Abo
  • Services:
Anzeige
Im russischen Internet wird Bandbreite frei.
Im russischen Internet wird Bandbreite frei. (Bild: Youporn)

Internetzensur: Russland sperrt Pornoseiten

Im russischen Internet wird Bandbreite frei.
Im russischen Internet wird Bandbreite frei. (Bild: Youporn)

Die Internetzensur in Russland trifft jetzt auch bekannte westliche Pornoseiten. Die zuständige Behörde begab sich in ungewohnt offene Onlinediskussionen.

In Russland wird die vorherrschende Internetzensur verschärft. Wie die BBC berichtet, hat der Telekommunikationsregulierer Roskomnadzor angeordnet, den Zugang zu den Seiten Pornhub und Youporn zu sperren.

Die Sperrung geht offenbar auf zwei Gerichtsurteile zurück. Ein Gericht in der Stadt Woronesch hatte die Sperrung von Pornhub verfügt und die Sperrung von Youporn in Wladiwostok. Beiden Seiten wird vorgeworfen, "pornografisches Material" zu verbreiten - dagegen dürfte nur schwer zu argumentieren sein. Außerdem wird den Seiten vorgeworfen, gegen Kinderschutzgesetze verstoßen zu haben.

Anzeige

Zensurbehörde mischt sich mit Twitter-Account ein

Die Sperrung sorgte für Proteste bei Internetnutzern. Die russische Telekommunikationsbehörde mischte sich mit ihrem verifizierten Twitter-Account in ungewohnter Offenheit in die Diskussion ein. Einer Nutzerin, die sich über die Sperrung beschwerte, riet der Behörde, sie solle es mit Treffen "im richtigen Leben" versuchen.

Auch die geblockte Seite Pornhub selbst wurde aktiv - und versuchte, Roskomnadzor mit einem Pornhub-Premium-Account dazu zu bringen, die Sperrung wieder aufzuheben. Daran hatte der Regulierer aber offenbar kein Interesse und lehnte die Anfrage ab.

Russland hat in den vergangenen Jahren intensiv in die Überwachung und Zensur des Internets investiert. Mit dem Sorm-Programm soll ein Full-Take des Internetverkehrs ermöglicht werden, ähnlich wie beim Tempora-Programm des GCHQ. In einem Punkt scheiterte das Land aber bislang: der Blockade von Tor. Ein Institut, das mit der Entwicklung einer entsprechenden Technologie beauftragt wurde, scheiterte und versucht, aus dem Vertrag mit der Regierung herauszukommen.

Auf der aktuellen Rangliste der Pressefreiheit [PDF] von Reporter ohne Grenzen steht Russland auf Platz 148 von 180 Staaten.


eye home zur Startseite
Eik 20. Sep 2016

Gewusst wie! Bei .com musst du http://www.google.com/ncr wenn du nicht mit google- oder...

janoP 19. Sep 2016

Es gibt Leute, die zwanghaft Pornos schauen müssen, und sonst nicht mehr glücklich...

Icestorm 19. Sep 2016

Mein erstes Suchergebnis ist ihr Twitter-Account Mein zweites ist ihr Blog. Welche...

Icestorm 19. Sep 2016

Die russisch-orthodoxe Kirche gewinnt immermehr an Macht, vor allem durchs protegieren...

cuthbert34 19. Sep 2016

Da gebe ich dir völlig recht. Früher war Porno mehr im Verborgenen und es wurde viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. mobileX AG, München
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 3,49€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    GenXRoad | 04:03

  2. Re: Boah Heiko halt doch endlich deine dumme Fresse

    narfomat | 02:57

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  4. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  5. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel