Überwachung

Artikel
  1. Überwachung: Bundesverfassungsgericht verhandelt über BND-Gesetz

    Überwachung: Bundesverfassungsgericht verhandelt über BND-Gesetz

    Erster Erfolg für die klagenden Journalisten: Das Bundesverfassungsgericht will sich zwei Tage lang mit der Auslandsüberwachung des BND befassen.

    03.12.20192 Kommentare
  2. Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

    Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

    Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
    Von Harald Büring

    02.12.201962 KommentareVideo
  3. Australien: Kameras erkennen Handy-Nutzung im Straßenverkehr

    Australien: Kameras erkennen Handy-Nutzung im Straßenverkehr

    Australien hat Überwachungskameras eingeführt, die die Handy-Nutzung am Steuer erkennen sollen. Mit ihnen sollen die Verkehrstoten reduziert werden. Es sind weltweit die ersten Überwachungskameras dieser Art.

    01.12.201951 Kommentare
  4. Sicherheitslücken: So einfach lassen sich SMS mitlesen

    Sicherheitslücken: So einfach lassen sich SMS mitlesen

    Mit dem SMS-Nachfolger RCS werden SMS und Telefonanrufe über das Internet abgewickelt - mit einem vorgegebenen Passwort. Mit diesem können auch klassische SMS unbemerkt mitgelesen werden. Eine entsprechende Konfigurationsdatei lässt sich von jeder App empfangen.

    29.11.201915 Kommentare
  5. Zalando: Datenschützer prüfen Bewertungssoftware Zonar

    Zalando: Datenschützer prüfen Bewertungssoftware Zonar

    Berichte über eine Software zur gegenseitigen Bewertung von Mitarbeitern bei Zalando haben die Berliner Datenschutzbeauftragte auf den Plan gerufen. Vorläufig soll die Software nicht mehr genutzt werden.

    27.11.201912 Kommentare
Stellenmarkt
  1. DIN Software GmbH, Berlin
  2. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  3. über duerenhoff GmbH, Remscheid
  4. GOM GmbH, Braunschweig


  1. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.

    19.11.201967 Kommentare
  2. Phineas Fisher: 100.000 Dollar für antikapitalistische Firmen-Hacks

    Phineas Fisher: 100.000 Dollar für antikapitalistische Firmen-Hacks

    Was ist das Hacken einer Bank gegen die Gründung einer Bank? Dieses abgewandelte Brecht-Zitat scheint das Motto von Phineas Fisher zu sein. Mit dem erbeuteten Geld will er antikapitalistische Hacks anstiften.

    19.11.201912 Kommentare
  3. Überwachung: Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten

    Überwachung: Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten

    Der E-Mail-Anbieter Tutanota verschlüsselt ankommende E-Mails, nach einem Gerichtsbeschluss musste er diese jedoch vor der Verschlüsselung ausleiten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist seit einem Urteil des EuGH aber nicht mehr gegeben.

    13.11.201910 Kommentare
  4. Geheimdienstchefs im Bundestag: Verfassungsschutz will komplette Server kopieren

    Geheimdienstchefs im Bundestag: Verfassungsschutz will komplette Server kopieren

    Im Kampf gegen Cyberangriffe wünschen sich die Nachrichtendienste mehr Befugnisse. Während der Verfassungsschutz mehr Daten abgreifen möchte, sieht sich der BND für Hackbacks gerüstet.

    29.10.201930 Kommentare
  5. Glücksspiel und Pornografie: Australien möchte Alter per Gesichtserkennung verifizieren

    Glücksspiel und Pornografie: Australien möchte Alter per Gesichtserkennung verifizieren

    Das australische Innenministerium arbeitet an einem Gesichtserkennungsdienst zur Altersverifikation, der von Porno- und Glücksspiel-Webseiten eingesetzt werden soll. Damit würde das bereits bestehende staatliche Gesichtserkennungssystem für die Privatwirtschaft geöffnet.

