878 Spiele-Entwicklung Artikel
  1. Nvidia hilft bei "Crysis" kräftig mit

    Nvidia hilft bei "Crysis" kräftig mit

    Das Aushängeschild der kommenden DirectX-10-Spiele, Crysis, sorgt bei jeder Vorführung für offene Münder - daran ist Nvidia nicht ganz unschuldig. Die aufwendige Grafik des 3D-Shooters wird maßgeblich vom Grafikchip-Hersteller mitentwickelt.

    20.03.2007198 Kommentare
  2. GDC: The Metagame - Wenn Spieledesigner spielen

    GDC: The Metagame - Wenn Spieledesigner spielen

    Ein "Vortrag" der ganz anderen Art fand am letzten Tag der Game Developers Conference (GDC) 2007 statt: Bei "The Metagame: A Battle of Videogame Smarts" traten Erik Zimmermann, Warren Spector, Marc LeBlanc, Jesper Juul, Clint Hocking, Jonathan Blow und Tracy Fullerton in zwei Teams gegeneinander an. Das Spielfeld sowie der "Action-Screen" wurden auf zwei Riesenleinwände projiziert, und es konnte losgehen.

    12.03.20076 Kommentare
  3. GDC: CryEngine 2 beeindruckt Designer

    GDC: CryEngine 2 beeindruckt Designer

    Auf der GDC stellte Crytek seine neue, ab sofort für Spieleentwickler erhältliche Engine vor. Die zuhauf anwesenden Designer waren sehr angetan. Schon kurz vor Beginn der Messe wurde bekannt, dass Electronic Arts die CryEngine 2 lizenziert - sicherlich nicht schädlich für die deutsche Firma Crytek, die mit ihrem Debüt FarCry (Publisher: Ubisoft) einen internationalen Achtungserfolg erzielte und mit Crysis (Publisher: Electronic Arts) endgültig in den Action-Olymp aufsteigen möchte. Wir haben einige Bilder und ein Video der neuen Engine.

    10.03.2007145 KommentareVideo
  4. GDC: Entwickler küren Gears of War, Okami und Wii Sports

    GDC: Entwickler küren Gears of War, Okami und Wii Sports

    Auch im siebten Jahr der Game Developers Conference wurden von den Entwicklern wieder Preise an die besten Spiele vergeben - diesmal heimsten "Gears of War", "Okami" und "Wii Sports" Gewinne ein. Das von einem europäischen Studenten geschaffene Browser-Spiel "Line Rider" erhielt den Innovationspreis - und wird auch bald kommerziell für Nintendo Wii und DS erscheinen.

    09.03.200714 KommentareVideo
  5. GDC: Gears of War, Gewalt und Rock&Roll

    GDC: Gears of War, Gewalt und Rock&Roll

    Früher putzte sich "CliffyB" für Messen heraus wie für einen Maskenball. Er trug seltsam gefärbte Haare und schreiend bunte Klamotten. Das alles hat er spätestens seit dem Xbox-360-Titel Gears of War (in Deutschland indiziert) nicht mehr nötig: Vorträge von Cliff Bleszinski füllen große Hallen, im Anschluss an seine Reden drängeln sich junge Journalistinnen und Programmiererinnen mit eher fadenscheinigen Nachfragen in seine Nähe. Golem.de hat den bei Epic Games arbeitenden Designer-Star interviewt.

    09.03.200781 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bank of Scotland, Berlin Mitte
  2. über Hays AG, Ulm
  3. ModuleWorks GmbH, Aachen
  4. über Hays AG, Berlin


  1. GDC: AMD bringt Entwicklerpaket für Handy-Spiele

    Auf der derzeit in San Francisco stattfindenden "Game Developers Conference" hat AMD eine neue Version seiner Entwicklungswerkzeuge für 3D-Spiele angekündigt. Das Paket unterstützt nun auch die Handy-GPUs von ATI.

    09.03.20070 Kommentare
  2. GDC: Von Ragdoll Kung Fu zu Little Big Planet (Videoupdate)

    GDC: Von Ragdoll Kung Fu zu Little Big Planet (Videoupdate)

    Bei der letztjährigen Game Developers Conference gab es einen ganz klaren Sieger unter den Spielen: Keiner kannte zu Beginn der GDC 2006 das gänzlich ohne finanzielle Unterstützung programmierte Ragdoll Kung Fu vom gerade gegründeten Indie-Studio Media Molecule. Jeder kannte es am Ende der Konferenz, da es ebenso witzig wie völlig neuartig war. Ein Jahr später ist aus dem Independent Studio ein wichtiger Partner für Sony Computer Entertainment geworden; bei der GDC-Keynote von Phil Harrison spielte das zweite Projekt von Media Molecule - Little Big Planet - einen wichtigen Part und gab sogar die Inspiration für das ganze Bühnendesign.

    08.03.200715 KommentareVideo
  3. GDC: Nvidia vereinfacht DirectX-10-Spieleentwicklung

    Mit dem neuen "Nvidia Developer Toolkit" will es Nvidia den Spielestudios erleichtern, die DirectX-10-Unterstützung der GeForce-8-Grafikchips in ihren Spielen auszunutzen. Ziel sei es, Spieleentwicklern schnell zum Wechsel von DirectX 9 nach DirectX 10 zu verhelfen - auf absehbare Zeit müssen aber DirectX 9 und DirectX 10 ohnehin noch gleichzeitig unterstützt werden, um die vielen Windows-XP-Nutzer nicht zu verprellen, denen Microsoft das verbesserte Multimedia-API vorenthält. Allerdings kommen auch Entwickler mit dem neuen SDK zum Zuge, die lieber auf das plattformübergreifende OpenGL setzen.

    08.03.200774 Kommentare
  4. GDC: Sam & Max - Episodical Gaming als Zukunft?

    GDC: Sam & Max - Episodical Gaming als Zukunft?

    Am Rande eines GDC-Vortrags trafen wir Dan Connors, den Chef von Telltale Games. Das 2004 gegründete Unternehmen hat sich die Lizenz des LucasArts-Kultadventures Sam & Max gesichert und bereits den vierten Teil einer neuen Sam-&-Max-Serie veröffentlicht. Die Episoden des humorvollen 3D-Grafikadventures sind im Vergleich zu einem ausgewachsenen Spiel zwar sehr kurz und enthalten jeweils nur wenige Räume, werden jedoch entsprechend günstig - und bisher ausschließlich online - angeboten. Golem.de konnte dem CEO und Leiter von Telltale einige Fragen zum Thema Episodenspiele und zur Zukunft von Sam & Max stellen.

    08.03.200719 Kommentare
  5. GDC: Blindtests mit Steve Jackson - Gameplay ohne Anleitung

    GDC: Blindtests mit Steve Jackson - Gameplay ohne Anleitung

    Der Texaner Steve Jackson, nicht zu verwechseln mit dem Neuseeländer und Filmregisseur Peter Jackson, kreiert seit 30 Jahren Spiele - allerdings solche aus Papier und Karton. Seine erfolgreichste Spieleschöpfung ist Illuminati. Auf der GDC 2007 prallte seine Welt auf die moderne Computerspiele-Welt, denn Jackson hielt einen Vortrag zum Thema "Blindtesting". Im Gegensatz zum Playtesting, so Jackson, erfordere das Blindtesting "naive" Leute, die das Spiel noch niemals gesehen hätten und die auch keinerlei Anleitung dafür bekommen dürften. Nur dann erhalte man ehrliche Informationen, die Rückschlüsse auf das Verhalten oder die Probleme echter Kunden erlauben. Man müsse nur den Mut aufbringen, auf die Tests wirklich zu hören.

    08.03.200726 Kommentare
  1. Die Game Developers Conference öffnet ihre Pforten

    Heute öffnet in San Francisco die GDC 2007 ihre Pforten, die weltweit wichtigste Messe von und für Spieledesigner. Schon seit Montag können interessierte Entwickler ganztägige Sessions zu Casual Games und Serious Games besuchen, richtig los geht es heute um 19:30 Uhr deutscher Zeit mit der Keynote von Phil Harrison, Sonys President of World Wide Studios.

    07.03.200710 Kommentare
  2. Project Darkstar wird OSS - Online-Spiele für alle Systeme

    Sun hat anlässlich der Game Developers Conference 2007 angekündigt, seine Java-basierte Server-Software für Online-Spiele, das "Project Darkstar", als Open Source im Quellcode veröffentlichen zu wollen. Außerdem will Sun Spieleentwicklern entsprechende Server zur Verfügung stellen und konnte mit NCSoft bereits einen prominenten Project-Darkstar-Partner benennen.

    06.03.200719 Kommentare
  3. Xbox 360: Größere Speicherkarten für größere Spiele

    Nun hat Microsoft offiziell bestätigt, dass über Xbox Live Arcade zum Download angebotene Xbox-360-Spiele fortan einen größeren Umfang haben dürfen als bisher. Damit auch Besitzer von Spielekonsolen ohne Festplatte zum Zuge kommen, wurde zudem eine größere Speicherkarte angekündigt.

    05.03.200740 Kommentare
  1. Neues von John Romeros erstem Online-Spiel

    Das 2005 von John Romero gegründete Spielestudio Slipgate Ironworks arbeitet an einem Online-Spiel. Nun wurde wenigstens verraten, welche Softwaretechnik dahintersteckt. Was an dem Spiel denn so schockend werden soll, bleibt weiter offen.

    01.03.200743 Kommentare
  2. Licht und Schatten aufgehübscht: Neue Ca3D-Engine erschienen

    Licht und Schatten aufgehübscht: Neue Ca3D-Engine erschienen

    Mit der für Spiele und Simulationen gedachten Ca3D-Engine (Ca3DE) lassen sich nun auch stimmungsvollere 3D-Welten erstellen, da sich vorberechnete Radiosity-Beleuchtung mit dynamischen, vom Grafikchip berechneten Shadern und Schatten-Berechnungstechniken verbinden lassen. In einer neuen Demo können die neuen Funktionen bereits gesehen werden. Diese Version kann auch für private Spieleentwicklung genutzt werden.

    14.02.200770 Kommentare
  3. Bericht: Streit unter den Guitar Heroes

    Laut eines Gamespot-Berichts klagt Activision gegen drei ehemalige RedOctane-Angestellte, die am Musikspiel Guitar Hero 2 mitgewirkt hatten und sich mit einem neuen Spielestudio selbstständig machten. Dabei arbeiten sie mit dem Zubehöranbieter The Ant Commandos zusammen, mit dem sich Activision nun ebenfalls wieder im Streit befindet - auch die ehemalige PR-Agentur von RedOctane, die mittlerweile für das Ameisenkommando tätig ist, wurde mit einer Klage bedacht.

    09.02.20074 Kommentare
  1. Ritual: Rückkehr zu SiN geplant

    Ritual: Rückkehr zu SiN geplant

    Gegenüber der Fansite Ritualistic hat der "Levelord" über den Verkauf des Spielestudio Ritual Entertainment an die Casual-Games-Schmiede Mumbo Jumbo gesprochen. Die Rückkehr zu SiN ist dabei laut dem ehemaligen Ritual-Eigner für die Zukunft geplant, auch wenn es nun vorrangig um die Entwicklung von massentauglichen Spielen gehe.

    30.01.200710 Kommentare
  2. Ritual-Übernahme: Casual Games statt Sin Episodes 2

    Ritual-Übernahme: Casual Games statt Sin Episodes 2

    Die in der vergangenen Woche bekannt gewordene Übernahme von Ritual Entertainment durch den Casual-Games-Publisher Mumbo Jumbo deutet auf ein Ende von "Sin Episodes" hin. In Zukunft wird das Ritual-Team also eher Minispielchen als größere Projekte entwickeln - während die Fans gerade überlegen, den Episoden-Shooter selbst fortzusetzen.

    29.01.200738 Kommentare
  3. Adventures: Sam & Max und Bone auch für Wii?

    Nintendos Spielekonsole Wii ist auch für Adventure-Entwickler interessant: Das hinter den in Episodenform angebotenen Spielen "Sam & Max" und "Bone" - beides Comic-Umsetzungen - stehende kleine US-Spielestudio Telltale Games sucht seit kurzem einen Wii-Programmierer.

    29.01.200710 Kommentare
  1. Ghostbusters-Spiel mit ungewisser Zukunft

    Das slowenische Spielestudio ZootFly versucht sich an einem Ghostbusters-Spiel - und hat mit einigen auf YouTube veröffentlichten Videos darauf aufmerksam gemacht. Ob die Geisterjäger nach so vielen Jahren ihren Weg aber wieder in ein Spiel finden, steht noch gar nicht fest. Von ZootFly stammt unter anderem "Panzer Elite Action", ein über Jowood erschienenes Zweiter-Weltkrieg-Spiel.

    17.01.200726 Kommentare
  2. Deutscher Entwicklerpreis 2006: Anno 1701 und Gothic 3 vorn

    Anno 1701 und Gothic 3 waren die großen Gewinner beim Deutschen Entwicklerpreis 2006. In insgesamt 30 Kategorien wurden Preise verliehen.

    14.12.200668 Kommentare
  3. Fallout - Postnukleares Online-Spiel geplant

    Der Spiele-Publisher Interplay hat zwar Bethesda Softworks die Rechte an Fallout 3 und der Entwicklung weiterer Fallout-Spiele verkauft, seine eigenen Pläne für die beliebte Endzeit-Rollenspielserie Fallout jedoch noch nicht aufgegeben. Nun wurde bekannt, dass Interplay Investoren für ein Online-Spiel im Fallout-Universum sucht.

    13.12.200659 Kommentare
  1. XNA Game Studio Express: Spiele-Entwicklung für jedermann

    Microsoft hat sein freies Entwicklerpaket "XNA Game Studio Express" nun offiziell veröffentlicht. Die an Hobby-Entwickler gerichtete Software erlaubt es, Spiele für die Xbox 360 zu entwickeln. Gleichzeitig mit der Veröffentlichung der Software startet auch der "XNA Creators Club".

    12.12.2006120 Kommentare
  2. EA kauft PGA-Tour- und Madden-NFL-Entwickler

    Der Spiele-Publisher Electronic Arts (EA) hat wieder ein Entwicklerteam übernommen. Diesmal ist es Headgate Studios, die seit dem Jahr 2000 für EA Sportspiele-Serien wie "Tiger Woods PGA Tour" (Golf) und Madden NFL (Football) entwickeln.

    04.12.20068 Kommentare
  3. Europäischer Verband der Spieleentwickler gegründet

    Zu der steigenden Zahl an lokalen, nationalen und globalen Verbänden der Spieleindustrie gesellte sich in dieser Woche der European Game Developers Federation (EGDF). Der am 10. November 2006 gegründete Spieleentwickler-Verband will sich für einen starken, vielfältigen und kreativen europäischen Spielentwicklungssektor einsetzen, der vor allem auch kulturelle Anerkennung erhält.

    10.11.200632 Kommentare
  4. Das beste deutsche Spiel - es kann wieder abgestimmt werden

    Seit dem 6. November 2006 kann im Rahmen des Deutschen Entwicklerpreis wieder über die besten internationalen sowie aus Deutschland stammenden Computer-, Konsolen- und Handyspiele abgestimmt werden. Der Entwicklerpreis wird auch 2006 wieder vom Publikum und von einer einer Fachjury verliehen und umfasst 28 Kategorien.

    07.11.200634 Kommentare
  5. Quo Vadis - Spieleentwickler-Konferenz zieht nach Berlin

    Die Entwicklerkonferenz der Deutschen Computerspielebranche "Quo Vadis" kommt in ihrem fünften Jahr nach Berlin. Bislang fand die von den Aruba Studios ausgerichtete Konferenz in Oberhausen statt.

    06.11.200622 Kommentare
  6. Sony-Ericsson: Kostenloses SDK für OpenGL auf Handys

    Für drei seiner Mobiltelefone will Sony Ericsson nun die Entwicklung von grafisch anspruchsvollen Spielen beschleunigen. Dazu hat der Handy-Hersteller ein kostenloses Entwickler-Kit und ein Diskussionsforum bereitgestellt.

    17.10.20064 Kommentare
  7. Buena Vista Games setzt auf Oblivion-3-Grafikengine

    Buena Vista Games setzt auf Oblivion-3-Grafikengine

    Mit Buena Vista Games (BVG) hat nun ein weiterer Publisher eine Lizenz der Gamebryo-Engine von Emergent Game Technologies erworben. Die Studios des Publishers entwickeln damit plattformübergreifend mehrere noch ungenannte Spiele für die PlayStation 3 und die Xbox 360.

    12.10.200619 Kommentare
  8. Bioware plant Rollenspiele für Spiele-Handhelds

    Das vor allem wegen seiner Rollenspielserien bekannt gewordene Spielestudio Bioware will nun auch für Spiele-Handhelds entwickeln. Fans von Bioware-Rollenspielen wie Baldur's Gate, Neverwinter Nights und Star Wars: Knights of the Old Republic werden also in Zukunft auch unterwegs Abenteuer erleben.

    20.09.200618 Kommentare
  9. Game Developers Conference als E3-Ersatz?

    Der Veranstalter der "Game Developers Conference" (GDC) hat eine deutliche Vergrößerung der ursprünglich nur für Spieleentwickler ausgerichteten Konferenz für das kommende Jahr angekündigt. Nach dem Ende der Spielefachmesse E3 Expo in ihrer bisherigen Form wittert damit ein weiterer Veranstalter Chancen auf eine Vergrößerung seiner Spielebranchenveranstaltung.

    19.09.20060 Kommentare
  10. Private Entwicklung für PlayStation Portable wird einfacher

    Private Entwicklung für PlayStation Portable wird einfacher

    Auch wenn Sony Computer Entertainment immer wieder die Löcher in der PlayStation Portable stopft, sind doch private Tüftler immer wieder dabei, mit Tricks eigene Software auf dem Spiele-Handheld zum Laufen zu bekommen. Nun hat die Szene ein "Homebrew SDK" hervorgebracht, mit dem sich leichter PSP-Software entwickeln lässt und als präparierte TIFF-Bilddatei zum Ausführen gebracht werden kann - ein damit entwickelter lauffähiger Tetris-Clone für PSPs mit Firmware-Versionen 2.70 bis 2.80 wurde ebenfalls veröffentlicht.

    13.09.200623 Kommentare
  11. Private Xbox-360-Entwicklung kann starten

    Wie angekündigt hat Microsoft nun den öffentlichen Beta-Test seiner für die private Entwicklung von Xbox-360- und PC-Spielen gedachten Programmierumgebung "XNA Game Studio Express" gestartet. Noch ist es allerdings nicht möglich, die entwickelte Software auch auf der Xbox 360 auszuprobieren.

    31.08.200632 Kommentare
  12. Interview: "Der PC hat keinen Sex mehr"

    Interview: "Der PC hat keinen Sex mehr"

    Der Brite Peter Molyneux gilt als einer der größten Spiele-Entwickler. 1987 gründete er die Kultfirma Bullfrog und verkaufte sie später an Electronic Arts. 1997 schuf er die Lionhead Studios (Black&White, Fable) - und verkaufte sie kürzlich an Microsoft. Jörg Langer hat dem Kultdesigner für Golem.de einige harte Aussagen entlockt.

    30.08.2006299 Kommentare
  13. Xbox 360: Microsoft lockt Hobby-Entwickler

    Hobby-Entwickler wurden von Microsoft, Nintendo und Sony Computer Entertainment bisher weitgehend ausgeschlossen, viele privat programmierte Spiele, Emulatoren und Anwendungen laufen zudem in der Regel erst nach dem Umgehen von Kopierschutzsystemen. Microsoft will dies auf der Xbox 360 in diesem Jahr mit einem freien Entwickler-Paket ändern - mit einem kleinen Haken.

    14.08.2006131 Kommentare
  14. Gewaltfrei in Hamburg - Neues Spielestudio gegründet

    Gewaltfrei in Hamburg - Neues Spielestudio gegründet

    Die CNT Media GmbH ist seit 10 Jahren am Markt für digitale Bildbearbeitung und Computeranimationen tätig - mit der Gründung eines internationalen Entwicklerstudios mit Hauptniederlassung in Deutschland wird sie nun auch in der Spielentwicklung tätig. Das erste Konsolen-Spiel von "Emerging Entertainment" soll 2008 erscheinen, gewaltfrei sein und sich an ein breites Publikum richten.

    09.08.200620 Kommentare
  15. Sega: Publisher bemühen sich zu wenig um Wii

    Sega: Publisher bemühen sich zu wenig um Wii

    Mit dem GameCube-Nachfolger Wii will Nintendo das Videospiel revolutionieren, ist dabei aber auf die Mithilfe der Spiele-Publisher angewiesen. Segas Marketingleiter Scott Steinberg rügte nun einige Konkurrenten, die das Potenzial von Nintendos neuer Spielekonsole zu langsam erkennen und mit zu wenig guten Ideen für Wii-Spiele aufwarten würden.

    24.07.200637 Kommentare
  16. Neues Entwicklerstudio von John Romero hat einen Namen

    Neues Entwicklerstudio von John Romero hat einen Namen

    Der illustre Spieleentwickler John Romero hatte bereits im September 2005 die Gründung eines neuen Spielestudios angekündigt - das erste Spiel soll schockieren. Nun ist wenigstens der Name der von Romero mitgegründeten neuen Spieleschmiede bekannt: Slipgate Ironworks, kurz Slipgate.

    10.07.200624 Kommentare
  17. Games Academy mit neuen Spezialausbildungen

    Die Berliner Games Academy erweitert ihr Ausbildungsangebot um neue Spezialausbildungen zum "Game Producer" und "Interactive Audio Engineer". Beide Programme laufen über zwei Jahre in Vollzeit.

    06.07.200631 Kommentare
  18. Onlinespiel-Anbieter NCSoft schrumpft

    Der asiatische Onlinespiel-Entwickler und -Publisher NCSoft restrukturiert seine US-Niederlassung im texanischen Austin neu - und entlässt dabei rund 70 der bis dato 300 Angestellten. Als Grund gibt NCSoft die mittlerweile langsamere Abfolge von neuen Spielveröffentlichungen an, entsprechend würde die Zahl der Arbeitskräfte angepasst.

    26.06.200613 Kommentare
  19. Take 2 schließt Rockstar Wien

    Während der E3 Expo hat Take 2 die österreichische Niederlassung seines Spielestudios Rockstar geschlossen, von der u.a. die Xbox-Version von Grand Theft Auto stammte. Was mit den laufenden Projekten ist, gab das Unternehmen auf Nachfrage nicht an.

    15.05.200616 Kommentare
  20. Deutscher Spiele-Entwickler 10tacle strebt an die Börse

    Der deutsche Spiele-Entwickler 10tacle studios strebt an die Börse, um dort über eine Kapitalerhöhung zusätzliches Kapital in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro aufzunehmen. Mit dem Geld soll das weitere Wachstum der Gesellschaft finanziert werden.

    08.05.200624 Kommentare
  21. Spellforce als Rollenspiel - JoWooD will Marken ausbauen

    Die Veröffentlichung von Spellforce 2 hat JoWooD nach eigenen Angaben wieder etwas Aufwind verschafft. Nun hofft der angeschlagene österreichische Publisher auf "Die Gilde 2" und "Gothic 3" - und will seine erfolgreichen Marken auch in anderen Genres unterbringen.

    28.04.200656 Kommentare
  22. F.E.A.R. - Neues SDK ermöglicht Total Conversions

    Mit dem neuen Entwicklerpaket zum beliebten Grusel-Shooter F.E.A.R. (First Encounter Assault Recon) können Kreative das Spiel nun komplett umkrempeln und nicht nur eigene Maps, sondern auch so genannte Total Conversion Mods mit eigenen Menüs basteln. Passend dazu wurde noch der Spiel-Patch 1.04 bereitgestellt - erst der nun angekündigte Patch 1.05 soll das Spiel selbst erweitern.

    28.04.200622 Kommentare
  23. Valve entwickelt für Xbox 360

    Die Entwickler von Half-Life 2 und Counter Strike werden künftig auch für Microsofts Xbox 360 entwickeln. Die Ankündigung von Valve kommt nicht ganz überraschend, immerhin ist Half-Life 2 auch schon für die alte Xbox erschienen.

    28.04.2006123 Kommentare
  24. EA zahlt weitere Millionen an überarbeitete Angestellte

    Electronic Arts hat sich im Rahmen einer weiteren Sammelklage mit Angestellten einigen können, die wegen unbezahlter Überstunden Hilfe beim Gericht suchten. Die kalifornischen Angestellten erhalten nun insgesamt 14,9 Millionen US-Dollar.

    27.04.200626 Kommentare
  25. Project Gray Company - EA arbeitet an Rollenspiel mit KI

    Kaum zu glauben, aber nach stiefmütterlicher Behandlung der Ultima-Serie arbeitet Electronic Arts wieder an einem neuen Rollenspiel. Unter dem Codenamen Project Gray Company soll es bereits seit einem Jahr in Entwicklung sein und bis zur Fertigstellung mit einer frei durchwanderbaren Fantasy-Welt mit künstlicher Intelligenz aus "Die Sims 2" aufwarten.

    24.04.200616 Kommentare
  26. Adventure Day bei dtp - Mit bekannten Entwicklern chatten

    Am heutigen 20. April 2006 wird dtp einen "Anaconda Adventure Day" veranstalten. Ab 18 Uhr versammeln sich im Anaconda-Forum Aventure-Designer aus aller Welt, um sich mit Fans des Genres über ihre aktuellen und zukünftigen Projekte auszutauschen.

    20.04.200613 Kommentare
  27. Intel optimierte Black&White 2 für Dual-Cores

    Im Rahmen einer Presseveranstaltung in München gab Intel einen interessanten Einblick in die Optimierung von Spielen für Prozessoren mit mehreren Kernen. So arbeitete der Chiphersteller unter anderem mit Lionhead zusammen, um das Strategiespiel Black & White2 fit für Dual-Cores zu machen.

    05.04.200632 Kommentare
  28. Auch IBM will spielen

    Die Games Developer Conference (GDC) in San Jose nimmt IBM zum Anlass, sich als Partner für kleine und mittlere Spieleentwickler zu präsentieren. Der Konzern verweist auf Projekte mit Hoplon, Online Game Services Incorporated und RenderRocket.

    22.03.20060 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 12
  9. 13
  10. 14
  11. 15
  12. 16
  13. 17
  14. 18
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #