• IT-Karriere:
  • Services:

Preiskampf

IGDA warnt Entwickler vor Amazons Appstore

Die IGDA warnt Entwickler davor, ihre Apps über den Amazon Appstore anzubieten. Eine Partnerschaft mit dem Onlinehändler könnte weitreichende negative Folgen für App-Entwickler und ihre Einnahmen haben.

Artikel veröffentlicht am ,
IGDA
IGDA

Die International Game Developers Association (IGDA) warnt Entwickler ungewöhnlich deutlich vor einer leichtfertigen Partnerschaft mit dem neuen Amazon Appstore. Nicht nur weil der aktuelle Vertriebsvertrag vorsieht, dass Amazon die App-Preise für die Tagesangebote über die Köpfe seiner Entwickler hinweg verändern darf - bei drastisch verringerter Provision. Sondern auch, weil Entwicklern verboten wird ihre Apps in anderen Downloadshops, wie etwa dem offiziellen Android Market, günstiger anzubieten. Wer den Fehler begehe, in anderen Downloadshops im Rahmen einer Aktion kurzzeitig die Preise zu senken, handle sich eine dauerhafte Preissenkung im Amazon Appstore ein.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Die IGDA fürchtet, dass Amazon seine Regeln auf Kosten der Entwickler dazu nutzen wird, den eigenen Appstore erfolgreich zu machen - und mit seinen Aktionen und Preisvorschriften den Markt nachhaltig zu beeinflussen. Deshalb sollte Amazon laut IGDA-Meinung den App-Entwicklern die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden, wie hoch der minimale Listenpreis bei Aktionen ist - und welche Preisaktionen sie in anderen Shops vornehmen.

Die IGDA hat ihre Vorstellungen auch Amazon mitgeteilt, ist sich aber bewusst, dass sie alleine nur wenig Einfluss auf den Onlinehändler hat. Deswegen fordert sie auch andere auf, Amazon entsprechende Bedenken zum Appstore mitzuteilen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  2. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  3. 389,00€ (Bestpreis)
  4. 379,00€ (Bestpreis)

soutaor 20. Apr 2011

Ja eben, und per Click & Buy kann man mit Giropay, Bankeinzug und Kreditkarte zahlen. Es...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

    •  /