Datenrettung: Zwischen Schlüsseldienst und Uhrmacher

Eine ruhige Hand und viel Erfahrung: Das braucht man bei der Wiederherstellung einer kaputten Festplatte. Wir haben Datenrettern über die Schulter geschaut.

Eine Reportage von Martin Wolf veröffentlicht am
Bei Data Reverse in Leipzig werden auch schwere Fälle behandelt.
Bei Data Reverse in Leipzig werden auch schwere Fälle behandelt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Ich stehe hinter einem jungen Mann und beobachte gebannt, wie er den winzigen Schreib-Lese-Kopf samt Laufwerksarm einer Festplatte aus dem Gehäuse löst. Jede der Schrauben entfernt er mit einer Pinzette und legt sie in einen Sortierkasten rechts von ihm. Dabei trägt er Gummihandschuhe und beugt sich immer wieder über die Edelstahlplatte seines Tisches, um sich zu vergewissern, dass er keine Fehler macht. Vorsichtig entnimmt er einer anderen Platte ebenfalls den Kopf und setzt ihn stattdessen ein. Das alles spielt sich in einer Art kleiner Telefonzelle, einem Reinraum-Arbeitsplatz, ab. Ich bin bei Data Reverse, einer auf Datenrettung spezialisierten Firma in Leipzig.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling


Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher

"Hello Fiber bringt Glasfaser in deine Gemeinde", lautete der Werbespruch von Liberty. Kann man kleineren FTTH-Anbietern nach der Pleite noch trauen?
Von Achim Sawall


So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten

Elon Musk hat die Entwickler gefeuert, die am wenigsten Code geschrieben haben. Ein legitimes Mittel der Leistungsbewertung oder völliger Quatsch? Wie ginge es denn besser?
Von Rene Koch


    •  /