Abo
  • Services:
Anzeige
Wenn ein Staat den Zugang zu Code unterbinden möchte, könnte Github künftig darauf hinweisen.
Wenn ein Staat den Zugang zu Code unterbinden möchte, könnte Github künftig darauf hinweisen. (Bild: Github.com)

HTTP 451: Github weist auf Zensur und staatliche Löschaufträge hin

Wenn ein Staat den Zugang zu Code unterbinden möchte, könnte Github künftig darauf hinweisen.
Wenn ein Staat den Zugang zu Code unterbinden möchte, könnte Github künftig darauf hinweisen. (Bild: Github.com)

Der neue HTTP-Statuscode 451 soll auf staatliche Zensurmaßnahmen und ähnliche Löschaufforderungen durch Behörden hinweisen. Der Projekthoster Github hat den Status nun umgesetzt und liefert auch einen Grund dafür mit.

Schon im Sommer 2012 schlug der Google-Mitarbeiter Tim Bray die Umsetzung des HTTP-Status-Codes 451 vor, mit dem Serverbetreiber darauf hinweisen können, dass ein bestimmter Dienst aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar ist. Ende vergangenen Jahres ist die Idee schließlich offiziell von der Internet Engineering Task Force (IETF) angenommen worden. Der Projekt-Hoster Github hat die Verwendung des Status 451 aktiviert.

Anzeige

Zunächst versendet Github diesen Status nur als Hinweis für jene Repositorys, für die der Hoster einen sogenannten DMCA-Takedown-Request erhalten hat. Der Digital Millennium Copyright Act (DMCA) erlaubt es Rechteinhabern in den USA, die unrechtmäßige Zugänglichmachung ihrer Werke auf Webseiten durch eine einfache Anfrage an den Serverbetreiber zu untersagen.

Verwendung des Status 451 könnte ausgebaut werden

Zusätzlich zum HTTP-Status-Code 451 versendet Github in eben jenem Fall auch eine kurze Nachricht im JSON-Format, in der als Grund DMCA angegeben ist. Da mit dem System der DMCA-Anfragen auch immer wieder Fehler geschehen, können Github-Nutzer diesem Vorgehen aber widersprechen. Bisher ist der Zugang mit dem Code 403 - Forbidden unterbunden worden. Den Wechsel hin zu 451 begründet Github damit, dass es dem Unternehmen wichtig sei, genau vermitteln zu können, warum bestimmte Daten von Nutzern nicht verteilt werden können.

Es ist möglich, dass Github den Status künftig nicht nur über die API verwendet, sondern eventuell auch über seine Webseite. Ebenso könnte Github die Verwendung des Statuscodes auf weitere Maßnahmen durch Behörden erweitern, wie eben tatsächliche Zensurmaßnahmen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 21. Mär 2016

Nochmal zum mitmeißeln: Der 451 ist ein Statuscode, der den 403 erweitert. Der 451 soll...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  2. adaptronic Prüftechnik GmbH, Wertheim-Reinhardshof
  3. TOMRA Sorting GmbH, Mülheim-Kärlich
  4. Smartsteuer GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 7,99€
  3. 199,99€ - Release 13.10.

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Funktioniert Netflix denn mittlerweile bei UM?

    tingelchen | 21:50

  2. Re: Ich dachte, CCleaner selbst ist die Malware ...

    Tuxgamer12 | 21:49

  3. Re: Giga-Standard und Giga-Preise?

    tingelchen | 21:47

  4. Re: Und mit welcher Hardware? Connect Box Kacke 2?

    tingelchen | 21:45

  5. von denen sechs sitzen können

    plutoniumsulfat | 21:44


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel