• IT-Karriere:
  • Services:

IBM Spectrum NAS: NAS-Software ist klein und leicht installierbar

IBMs neue Spectrum-NAS-Software verwaltet und erstellt NAS-Systeme als Teil von Software Defined Storage. Die Installation soll schnell vonstatten gehen und ist auf allen Knoten gleich, so dass korrumpierte Daten von anderen NAS-Systemen neu errechnet werden können - eine Art überdimensioniertes Raid 5.

Artikel veröffentlicht am ,
IBMs Spectrum-NAS-Software verwaltet Netzwerkspeicher auf x86-Servern.
IBMs Spectrum-NAS-Software verwaltet Netzwerkspeicher auf x86-Servern. (Bild: Pixabay.com)

IBM erweitert seine Produkte der Spectrum-Serie um die Anwendung Spectrum NAS. Sie soll für das Erstellen und Verwalten von NAS-Systemen im Software Defined Storage ausgelegt sein. In einem Blogpost stellt IBM das System vor. Es unterstützt die Protokolle Server Message Block (SMB) in den Versionen 1, 2.1 und 3.1.1 und Network File System (NFS) 3, 4 und 4.1 - beides Standardprotokolle für Windows- und Unix-Systeme.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Porsche Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen

Spectrum NAS baut laut IBM auf einem möglichst kleinen Systemkern auf. Die Software wird als ISO-Datei vom Hersteller bereitgestellt und soll darüber auch auf x86-Systemen laufen. Sie ist also nicht nur auf IBMs eigene Power8- und Power9-Plattform beschränkt. Die Installation soll schnell ablaufen. Der Hersteller gibt einen Zeitaufwand von 30 Minuten per Installationsassistent an.

In der Übersicht der Software können alle Netzwerkknoten im eigenen Firmennetzwerk ausgewählt werden. Sie zeigt detaillierte Informationen an, beispielsweise die Netzwerkauslastung, den verwendeten Massenspeicher und die CPU-Last. Über das zentrale Dashboard lassen sich NAS-Systeme auch konfigurieren, Ereignislogs anschauen oder Statistiken aus gesammelten Daten erstellen.

Beschädigte Daten von anderen Systemen errechnen lassen

IBMs Software bietet als Sicherheitsfunktionen die Verschlüsselung von gespeicherten Daten, eine Anti-Virus-Komponente und eine Selbstheilungsfunktion. Sollte innerhalb des Clusters Hardware ausfallen, dann arbeiten andere NAS-Systeme parallel an der Datenwiederherstellung. Das ähnelt einem großen RAID-5-System, das durch auf verteilten Festplatten gespeicherte Paritäten fehlende Daten erneut berechnen kann.

  • IBM Spectrum NAS (Bild: IBM)
  • IBM Spectrum NAS (Bild: IBM)
IBM Spectrum NAS (Bild: IBM)

IBM gibt wie üblich keinen Preis für die Software an. Interessenten können mit dem Unternehmen in Kontakt treten. Eine kostenlose Demoversion wird ebenfalls angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

mave99 22. Feb 2018

im Artikel ist nichts zu sehen das nicht auch von Ceph bedient werden würde. Insbesondere...

486dx4-160 21. Feb 2018

Technisch wohl keiner, die Lösung von IBM ist halt mehr enterprisey und von IBM.


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

    •  /