    29.10.201918 Kommentare
  1. Facebook: Software täuscht Gesichtserkennung mit verzerrten Gesichtern

    Facebook: Software täuscht Gesichtserkennung mit verzerrten Gesichtern

    Aus Willem Dafoe wird ein ähnliches, aber für Gesichtserkennung schwer identifizierbares Abbild: Forscher entwickeln ein Machine-Learning-Programm, das die Gesichter von Menschen so verändert, dass sie vor Erkennungsalgorithmen möglichst gut geschützt werden. Das soll auch in Videos funktionieren.

    28.10.20199 Kommentare
  2. Smarte Lautsprecher: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Smarte Lautsprecher: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks ist es Sicherheitsforschern gelungen, Apps für Google Assistant und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps haben den Review-Prozess von Google und Amazon überstanden.

    21.10.201914 Kommentare
  3. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.

    14.10.201914 Kommentare
  1. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

    13.10.2019314 Kommentare
  2. Australien: IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus

    Australien: IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus

    Eine australische Konferenz lädt zwei Sprecher aus und fordert Änderungen an Vorträgen - auf Bitten der australischen IT-Sicherheitsbehörde, die eng mit den dortigen Geheimdiensten verflochten ist.

    10.10.201919 Kommentare
  3. Gesichtserkennung: Chinesische Forscher entwickeln 500-Megapixel-Kamera

    Gesichtserkennung: Chinesische Forscher entwickeln 500-Megapixel-Kamera

    Sehr große Auflösung, KI, Gesichtserkennung: Eine in China konzipierte Kamera kann einzelne Personen auch in großen Menschenmengen identifizieren.

    24.09.201926 Kommentare
  1. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.

    23.09.201911 Kommentare
  2. Bundesinnenminister: Mehr Überwachung und Gesichtserkennung auf Bahnhöfen

    Bundesinnenminister: Mehr Überwachung und Gesichtserkennung auf Bahnhöfen

    Bahn und Bundesregierung wollen mehr Videoüberwachung und Polizei auf den Bahnhöfen. Geplant ist auch, die umstrittene Gesichtserkennung einzusetzen - dafür gibt es aber bisher keine rechtliche Grundlage.

    13.09.201916 Kommentare
  3. Internet Architecture Board: Gesetzgeber sollen für Vertrauen ins Internet sorgen

    Internet Architecture Board: Gesetzgeber sollen für Vertrauen ins Internet sorgen

    Um das Internet als Einheit zu erhalten und damit Nutzer weiterhin das notwendige Vertrauen in die Technik haben können, formuliert das Internet Architecture Board nun klare Richtlinien, denen Gesetzgeber folgen sollten.

    05.09.20192 Kommentare
  1. Spionagesoftware: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    Spionagesoftware: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    Hat der Münchner Hersteller von Überwachungssoftware, Finfisher, illegal ein Spähprogramm an die Türkei verkauft? Nach einer Anzeige von vier Organisationen ermittelt die Staatsanwaltschaft.

    05.09.20193 Kommentare
  2. Pressefreiheit: Linksunten gegen rechts oben

    Pressefreiheit: Linksunten gegen rechts oben

    Verboten ist die Medienplattform Linksunten.indymedia.org immer noch, doch die Rechtsanwältin Angela Furmaniak klagt dagegen. Im Interview mit Golem.de erklärt sie, wie der Verfassungsschutz in das Verbot verstrickt ist und welche Auswirkungen es für die Pressefreiheit hat.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

    02.09.2019117 Kommentare
  3. Kennzeichenerfassung: Toll Collect mit hohen Fehlerquoten

    Kennzeichenerfassung: Toll Collect mit hohen Fehlerquoten

    Die Fehlerquoten bei der Kennzeichenerfassung für die Lkw-Maut sind erstaunlich hoch. Die Herausgabe der Daten war zunächst verweigert worden, um die Einnahmen von Toll Collect nicht zu gefährden.

    28.08.2019107 Kommentare
  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner

    Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

    17.08.2019157 Kommentare
  2. KI: Tesla mit Gesichts- und Kennzeichenscanner nachgerüstet

    KI: Tesla mit Gesichts- und Kennzeichenscanner nachgerüstet

    Teslas sind mit zahlreichen Kameras bestückt, mit denen sich das Assistenzsystem Autopilot auf der Straße orientiert. Ein Sicherheitsforscher hat diese so umfunktioniert, dass sie Personen und Kennzeichen erkennen können.

    12.08.20195 Kommentare
  3. TLS-Zertifikat: Kasachstan beendet Überwachung von HTTPS-Verbindungen

    TLS-Zertifikat: Kasachstan beendet Überwachung von HTTPS-Verbindungen

    Kasachstan hat Nutzer angewiesen, ein Root-Zertifikat zur Überwachung ihrer verschlüsselten TLS-Verbindungen zu installieren. Jetzt dürfen diese das Zertifikat wieder löschen - zumindest vorläufig.

    07.08.201912 Kommentare
  4. Privatsphäre: US-Militär testet Überwachung per Stratosphären-Ballon

    Privatsphäre: US-Militär testet Überwachung per Stratosphären-Ballon

    Mit Ballons gegen Drogenhändler: Das US-Militär testet mit Radar ausgestattete Ballons, um damit Drogenlieferanten aufzuspüren. Bei Tests im Mittleren Westen wurden dabei massenhaft Daten über US-Bürger gesammelt. Bürgerrechtler sind empört.

    03.08.201918 Kommentare
  5. Tracking: Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten

    Tracking: Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten

    Forscher haben mehr als 22.000 Pornowebseiten auf Trackingdienste untersucht - und dort auch Google und Facebook gefunden. Diese geben jedoch an, die Daten nicht zu verwenden.

    19.07.201970 Kommentare
  6. Passenger Name Record: EU diskutiert Überwachung von Reisen per Zug, Bus und Schiff

    Passenger Name Record: EU diskutiert Überwachung von Reisen per Zug, Bus und Schiff

    Der EU-Rat diskutiert die Ausweitung der Fluggastdatenspeicherung auf Bahn, Bus und Schiff. Datenschützer und Juristen kritisieren den Vorstoß. Die Datenspeicherung sei bereits in ihrer jetzigen Form unverhältnismäßig und führe effektiv zu weniger Sicherheit.

    17.07.201949 Kommentare
  7. Überwachung: US-Behörden versuchen chinesische Kameras zu entfernen

    Überwachung: US-Behörden versuchen chinesische Kameras zu entfernen

    In fünf Wochen dürfen US-Bundesbehörden keine chinesischen Überwachungskameras mehr einsetzen - doch diese sind nur schwer zu identifizieren. Rund 60 Prozent der Kameras enthalten zudem Huawei-Chips.

    11.07.201923 Kommentare
  8. ZTE: Chinesischer Konzern baut Videoüberwachung in Südamerika aus

    ZTE: Chinesischer Konzern baut Videoüberwachung in Südamerika aus

    30 Millionen US-Dollar zahlt Argentinien für ein regionales Videoüberwachungssystem, das vom chinesischen Unternehmen ZTE stammt. Die Chinesen wollen dies als Ausgangspunkt für eine Expansion auf dem südamerikanischen Markt nutzen. Kritik kommt aus den USA.

    08.07.201913 Kommentare
  9. Reporter ohne Grenzen: Studie kritisiert Darknet-Paragraf als unnötig

    Reporter ohne Grenzen: Studie kritisiert Darknet-Paragraf als unnötig

    Die Betreiber von Plattformen im Darknet können laut einer Studie bereits nach geltendem Recht geahndet werden, wenn dort mit Illegalem gehandelt wird. Ein eigens dafür geschaffener Straftatbestand könne jedoch den Betrieb von Plattformen im Internet und Anonymisierungsdiensten gefährden.

    05.07.20196 KommentareVideo
  10. Überwachung: Pentagon kann Menschen per Laser identifizieren

    Überwachung: Pentagon kann Menschen per Laser identifizieren

    Ein Prototyp eines Lasers kann Menschen anhand ihrer Herzsignatur erkennen. Die Technik soll akkurater als Gang- oder Gesichtserkennung sein.

    28.06.201912 Kommentare
  11. Geheimdienst: NSA speicherte wieder unzulässig Verbindungsdaten

    Geheimdienst: NSA speicherte wieder unzulässig Verbindungsdaten

    Innerhalb weniger Monate hat der US-Geheimdienst NSA zwei Datenpannen einräumen müssen. Bürgerrechtler fordern die vollständige Einstellung des Überwachungsprogramms.

    27.06.20197 Kommentare
  12. Überwachung bei Airbnb: Vom Suchen und Finden versteckter Kameras

    Überwachung bei Airbnb: Vom Suchen und Finden versteckter Kameras

    Heimliche Videoaufnahmen in Airbnb-Wohnungen sind verboten, dennoch entdecken Mieter in ihren Unterkünften immer wieder versteckte Überwachungskameras. Es kann sich also lohnen, gezielt nach solchen Kameras zu suchen. Wir erklären, wie man das am besten macht.
    Von Moritz Tremmel

    27.06.201998 Kommentare
  13. Patent: Amazons Drohnen sollen auch zur Überwachung verwendet werden

    Patent: Amazons Drohnen sollen auch zur Überwachung verwendet werden

    Laut einem Amazon-Patent sollen die hauseigenen Drohnen in Zukunft nicht nur Pakete ausliefern, sondern auch zur Überwachung eingesetzt werden. Amazon-Kunden sollen entsprechende Dienste buchen können.

    21.06.201921 KommentareVideo
  14. Innenminister: Mehr Daten aus dem Smart Home, aber keine Abhörschnittstelle

    Innenminister: Mehr Daten aus dem Smart Home, aber keine Abhörschnittstelle

    Der Zugriff auf die Daten im Smart Home war ebenso Thema auf der Innenministerkonferenz wie eine Abhörschnittstelle bei Whatsapp. Auch die Vorratsdatenspeicherung ist noch nicht vom Tisch. Bei den meisten Themen konnten sich die Innenminister einigen.

    14.06.201964 Kommentare
  15. Amazon Ring: US-Polizeistationen nutzen private Überwachungskameras

    Amazon Ring: US-Polizeistationen nutzen private Überwachungskameras

    Einige US-Polizeidienststellen errichten derzeit ein Netz privater Überwachungskameras. Die dafür nötigen Ring-Kameras werden teilweise verschenkt, die örtliche Polizei bittet im Gegenzug um Zugriff auf das Videomaterial, das damit aufgenommen wird.

    12.06.201926 Kommentare
  16. Horst Seehofer: Reporter ohne Grenzen warnt vor Geheimdienstplänen

    Horst Seehofer: Reporter ohne Grenzen warnt vor Geheimdienstplänen

    Eine von Bundesinnenminister Horst Seehofer geplante Reform sieht vor, dass die deutschen Geheimdienste Medien im In- und Ausland digital ausspionieren dürfen. Reporter ohne Grenzen warnt vor einem Angriff auf die Pressefreiheit.

    29.05.201939 Kommentare
  17. Tor-Netzwerk: Oberster Datenschützer kritisiert Darknet-Gesetzentwurf

    Tor-Netzwerk: Oberster Datenschützer kritisiert Darknet-Gesetzentwurf

    Das Tor-Netzwerk ist nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber nicht pauschal mit dem Darknet gleichzusetzen. Er warnt vor Plänen von Bundesrat und Bundesregierung.

    20.05.201911 Kommentare
  18. Kennzeichen-Scans: Polizei Bayerns hat Kennzeichen gespeichert und ausgewertet

    Kennzeichen-Scans: Polizei Bayerns hat Kennzeichen gespeichert und ausgewertet

    Die Polizei in Bayern hat offenbar nicht nur KFZ-Kennzeichen mit Listen abgeglichen, sondern die Kennzeichen-Scans auch gespeichert und ausgewertet. Das Verfassungsgericht hatte den Abgleich und die Überwachung gestoppt.

    11.05.2019104 Kommentare
  19. Geheimdienst: NSA möchte Überwachungsprogramm beenden

    Geheimdienst: NSA möchte Überwachungsprogramm beenden

    Die NSA empfiehlt dem Weißen Haus das Programm zur Sammlung von US-Telefondaten einzustellen. Die Nachteile würden überwiegen. Zuvor hatte der Geheimdienst immer wieder betont, wie wichtig das Programm zur Verhinderung von Terroranschlägen sei.

    25.04.201917 Kommentare
  20. Gesetzesentwurf: Auch BND soll im Inland online durchsuchen dürfen

    Gesetzesentwurf: Auch BND soll im Inland online durchsuchen dürfen

    Der Bundesnachrichtendienst soll im In- und Ausland Geräte hacken und durchsuchen dürfen. Das sieht ein Gesetzesentwurf des Innenministeriums vor. Auch im Auftrag von Strafverfolgungsbehörden soll der Geheimdienst überwachen und hacken.
    Von Moritz Tremmel

    01.04.201955 Kommentare
  21. Trojanerfirma NSO: Journalisten überwachen ist okay

    Trojanerfirma NSO: Journalisten überwachen ist okay

    Auch Unbeteiligte müssen überwacht werden können, um an Kriminelle oder Terroristen zu gelangen. Die Ansicht vertrat der CEO des Trojaner-Herstellers NSO in einem Interview. Doch wer definiert, wer ein Krimineller oder Terrorist ist?
    Von Moritz Tremmel

    26.03.20195 Kommentare
  22. Bodycams: Datenschutzbeauftragter kritisiert Speicherung bei Amazon

    Bodycams: Datenschutzbeauftragter kritisiert Speicherung bei Amazon

    Bodycam-Videos sollen nicht in der Amazon-Cloud, sondern bei einem deutschen Anbieter gespeichert werden, fordert der Bundesdatenschutzbeauftragte. Er befürchtet unter anderem einen Zugriff von US-Behörden.

    25.03.201933 Kommentare
  23. Überwachung: Volvo will Fahrer auf Drogen und Alkohol untersuchen

    Überwachung: Volvo will Fahrer auf Drogen und Alkohol untersuchen

    Volvo will Kameras und andere Sensoren einsetzen, um betrunkene Fahrer und solche, die abgelenkt oder gar unter Drogen stehen, zu erkennen. Das System kann das Fahrzeug automatisch verlangsamen und parken.

    21.03.201981 KommentareVideo
  24. US-Air-Base Ramstein: Bund muss US-Drohnenkrieg auf Völkerrecht prüfen

    US-Air-Base Ramstein: Bund muss US-Drohnenkrieg auf Völkerrecht prüfen

    Im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages war die Rolle der Air Base Ramstein im US-Drohnenkrieg ein wichtiges Thema. Nun muss sich die Regierung genauer anschauen, wen die USA mit ihren Drohnen wirklich töten.

    20.03.201921 Kommentare
  25. Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    20.03.201952 Kommentare
  26. Landesdatenschutzbeauftragter: Deutliche Kritik an Entwurf für Polizeigesetz

    Landesdatenschutzbeauftragter: Deutliche Kritik an Entwurf für Polizeigesetz

    In Mecklenburg-Vorpommern soll die Polizei Online-Durchsuchung und Quellen-TKÜ im Vorfeld von Straftaten anwenden dürfen. Der Datenschutzbeauftragte rügt das Gesetz deutlich. Teile des Gesetzes hält er für verfassungswidrig.

    18.03.20199 Kommentare
  27. Gesetzentwurf: Verfassungsschutz soll Online-Durchsuchung bekommen

    Gesetzentwurf: Verfassungsschutz soll Online-Durchsuchung bekommen

    Staatstrojaner für den Verfassungsschutz: Das Innenministerium möchte dem Inlandsgeheimdienst die Online-Durchsuchung und Quellen-TKÜ erlauben. Ein entsprechender Gesetzentwurf ist der Ressortabstimmung.

    15.03.201917 Kommentare
  28. Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    12.03.201933 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Apple
    Lightning-Adapter mit 256 MByte RAM und Artefakten
    Apple: Lightning-Adapter mit 256 MByte RAM und Artefakten

    Apples AV-Adapter für die iOS-Geräte mit Lightning-Anschluss ist fast ein Minirechner mit ARM-Prozessor. Offenbar gelingt es nur so, ein HDMI-Signal aus Apples neuen Mobilgeräten zu bekommen. Der Weg hat verglichen mit dem 30-Pin-Anschluss einige Nachteile, wie Panic herausgefunden hat.
    (Lightning Adapter)

  2. Maxis
    Eine Stunde Sim City 5 in der Beta
    Maxis: Eine Stunde Sim City 5 in der Beta

    Ende Januar 2013 können Aufbauspieler in Sim City 5 die ersten Straßen anlegen und Gebäude hochziehen - wenn sie sich rechtzeitig für die Beta anmelden. Mehr als eine Stunde am Stück dauert die Vorabkarriere als Bürgermeister allerdings nicht.
    (Sim City 5)

  3. Nexus 4 im Test
    Schickes Smartphone, schwacher Akku
    Nexus 4 im Test: Schickes Smartphone, schwacher Akku

    Das Nexus 4 ist in Kooperation von Google und LG entstanden und soll als Referenzplattform für Android 4.2 dienen. Ein kräftiger Vierkernprozessor treibt das schicke Smartphone an. Der niedrige Preis bei Google Play könnte trotz des schwachen Akkus ein Kaufargument sein.
    (Nexus4)

  4. Canon
    Powershot G15 mit lichtstarkem Zoom
    Canon: Powershot G15 mit lichtstarkem Zoom

    Canons digitale Kompaktkamera Powershot G15 arbeitet mit einer relativ konservativen Auflösung von 12,1 Megapixeln und ist mit einem 5fach-Zoomobjektiv ausgestattet. Ihr 1/1,7-Zoll-Sensor arbeitet mit ISO 80 bis 12.800.
    (Canon G15)

  5. Konsolengerüchte
    Playstation 4 früher, Xbox 720 mit Blu-ray
    Konsolengerüchte: Playstation 4 früher, Xbox 720 mit Blu-ray

    Laut neuer Spekulationen ist sich Sony sicher, mit der Playstation 4 einen früheren Marktstart zu schaffen als Microsoft mit seiner Xbox 720 - die angeblich Blu-ray-Discs verwendet.
    (Xbox 720)

  6. Fehlerbehebungen
    Erstes Update für Photoshop Lightroom 4 angekündigt
    Fehlerbehebungen: Erstes Update für Photoshop Lightroom 4 angekündigt

    Adobe hat eine Vorabversion von Photoshop Lightroom 4.1 veröffentlicht, mit der nicht nur Canons neue DSLR EOS 5D Mark III unterstützt wird, sondern auch einige Fehler behoben werden sollen, die in der Fotoverwaltung und -bearbeitungssoftware auftreten.
    (Lightroom 4)

  7. Kindle Fire
    Neue Firmware beschleunigt Amazons Android-Tablet
    Kindle Fire: Neue Firmware beschleunigt Amazons Android-Tablet

    Amazons zweites Firmwareupdate für das Kindle Fire ist erhältlich. Es beschleunigt das Android-Tablet - beseitigt aber auch Jailbreaks.
    (Kindle Fire)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 20
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #