Paradox Interactive: Entwickler bedauert Schnitte bei Hearts of Iron 4

Anfang Juni 2016 erscheint das Strategiespiel Hearts of Iron 4 - in Deutschland mit Schnitten. Hersteller Paradox Interactive hat jetzt die notwendigen Änderungen erklärt und diese bedauert.

Artikel veröffentlicht am ,
Hearts of Iron 4
Hearts of Iron 4 (Bild: Paradox Interactive)

Das schwedische Entwicklerstudio Paradox Interactive hat sich in seinem Forum ausführlich zu den Schnitten in der deutschen Version von Hearts of Iron 4 geäußert. Das im Szenario des Zweiten Weltkriegs angesiedelte Strategiespiel erscheint hierzulande ohne eine Reihe von Symbolen aus der Zeit des Dritten Reiches. Außerdem werden auf Bildern mit prominenten Nazis nur Schatten zu sehen sein, und ein paar historische Reden in Zwischensequenzen werden geändert.

Stellenmarkt
  1. Junior Project Manager (m/w/d) IT
    SCHOTT AG, Mainz
  2. IT-Projektleiter (w/m/d) in der Logistik
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund
Detailsuche

Paradox schreibt in einem längeren Beitrag in seinem Forum, dass man sich von Anwälten habe beraten lassen und die angesprochenen Änderungen vornehmen werde. "Wir haben die Gesetze nicht gemacht, und es ist auch nicht unsere Aufgabe, sie zu bekämpfen", lässt das Studio wissen. Der Aufwand für die Änderungen im Spiel sei beträchtlich, und trotzdem verliere man Umsatz, weil viele Spieler verärgert seien. "Es tut uns leid, wenn wir euch als Kunden verlieren, aber wir können das nicht ändern", schreibt Paradox weiter.

Anders als beim Vorgänger ist bei Hearts of Iron 4 nicht nur die Handelsversion betroffen, sondern auch die online über Steam vertriebene - einfach, weil nun die Technik an die rechtlichen Vorgaben angepasst wurde. Zu den Details mit der deutschen und der internationalen Version äußert sich Paradox ausführlich. Kurz gesagt: Ein Key der internationalen Fassung lässt sich in Deutschland nicht aktivieren. Auswirkungen auf den Multiplayermodus und die Erfolge soll es nicht geben, auch die Sprache sollen deutsche Spieler ohne Nachteile auf Englisch umstellen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Flome1404 06. Jun 2016

http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/jetzt-offiziell-computerspiele-sind-kultur-a...

Flome1404 06. Jun 2016

"Seit 1973 dürfen Hakenkreuze abgebildet werden, die objektiv den Nationalsozialismus...

xxsblack 25. Mai 2016

Wenn du komplett auf DRM-Spiele verzichtest, richtest du doch dein "Leben" ebenso auf DRM...

Anonymer Nutzer 25. Mai 2016

Das Problem ist eben, dass dank DRM Regiosperren durchgesetzt werden können. Bisher war...

MabuseXX 24. Mai 2016

Kein einziges Gericht hat bisher "Spiele sind keine Kunst" entschieden......davon mal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. China: Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an
    China
    Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an

    Im Kampf gegen Kryptomining haben chinesische Behörden entdeckt, dass auch in staatlichen Unternehmen und Behörden Strom abgezapft wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /