer Band zum Opfer.

    26.08.201018 Kommentare
  22. Webcam-Schülerüberwachung: Keine Anklage der US-Staatsanwaltschaft

    Webcam-Schülerüberwachung: Keine Anklage der US-Staatsanwaltschaft

    Die US-Staatsanwaltschaft wird keine Anklage gegen Beschäftigte eines Schulbezirks erheben, die Kinder heimlich mit Webcams überwacht haben. Kriminelle Absichten seien nicht zweifelsfrei bewiesen. Der Anwalt der Betroffenen sieht das anders.

    18.08.201033 Kommentare
  23. Yes, we can: FBI soll Verkehrsdaten ohne Richterbeschluss bekommen

    Yes, we can: FBI soll Verkehrsdaten ohne Richterbeschluss bekommen

    Die US-Regierung will dem FBI den Zugriff auf Internetverkehrsdaten erleichtern. Die Bundespolizisten sollen diese Daten ohne Richterbeschluss von Providern anfordern können.

    29.07.201041 Kommentare
  24. Langstreckenrekord: Unbemanntes Solarflugzeug fliegt 14 Tage

    Langstreckenrekord: Unbemanntes Solarflugzeug fliegt 14 Tage

    Das Solarflugzeug Zephyr hat einen neuen Langstreckenrekord aufgestellt: Das vom britischen Unternehmen Qinetiq gebaute unbemannte Fluggerät kreiste 14 Tage lang über dem US-Bundesstaat Arizona.

    26.07.20102 KommentareVideo
  25. Datenschützer: Webcam-Spion in deutschen Kinderzimmern

    Schüler sind im Umgang mit dem Internet zu leichtsinnig, warnt der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD). Er weist auf einen brisanten Fall hin: Ein Cracker verschaffte sich mit Hilfe eines Trojaners Zugriff auf die Webcams von Schülerinnen.

    16.07.2010159 Kommentare
  26. Koreanische Grenze: Roboter gegen Kim Jong Ils Truppen

    Koreanische Grenze: Roboter gegen Kim Jong Ils Truppen

    An eine der am strengsten bewachten Grenzen der Welt werden möglicherweise bald Roboter geschickt: Südkorea testet den Einsatz von ferngelenkten Robotern. Sie sind mit Überwachungstechnik und einer Schnellfeuerwaffe ausgerüstet.

    14.07.2010209 Kommentare
  27. Anonymität im Internet: Reporter ohne Grenzen eröffnet Schutzraum gegen Zensur

    Anonymität im Internet: Reporter ohne Grenzen eröffnet Schutzraum gegen Zensur

    Die Organisation Reporter ohne Grenzen bietet in Paris Besuchern aus Ländern mit Zensur Nachhilfe im Umgang mit Anonymisierungswerkzeugen an. Sie sollen auch ausgewählten Journalisten, Bloggern und Dissidenten in diesen Ländern zugänglich gemacht werden.

    28.06.201016 Kommentare
  28. Neubeginn?: Innenminister legt 14 Thesen zur Netzpolitik vor

    Neubeginn?: Innenminister legt 14 Thesen zur Netzpolitik vor

    Innenminister de Maizière hat heute in einer Rede die künftige Internetpolitik umrissen. Dabei wurde er wenig konkret, sprach sich aber vorsichtig gegen eine wachsende staatliche Einflussnahme aus. Die IT-Branche äußerte sich zufrieden und forderte einen echten Neubeginn in der Internetpolitik.

    22.06.201062 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #