Nobelpreisträger: Mitentdecker des Riesenmagnetwiderstands gestorben

In einer einfachen Konstruktion aus sehr dünnen Materialschichten entdeckte Peter Grünberg einen neuen Effekt: den Riesenmagnetwiderstand. Dieser machte Terabyte-Festplatten erst möglich. Der Physiknobelpreisträger ist im Alter von 78 Jahren gestorben.

Artikel von veröffentlicht am
Peter Grünberg war Entdecker des Riesenmagnetwiderstandes, der Grundlage moderner Festplatten.
Peter Grünberg war Entdecker des Riesenmagnetwiderstandes, der Grundlage moderner Festplatten. (Bild: Forschungszentrum Jülich)

2007 verlieh die schwedische Akademie der Wissenschaften dem Franzosen Albert Fert und dem Deutschen Peter Grünberg den Nobelpreis in Physik. Beide leiteten Forschergruppen, die unabhängig voneinander im Jahr 1988 den GMR-Effekt entdeckten, besser bekannt als Riesenmagnetwiderstand. Peter Grünberg ist in der vergangenen Woche im Alter von 78 Jahren in Jülich gestorben, wie das Forschungszentrum Jülich mitteilte. Es würdigte ihn als "herausragenden Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Festkörperforschung weltweit Maßstäbe gesetzt hat".


Weitere Golem-Plus-Artikel
Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss
Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss

Der Umstieg auf erneuerbare Energiequellen funktioniert nur, wenn das Stromnetz ausgebaut und digitalisiert wird. Wie die Infrastruktur in Zukunft aussehen muss.
Eine Analyse von Gerd Mischler


Virtualisieren mit Windows, Teil 2: In Hyper-V eine VM erstellen und konfigurieren
Virtualisieren mit Windows, Teil 2: In Hyper-V eine VM erstellen und konfigurieren

Hyper-V ist eine gute Lösung, um mehrere VMs auf einem Rechner zu betreiben. Wir stellen es in einer dreiteiligen Reihe im Detail vor. In Teil 2 geht es um das Erstellen einer VM.
Eine Anleitung von Holger Voges


    •  /