Abo
  • Services:
Anzeige
Im russischen Internet wird Bandbreite frei.
Im russischen Internet wird Bandbreite frei. (Bild: Youporn)

Internetzensur: Russland sperrt Pornoseiten

Im russischen Internet wird Bandbreite frei.
Im russischen Internet wird Bandbreite frei. (Bild: Youporn)

Die Internetzensur in Russland trifft jetzt auch bekannte westliche Pornoseiten. Die zuständige Behörde begab sich in ungewohnt offene Onlinediskussionen.

In Russland wird die vorherrschende Internetzensur verschärft. Wie die BBC berichtet, hat der Telekommunikationsregulierer Roskomnadzor angeordnet, den Zugang zu den Seiten Pornhub und Youporn zu sperren.

Die Sperrung geht offenbar auf zwei Gerichtsurteile zurück. Ein Gericht in der Stadt Woronesch hatte die Sperrung von Pornhub verfügt und die Sperrung von Youporn in Wladiwostok. Beiden Seiten wird vorgeworfen, "pornografisches Material" zu verbreiten - dagegen dürfte nur schwer zu argumentieren sein. Außerdem wird den Seiten vorgeworfen, gegen Kinderschutzgesetze verstoßen zu haben.

Anzeige

Zensurbehörde mischt sich mit Twitter-Account ein

Die Sperrung sorgte für Proteste bei Internetnutzern. Die russische Telekommunikationsbehörde mischte sich mit ihrem verifizierten Twitter-Account in ungewohnter Offenheit in die Diskussion ein. Einer Nutzerin, die sich über die Sperrung beschwerte, riet der Behörde, sie solle es mit Treffen "im richtigen Leben" versuchen.

Auch die geblockte Seite Pornhub selbst wurde aktiv - und versuchte, Roskomnadzor mit einem Pornhub-Premium-Account dazu zu bringen, die Sperrung wieder aufzuheben. Daran hatte der Regulierer aber offenbar kein Interesse und lehnte die Anfrage ab.

Russland hat in den vergangenen Jahren intensiv in die Überwachung und Zensur des Internets investiert. Mit dem Sorm-Programm soll ein Full-Take des Internetverkehrs ermöglicht werden, ähnlich wie beim Tempora-Programm des GCHQ. In einem Punkt scheiterte das Land aber bislang: der Blockade von Tor. Ein Institut, das mit der Entwicklung einer entsprechenden Technologie beauftragt wurde, scheiterte und versucht, aus dem Vertrag mit der Regierung herauszukommen.

Auf der aktuellen Rangliste der Pressefreiheit [PDF] von Reporter ohne Grenzen steht Russland auf Platz 148 von 180 Staaten.


eye home zur Startseite
Eik 20. Sep 2016

Gewusst wie! Bei .com musst du http://www.google.com/ncr wenn du nicht mit google- oder...

janoP 19. Sep 2016

Es gibt Leute, die zwanghaft Pornos schauen müssen, und sonst nicht mehr glücklich...

Icestorm 19. Sep 2016

Mein erstes Suchergebnis ist ihr Twitter-Account Mein zweites ist ihr Blog. Welche...

Icestorm 19. Sep 2016

Die russisch-orthodoxe Kirche gewinnt immermehr an Macht, vor allem durchs protegieren...

cuthbert34 19. Sep 2016

Da gebe ich dir völlig recht. Früher war Porno mehr im Verborgenen und es wurde viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. ab 224,90€ bei Caseking gelistet
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  2. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  3. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  4. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  5. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  6. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  7. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  8. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  9. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  10. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Windows 10 Fehler unterbricht Verteilung des Creators Update teilweise
  2. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  3. Creators Update Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Re: Die Geister die er rief...

    Keepo | 02:45

  2. Re: Raucherpausen

    Keepo | 02:39

  3. Re: So langsam ists wie mit den Wunderakkus

    Apfelbrot | 02:31

  4. Re: 3750¤ für nen "Stuhl"

    ibecf | 02:21

  5. Re: Ich dachte Prüfsummen wären technisch absolut...

    Ninos | 02:01


  1. 00:11

  2. 23:21

  3. 22:37

  4. 20:24

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:42

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel