Abo
  • IT-Karriere:

MG08: Toshiba hat erste 16-TByte-Festplatte

Mit der MG08 veröffentlicht Toshiba eine 3,5-Zoll-HDD, die 16 TByte Kapazität aufweist. Etwas überraschend verzichtet der Hersteller auf Shingled Magnetic Recording, welches die Schreibrate verringern würde.

Artikel veröffentlicht am ,
MG08-Festplatte mit 16 TByte Kapazität
MG08-Festplatte mit 16 TByte Kapazität (Bild: Toshiba)

Der HDD-Hersteller Toshiba hat die MG08 und damit die ersten Festplatten mit 16 TByte vorgestellt. Die Modellreihe folgt auf die MG07 mit 14 TByte und steht im 3,5-Zoll-Format wie üblich als Variante mit Sata-6-GBit/s- oder mit SAS-12-GBit/s-Anschluss bereit. Im Inneren der heliumgefüllten Laufwerke rotieren neun Platter mit 7.200 Umdrehungen pro Minute.

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Viele Festplatten mit hoher Kapazität nutzen Shingled Magnetic Recording (SMR), bei dem die Datenspuren überlappen und somit Schreibvorgänge länger dauern. Toshiba hingegen gelang es bei den MG08, die 16 TByte mit klassischem Perpendicular Magnetic Recording (PMR) umzusetzen, was die Geschwindigkeit nicht negativ beeinflusst. Laut Hersteller liegt diese bei typischen 260 MByte/s, wobei das wie üblich für die sequenzielle Übertragung von den äußeren Spuren gilt.

Laut Toshiba werden Festplatten der MG08-Serie im Laufe des ersten Quartals 2019 an Partner ausgeliefert, die reguläre Verfügbarkeit soll danach gegeben sein. Die MG07 mit 14 TByte als Sata-Version kostet derzeit rund 580 Euro. Die HDD sind jedoch ohnehin eher an die Industrie denn an Endanwender gerichtet, wenngleich ein Einsatz im NAS statt im Cloud-Server denkbar ist.

Bei der Konkurrenz, sprich Western Digital, sind aktuell 15 TByte das Maß der Dinge: Die Ultrastar DC HC620 hat acht Magnetscheiben und nutzt Shingled Magnetic Recording für bis zu 255 MByte/s. Künftig sollen MAMR (Microwave Assisted Magnetic Recording) mit klassischen Plattern bei Toshiba und Western Digital sowie HAMR (Heat Assisted Magnetic Recording) mit Glas- statt Aluminiumscheiben bei Seagate die Kapazität auf 20 TByte und mehr steigern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

blubby666 15. Jan 2019

naja man könnte halt auch einfach aufhören auf hohem niveau zu nöhlen und sich einen...

jo-1 11. Jan 2019

Tempus Word lief hervorragend incl. Fussnotenverwaltung, Kerning, Bilderverwaltung...

Gromran 10. Jan 2019

Dafür brauchen eben die Dienste Wie Spotify oder Netflix diese HDD-Kapazitäten.

ms (Golem.de) 10. Jan 2019

Danke, hab's überarbeitet.


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /