Cloud: Mit Extensions in Dropbox Dokumente unterschreiben

Dropbox Extensions sind ein neuer Zusatz, der Nutzern ermöglicht, innerhalb der App ihre Dateien zu bearbeiten. Es können beispielsweise PDF-Dokumente ändern und virtuelle Signaturen erstellt werden. Ein guter Weg, um Kunden auf der Plattform zu halten.

Artikel veröffentlicht am ,
Dokumente digital zu unterschreiben, wird dank Dropbox Extensions etwas einfacher.
Dokumente digital zu unterschreiben, wird dank Dropbox Extensions etwas einfacher. (Bild: Pixabay.com/CC0 1.0)

Dropbox hat die neue Funktion Extensions vorgestellt. Damit können Nutzer die Funktionen verschiedener Programme innerhalb der Cloud-Software auf gespeicherte Daten anwenden. Etwa das Bearbeiten einer PDF-Datei, von Bildern, das Anhängen von Signaturen oder Videobeschreibungen. Dropbox soll damit zu einer Art Startpunkt werden, von welchem aus Nutzer produktiv arbeiten. Das schreibt das Unternehmen in einem Blogpost. Dabei muss das Programm selbst nicht verlassen werden, was den Arbeitsfluß steigern kann.

Stellenmarkt
  1. Senior Storage Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Zuffenhausen, Wolfsburg
  2. BIM-Manager (m/w/d) für Offshore-HGÜ-Projekte
    Amprion GmbH, Dortmund
Detailsuche

Zu diesem Zweck kooperiert Dropbox mit verschiedenen Unternehmen: AdobeAutodesk, Docusign, Vimeo, Airslate, Hellosign, Nitro, Smallpdf und Pixlr. "Denken Sie daran, wie viele Schritte es braucht, nur um einen Vertrag zu unterzeichnen: Sie müssen jemanden den Vertrag zusenden, der Empfänger muss ihn herunterladen, virtuell unterschreiben und wahrscheinlich irgendwo abspeichern", schreibt Quentin Clark, Senior Vice President für Engineering bei Dropbox. Eine entsprechende Adobe-Extension innerhalb der App kann diese Schritte einsparen.

Extensions sind mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine Strategie, um mit anderen Online-Arbeitsumgebungen wie Google Docs und Microsoft Office 365 zu konkurrieren. Eine eigene Textverarbeitungssoftware bietet das Unternehmen zwar noch nicht an, doch lassen sich beispielsweise Microsoft-Office-Dokumente aus Dropbox heraus erstellen. Außerdem sind Extensions ein Argument dafür, dass Kunden ihre Daten in der Cloud abspeichern, dort behalten und eventuell ein Storage-Upgrade bestellen.

Dropbox Extensions werden ab dem 27. November allgemein verfügbar sein. Später sollen weitere Partner hinzukommen, um weitere Aktionen zu ermöglichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Etisalat UAE: Wir haben das beste Netzwerk der Welt
    Etisalat UAE
    "Wir haben das beste Netzwerk der Welt"

    Das Land, wo 98 Prozent der Haushalte FTTH haben, hat ein Programm für die verbliebenen 2 Prozent gestartet. Kunden wollen 1 GBit/s in jedem Raum.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /