3.624 Storage Artikel
  1. Memory-Driven Computing: HPE zeigt Prototyp von The Machine

    Memory-Driven Computing: HPE zeigt Prototyp von The Machine

    HPE will den Computer neu erfinden - die ersten Schritte sind getan: The Machine existiert als funktionierender Prototyp mit 4 TByte einheitlichem Speicher und optischer Verbindung zwischen mehreren Racks. Als Nächstes steht ReRAM auf dem Plan.

    29.11.201620 KommentareVideo
  2. Photofast iType-C Flash Drive: USB-Stick für vier Schnittstellen inklusive USB-C

    Photofast iType-C Flash Drive: USB-Stick für vier Schnittstellen inklusive USB-C

    Photofast hat mit dem iType-C Flash Drive einen USB-Stick mit vier Schnittstellen vorgestellt. Für Apple-Nutzer ist das Gerät interessant, da es Lightning und USB-Typ-C sowie USB-A unterstützt.

    28.11.20164 Kommentare
  3. SSD: Samsung verkauft die 960 Evo ab 130 Euro

    SSD: Samsung verkauft die 960 Evo ab 130 Euro

    Ende November 2016 bringt Samsung die 960 Evo in den Handel. Die SSDs mit PCIe-Anschluss und NVMe-Protokoll sind angesichts ihrer Leistung günstig, die Pro-Modelle kosten ein Drittel mehr.

    15.11.201621 Kommentare
  4. Backup Plus Portable: Seagate packt 5 TByte in eine externe 2,5-Zoll-Festplatte

    Backup Plus Portable: Seagate packt 5 TByte in eine externe 2,5-Zoll-Festplatte

    Wer hat, der kann: Seagate nutzt seinen Technologievorsprung im 2,5-Zoll-Segment und bietet die interne Barracuda-HDD als Backup Plus Portable auch als externe USB-Festplatte mit 5 TByte Speicherplatz an.

    15.11.20166 Kommentare
  5. Version 1.0.42: Spotify reagiert auf SSD-Problematik

    Version 1.0.42: Spotify reagiert auf SSD-Problematik

    Vor wenigen Stunden hat Spotify offiziell auf die Probleme mit hohen Schreiblasten des Programms reagiert, wenn auch nur halbgar. Angeblich wurden sämtliche Probleme vollständig gelöst. Einige Nutzer berichten aber nur von einer Minderung.

    10.11.201634 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Datenbankadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. SAP FICO Berater (w/m/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  3. Technical Product Owner (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Detailsuche



  1. 300 MByte pro Song: Spotify mit sehr starker SSD-Schreibbelastung

    300 MByte pro Song: Spotify mit sehr starker SSD-Schreibbelastung

    Die Spotify-App belastet SSDs potenziell so stark, dass man von der Nutzung abraten muss. Manche Nutzer berichten von Schreiblasten im Bereich von mehreren Hundert GByte pro Tag. Ein inoffizieller Workaround beseitigt das Problem. Irritierend ist, dass Spotify von den Problemen weiß.

    09.11.2016175 Kommentare
  2. Fehlende Treiber: Update von Lenovo ermöglicht Linux-Installation auf Yoga

    Fehlende Treiber: Update von Lenovo ermöglicht Linux-Installation auf Yoga

    Dank eines Firmware-Updates für die aktuellen Yoga-Laptops von Lenovo können Nutzer darauf auch Linux installieren. Das ist zwar nur ein Workaround, aber auch an den bisher fehlenden Treibern von Intel wird inzwischen gearbeitet.

    27.10.201620 Kommentare
  3. Seagate 15K HDD v6: Große SSHD für Server mit 15.000 Umdrehungen pro Minute

    Seagate 15K HDD v6: Große SSHD für Server mit 15.000 Umdrehungen pro Minute

    Es gibt sie noch, die Festplatten mit schnellen 15.000 Umdrehungen pro Minute. Seagate hat die Kapazität der SSHD und die Datenraten noch einmal gesteigert. An die Kapazitäten von Server-SSDs kommt Seagate trotz deutlicher Steigerung aber nicht einmal annähernd heran.

    25.10.201615 Kommentare
  4. NVDIMMs und PCIe-SSDs: Der Flash fürs Rechenzentrum

    NVDIMMs und PCIe-SSDs: Der Flash fürs Rechenzentrum

    Stromausfall im Serverraum - in naher Zukunft ist das kein Horrorszenario mehr. In Minuten sollen die Rechner wieder online sein können, ohne Neustart und Datenverlust. Möglich machen das neue Komponenten auf Basis von Flash-Speicher, die zudem auch die Leistung steigern können.
    Von Nico Ernst

    18.10.201637 KommentareVideoAudio
  5. Nikkei: Fujitsu entlässt in Deutschland wohl 500 Entwickler

    Nikkei : Fujitsu entlässt in Deutschland wohl 500 Entwickler

    Laut einem Medienbericht will Fujitsu in Deutschland wieder Mitarbeiter entlassen. Diesmal sind Entwickler, Ingenieure und andere betroffen.

    17.10.201610 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedStorage

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, Virtuell
  3. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21./22.07.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Microsoft: Windows Server 2016 ist verfügbar

    Microsoft: Windows Server 2016 ist verfügbar

    Die nächste Servergeneration von Windows ist von Microsoft freigegeben worden. Sowohl der Windows Server 2016 als auch das System Center stehen als Download zum Testen und für den Einsatz bereit.

    14.10.201647 KommentareVideo
  2. Notebook-Festplatten: Seagate stellt 2-TByte-SSHD und 5-TByte-HDD vor

    Notebook-Festplatten: Seagate stellt 2-TByte-SSHD und 5-TByte-HDD vor

    Als Seagate die neuen Firecuda-SSHDs ankündigte, waren es nur umgelabelte Altprodukte. Doch es war eine Neuentwicklung in Planung. Das neue Modell verdoppelt die Kapazität im 2,5-Zoll-Segment. Zudem schafft Seagate es mit der Barracuda, 5 TByte in ein 2,5-Zoll-Gehäuse zu packen.

    12.10.201610 KommentareVideo
  3. Offener Interconnect-Standard: Gen-Z-Konsortium will mit Intel konkurrieren

    Offener Interconnect-Standard: Gen-Z-Konsortium will mit Intel konkurrieren

    Um künftig Prozessoren, Beschleuniger und Speicher in Servern zu verknüpfen, entwickelt das Gen-Z-Konsortium eine neue Verbindung samt Protokoll. Größen wie Intel oder Nvidia fehlen aber.

    12.10.20165 Kommentare
  1. Cloud Computing: Was ist eigentlich Software Defined Storage?

    Cloud Computing: Was ist eigentlich Software Defined Storage?

    Cloud Computing boomt und beschert auch dem Konzept des Software Defined Storage (SDS) ordentlich Auftrieb. Worum geht es dabei eigentlich und warum ist SDS interessant? Golem.de erklärt das am Beispiel der SDS-Lösung Ceph.
    Ein Bericht von Martin Loschwitz

    06.10.201632 Kommentare
  2. XPG SX8000: Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

    XPG SX8000: Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

    Eine bekannte Kombination: Für die XPG SX8000 setzt Adata auf einen SMI-Controller und offenbar Micron-Flash-Speicher für hohe Datenraten. Interessant ist die Variante mit Kühlkörper.

    30.09.20162 Kommentare
  3. Session Recovery: Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten

    Session Recovery: Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten

    Um jederzeit nach einem Absturz die alten Tabs im Browser öffnen zu können, muss der Browser regelmäßig einen Status abspeichern. Doch gespeichert werden unter Umständen pro Tag mehrere Gigabyte. Das hängt aber von den besuchten Seiten ab und wird allenfalls für kleine SSDs unangenehm.

    27.09.201657 Kommentare
  1. Microsoft: Das bringt Windows Server 2016

    Microsoft: Das bringt Windows Server 2016

    Microsoft hat einiges dazugelernt und will mit Windows Server 2016 vor allem für mehr Sicherheit sorgen. Das soll auch durch Minimalismus an verschiedenen Stellen gelingen. Eine Übersicht.
    Von Oliver Nickel

    27.09.201683 Kommentare
  2. Samsung: AHCI-SATA-SSDs verlieren bald an Bedeutung

    Samsung: AHCI-SATA-SSDs verlieren bald an Bedeutung

    Schon für 2017 prognostiziert Samsung, dass die NVM-Express-SSDs ein wichtigerer Markt werden als die alten SATA-SSDs mit AHCI-Protokoll. Allerdings gibt es ein Problem: Weitere große Leistungssteigerungen sind kaum noch zu erwarten, da PCI Express schon jetzt teilweise ein Flaschenhals für SSDs ist.

    23.09.201661 Kommentare
  3. Fehlende Treiber: Intel verhindert Linux-Installation auf Lenovo-Laptops

    Fehlende Treiber: Intel verhindert Linux-Installation auf Lenovo-Laptops

    Auf einigen Lenovo-Laptops lässt sich zur Zeit Linux nicht installieren. Eine mißverständliche Äußerung eines Lenovo-Mitarbeiters führte zu Meldungen, dass dies einem Abkommen mit Microsoft geschuldet sei. Tatsächlich fehlen aber schlicht Treiber für einen neuen Modus von Intel-Festplattencontrollern.

    22.09.201640 Kommentare
  1. Samsung 960 Evo: Schnelle SSDs für den M.2-Schacht ab 130 US-Dollar

    Samsung 960 Evo: Schnelle SSDs für den M.2-Schacht ab 130 US-Dollar

    Parallel zur SSD 960 Pro hat Samsung eine neue Einstiegsserie für den M.2-Schacht vorgestellt. Die Preise sind niedrig und es gibt kleinere Kapazitäten. Viel schneller als SATA-SSDs ist die NVMe-SSD trotzdem. Außerdem wurde der SLC-Cache für die TLC-SSD sehr groß gestaltet.

    21.09.201610 Kommentare
  2. Samsung 960 Pro: Neue M.2-SSD mit 2 TByte und reduzierter Leistungsaufnahme

    Samsung 960 Pro : Neue M.2-SSD mit 2 TByte und reduzierter Leistungsaufnahme

    Vor rund einem Jahr hat Samsung erstmals eine NVMe-SSD vorgestellt, die den Retail-Markt auch für die Konkurrenten öffnete. Auf seinem jährlichen SSD Summit zeigt das Unternehmen den Nachfolger mit erheblich gesteigerter Geschwindigkeit und sehr großen Kapazitäten.

    21.09.201614 Kommentare
  3. Speicherriese: Sandisk zeigt SDXC mit 1 TByte

    Speicherriese: Sandisk zeigt SDXC mit 1 TByte

    Photokina 2016 Die kleinen Speicherkarten für Digitalkameras werden bald 1 TByte Daten speichern. Sandisk zeigt auf der Fotomesse Photokina bereits den Prototyp einer solchen SDXC-Karte.

    21.09.201618 Kommentare
  1. Technik-Mekka Taiwan: Wenn der Anbieter an die Hoteltür klopft

    Technik-Mekka Taiwan: Wenn der Anbieter an die Hoteltür klopft

    Wer sich in Taiwan aufhält, lebt mitten in der Welt der Technik. Hier werden Produkte designt und hergestellt. Mitunter steht sogar der Anbieter eines fehlerhaften Produkts überraschend vor der Tür, um ein Problem zu lösen, wie es Golem.de passiert ist. Allerdings ohne guten Ausgang.
    Ein Bericht von Andreas Sebayang

    12.09.201649 Kommentare
  2. QTS 4.2.2: Qnap bündelt NAS-Systeme für Virtual JBOD

    QTS 4.2.2: Qnap bündelt NAS-Systeme für Virtual JBOD

    Auf Basis des NAS-Betriebssystems QTS 4.2.2 bietet Qnap eine Vorschau auf eine kommende Funktion an. Virtual JBOD ermöglicht es, mehrere NAS-Systeme zu einem großen Plattensystem per VJBOD zu koppeln. Das geht allerdings nur mit einigen wenigen Modellen.

    02.09.20160 Kommentare
  3. PM1725a: Samsung beschleunigt seine High-End-SSD

    PM1725a: Samsung beschleunigt seine High-End-SSD

    Die PM1725 gehört zu den schnellsten SSDs auf dem Markt. Mit der PM1725a erhöht Samsung noch einmal die Werte. Lesend sind über eine Million IOPS möglich. Das gilt allerdings nicht für das 2,5-Zoll-Modell.

    31.08.20162 Kommentare
  4. 3D-Flash: Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

    3D-Flash: Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

    Für Desktops und Notebooks, für Datacenter und für das Internet der Dinge: Intel setzt bei seinen neuen SSDs durchweg auf 3D-Flash-Speicher, äußert sich aber nur ein Mal zur Haltbarkeit.

    26.08.20160 Kommentare
  5. TS-451A und TS-251A: NAS-System mit direktem USB-Zugriff

    TS-451A und TS-251A: NAS-System mit direktem USB-Zugriff

    Die TS-x51A-Familie von Qnap bietet nicht nur Datenzugriff als NAS über das Netzwerk. Die Geräte bieten auch eine Micro-USB-Buchse für den direkten Anschluss - sozusagen als externe Festplatte.

    18.08.201611 Kommentare
  6. 88NV1160: Marvell veröffentlicht Controller ohne DRAM mit vier Kanälen

    88NV1160: Marvell veröffentlicht Controller ohne DRAM mit vier Kanälen

    Flash Memory Summit 2016 Auch Marvell möchte im Segment der günstigen, aber flotten SSDs mitspielen: Der 88NV1160 setzt auf das NVMe-Protokoll und zwei PCIe-Lanes, nutzt aber statt DRAM eine Cache-Technik.

    15.08.20164 Kommentare
  7. M.2-SSDs: Samsung stellt PM963 und SM963 mit 2 TByte aus

    M.2-SSDs: Samsung stellt PM963 und SM963 mit 2 TByte aus

    Flash Memory Summit 2016 Neue SSDs im M.2-Formfaktor für Enterprise-Server: Die Modellreihen PM963 und SM963 weisen gleich viel maximale Speicherkapazität auf, unterscheiden sich aber stark bei der Haltbarkeit.

    12.08.20164 Kommentare
  8. Nytro XP7200: Seagate veröffentlicht SSD mit 10 GByte pro Sekunde

    Nytro XP7200: Seagate veröffentlicht SSD mit 10 GByte pro Sekunde

    Flash Memory Summit 2016 Die bisher rein mit Blick auf die Leserate schnellste SSD stammt von Seagate: Praktisch handelt es sich aber um vier kleine M.2-Kärtchen auf einem Board, die im Software-Raid zusammengeschaltet werden.

    12.08.20166 Kommentare
  9. Z-SSD & Storage Class Memory: Wie die Konkurrenz Intels 3D Xpoint kontern will

    Z-SSD & Storage Class Memory: Wie die Konkurrenz Intels 3D Xpoint kontern will

    Flash Memory Summit 2016 Nachdem Intel und Micron mit Ankündigungen zu 3D-Xpoint-basierten Produkten vorgeprescht sind, ziehen Samsung und Flash Forward nach: Die Südkoreaner haben die Z-SSD entwickelt, das Joint Venture aus Toshiba und Western Digital setzt auf 3D-ReRAM. Samsung will noch 2016 vor Intel liefern und zeigte diverse Benchmarks.

    11.08.20161 Kommentar
  10. SSD: Everspins MRAM-Drive liefert enorme 1,5 Millionen IOPS

    SSD: Everspins MRAM-Drive liefert enorme 1,5 Millionen IOPS

    Flash Memory Summit 2016 Das ist mal etwas anderes: Eine SSD mit magnetischem Speicher von Everspin gibt es nicht alle Tage zu sehen. Das NVMe-Drive ist extrem schnell und ungewöhnlich aufgebaut - dafür fasst es nur 1 GByte.

    11.08.20169 Kommentare
  11. PS5008-E8(T): Phisons 3x2-Controller ermöglicht günstige NVMe-SSDs

    PS5008-E8(T): Phisons 3x2-Controller ermöglicht günstige NVMe-SSDs

    Flash Memory Summit 2016 Zwei PCIe-Lanes plus NVMe-Protokoll: SSDs mit Phisons neuem Controller sollen genauso viel kosten wie langsamere Sata-Modelle. Obendrein gibt es noch eine Variante ohne DRAM-Cache.

    11.08.20160 Kommentare
  12. PM1643 & PM1735: Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs

    PM1643 & PM1735: Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs

    Flash Memory Summit 2016 Samsungs vierte Generation an 3D-Flash-Speicher, der sogenannte V-NAND v4, steckt gleich in mehreren neuen Produkten: der kleinsten 1-TByte-, der größten und der schnellsten SSD.

    11.08.20169 Kommentare
  13. 3,5-Zoll-Formfaktor: Seagate packt 60 TByte in eine SSD

    3,5-Zoll-Formfaktor: Seagate packt 60 TByte in eine SSD

    Flash Memory Summit 2016 Drei Platinen, ein 20-Kanal-Controller und über 1.000 Flash-Speicher-Chips: Seagates namenlose SSD hat es wortwörtlich in sich, denn die Machbarkeitsstudie liefert eine Kapazität von 60 TByte.

    10.08.201622 Kommentare
  14. QuantX: Micron zeigt beeindruckende 3D-Xpoint-Benchmarks

    QuantX: Micron zeigt beeindruckende 3D-Xpoint-Benchmarks

    Flash Memory Summit 2016 Was bei Intel Optane heißt, nennt Micron QuantX: Eine erste solche SSD mit 3D-Xpoint-Speicher schafft wahnwitzige 1,8 Millionen Input-/Output-Operationen pro Sekunde selbst bei kurzer Befehlskette und überflügelt die NAND-Flash-Speicher-Konkurrenz meilenweit.

    10.08.20164 Kommentare
  15. 3D-Flash: Toshiba plant die 100-TByte-SSD mit 4-Bit-Speicherzellen

    3D-Flash: Toshiba plant die 100-TByte-SSD mit 4-Bit-Speicherzellen

    Flash Memory Summit 2016 Mehr Kapazität durch mehr Ladungszustände und durchkontaktierte Flash-Speicher-Chips (TSV): Schon bald sollen über 100 TByte in einer SSD möglich sein. Toshiba stapelt 32 statt der üblichen 16 Dies in einem Package, von denen jedes mindestens 512 GBit aufweist.

    10.08.201632 Kommentare
  16. Flashtec: Microsemi kündigt SSD-Controller mit 4 bis 32 Kanälen an

    Flashtec: Microsemi kündigt SSD-Controller mit 4 bis 32 Kanälen an

    Flash Memory Summit 2016 Mehr geht nicht: Die Flashtec-Controller für schnelle Enterprise-SSDs unterstützen bis zu 20 TByte Kapazität und DDR4-Arbeitsspeicher als Puffer. Zwei der vier Controller sind neu, die beiden anderen befinden sich mittlerweile in der Serienproduktion.

    09.08.20160 Kommentare
  17. MK8115: Maxiotek will ersten Controller für 3D-Flash ohne DRAM haben

    MK8115 : Maxiotek will ersten Controller für 3D-Flash ohne DRAM haben

    Flash Memory Summit 2016 Ein vermeintlich neuer Controller für günstige SSDs: Der MK8115 von Maxiotek ähnelt einem alten Bekannten. Auch die Aussage, er sei der erste DRAM-lose Controller für 3D-Flash-Speicher, kennen wir.

    08.08.20160 Kommentare
  18. Seagate: 12-TByte-Festplatten sind fast fertig

    Seagate: 12-TByte-Festplatten sind fast fertig

    Für seine Investoren hat Seagate schon die nächste Festplattengeneration angekündigt. Es ist allerdings wieder nur ein 2-TByte-Schritt von 10 auf 12 TByte. Die neue Festplattengeneration setzt ebenfalls auf eine Heliumfüllung.

    05.08.201645 Kommentare
  19. BG2-Serie: Toshiba zeigt winzige PCIe-SSD mit cleverer Cache-Technik

    BG2-Serie: Toshiba zeigt winzige PCIe-SSD mit cleverer Cache-Technik

    Flash Memory Summit 2016 Doppelte Kapazität verglichen mit dem Vorgänger: Toshibas neue SSDs der BG-Serie nutzen aktuellen 3D-Flash-Speicher und den Host Memory Buffer, eine optionale Erweiterung des NVMe-Protokolls. Die macht günstige und kleine Modelle ohne lokalen DRAM schneller.

    04.08.20160 Kommentare
  20. Helium-Festplatten: WD Gold erreicht 10 TByte

    Helium-Festplatten: WD Gold erreicht 10 TByte

    Western Digital bietet seine Festplatten für Rechenzentren und Server mit höheren Kapazitäten an. Die WD-Gold-Serie wird neuerdings mit 10 TByte angeboten.

    03.08.201616 Kommentare
  21. M8Pe: Plextor veröffentlicht PCIe-SSD in drei Varianten

    M8Pe: Plextor veröffentlicht PCIe-SSD in drei Varianten

    Eine Basis, drei Optionen: Plextors M8Pe ist demnächst im Handel erhältlich. Die SSD unterstützt das NVMe-Protokoll über eine schnelle PCIe-Anbindung und wird optional mit Kühler ausgeliefert.

    01.08.20160 KommentareVideo
  22. Nytro XM1440: Seagate kündigt M.2-SSD mit 2 TByte an

    Nytro XM1440: Seagate kündigt M.2-SSD mit 2 TByte an

    Zusammenarbeit mit Micron: Seagate will die weltweit erste SSD im M.2-Kärtchenformat mit 2 TByte Kapazität veröffentlichen. Bis dahin dauert es aber noch ein bisschen, noch dazu wird das Flash-Drive nur in bestimmte Geräte passen.

    28.07.20160 Kommentare
  23. BiCS3: Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

    BiCS3: Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

    Toshiba und Western Digital produzieren 3D-Flash-Speicher mit besonders vielen Lagen - 64 Schichten sind bisher Rekord. Bei der Kapazität stellt das NAND allerdings keine Bestmarke auf.

    27.07.20163 Kommentare
  24. SSD: Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

    SSD: Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

    Bisher war sie nur mit 750 GByte Kapazität erhältlich, seit heute gibt es Crucials MX300-SSD im 2,5-Zoll-Formfaktor in drei neuen Varianten. Die Modelle in M.2-Bausweise sollen folgen - und noch eine weitere Ausführung.

    26.07.201620 Kommentare
  25. SE730: Adata will die kleinste externe SSD der Welt haben

    SE730: Adata will die kleinste externe SSD der Welt haben

    Die SE730, eine externe SSD von Adata, soll kleiner sein als alle anderen - das ist allerdings Definitionssache. Abgesehen davon ist das Flash-Drive dank USB 3.1 per Type-C-Stecker ziemlich flott.

    25.07.201617 Kommentare
  26. Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert

    Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert

    Sie hätten die Lösung für die Probleme der Festplattenhersteller in Anbetracht der zunehmenden SSD-Konkurrenz werden können. Doch verkauft haben sich die sogenannten SSHDs nicht. Die Gründe sind vielfältig.
    Eine Analyse von Andreas Sebayang

    21.07.2016129 Kommentare
  27. G-Technology: Thunderbolt- und USB-3.0-Festplatten erreichen 10 TByte

    G-Technology: Thunderbolt- und USB-3.0-Festplatten erreichen 10 TByte

    WD setzt bei G-Technology in den externen Speichersystemen neue 10-TByte-Festplatten ein. Auf einen Wechsel auf neue Kabeltypen wird aber verzichtet.

    20.07.20161 Kommentar
  28. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda: Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate

    Ironwolf, Skyhawk und Barracuda: Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate

    Gleich in drei Serien hat Seagate neue Festplatten mit einer Kapazität von 10 TByte vorgestellt. Sie eignen sich für Desktops, Überwachungssysteme und NAS-Einheiten. Die SSHDs verlieren allerdings an Bedeutung, auch wenn Seagate mit der Firecuda sie am Rande als Neuvorstellung erwähnt.

    20.07.201640 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #