Enterprise-Speicher: Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019

Der Platter-Hersteller SDK verrät einen Teil der Roadmap von Toshiba. Noch im laufenden Jahr sollen erste Festplatten mit MAMR-Technik erscheinen, die bis zu 18 Terabyte Platz bieten könnten.

Artikel veröffentlicht am ,
Toshibas bisher Größte mit 16 TByte
Toshibas bisher Größte mit 16 TByte (Bild: Toshiba)

Das japanische Unternehmen Showa Denko (SDK) hat die baldige Verfügbarkeit von neuen Magnetscheiben (Platter) für Festplatten mit je 2 TByte pro Platter angekündigt. Die Firma ist schon länger ein gefragter Zulieferer für Laufwerkshersteller, aktuell ist sie einer der ersten Hersteller von Scheiben mit mikrowellenunterstützter MAMR-Technik.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    ECKware GmbH, München
  2. Mitarbeiter Datenmanagement (all genders)
    Joyson Safety Systems Sachsen GmbH, Freiberg
Detailsuche

SDK nennt in seiner Mitteilung Toshiba als Kunden für die neuen Scheiben und gibt auch an, dass dieses Unternehmen noch im Jahr 2019 erste Laufwerke mit den 2-TB-Scheiben ausliefern will. Da in aktuelle mit Helium gefüllte Festplatten derzeit bis zu neun der Scheiben gestapelt werden können, würden sich mit den MAMR-Discs so 18 Terabyte ergeben.

Diese neuen Laufwerke erreichen ihre hohe Kapazität mit dem konventionellen CMR-Aufnahmeverfahren, das anders als Shingled-Magnetic-Recording (SMR) keine Leistungseinbrüche beim dauerhaften Schreiben aufweist. Auch daher sind die MAMR-Festplatten für den Einsatz in Rechenzentren vorgesehen, mit günstigen MAMR-Laufwerken für den Privatbereich ist daher also nicht allzu schnell zu rechnen.

Zudem sind die neuen Scheiben bisher nur mit 3,5 Zoll Durchmessern geplant, 2,5-Zoll-Scheiben für MAMR stellt SDK nicht her. Bei der vorherigen Generation gab es noch die kleinen Discs mit 1 TByte.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Neben Toshiba hat sich auch Western Digital bereits zu MAMR bekannt, Seagate setzt - wenn auch dem Vernehmen nach nicht ausschließlich - auf laserunterstütztes HAMR, wofür aber aufwendigere Scheiben aus Glas nötig sind. Für MAMR, auch bei den neuen SDK-Scheiben, reichen herkömmliche Discs aus Aluminium aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Musikstreaming: Audi bringt Apple Music ins Auto
    Musikstreaming
    Audi bringt Apple Music ins Auto

    Audi integriert den Streamingdienst Apple Music in das Infotainmentsystem seiner Fahrzeuge. Ein Smartphone-Kopplung ist nicht notwendig.

  3. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /