Abo
  • Services:
Anzeige
RIM kauft Scoreloop und integriert es ins Blackberry OS.
RIM kauft Scoreloop und integriert es ins Blackberry OS. (Bild: Scoreloop)

Mobile Gaming

RIM kauft Scoreloop und integriert es ins Blackberry OS

RIM kauft Scoreloop und integriert es ins Blackberry OS.
RIM kauft Scoreloop und integriert es ins Blackberry OS. (Bild: Scoreloop)

Blackberry-Geräte sollen für Spieleentwickler interessanter werden. Dazu kauft Research In Motion (RIM) das deutsche Unternehmen Scoreloop und kündigte an, deren Social-Gaming-Plattform ins Blackberry OS integrieren zu wollen.

Die Übernahme von Scoreloop ist bereits abgeschlossen, ein Kaufpreis wurde noch nicht genannt. Laut RIM wird Scoreloop weiterhin ein plattformübergreifendes Softwareentwicklungspaket (SDK) bleiben, das Social-Gaming-Funktionen, In-App-Abrechnung und Softwaredistribution enthält. Android und iOS werden demnach auch in Zukunft weiter unterstützt, allerdings wird Scoreloops Software direkt ins Blackberry OS integriert, gehört somit zum Standardfunktionsumfang des Smartphone- und Tablet-Betriebssystems und soll auf RIM-Geräten gleichzeitig noch mehr zu bieten haben.

Anzeige

RIM und Scoreloop arbeiten bereits seit ein paar Monaten an einer gemeinsamen Strategie. RIMs erklärtes Ziel ist es, die Blackberry-Mobilplattform "zum besten Ort für Gamer und Spieleentwickler" zu machen. Davon zeigt sich auch Marc Gumpinger, einer der drei Gründer von Scoreloop, überzeugt. In einer gemeinsamen Pressemitteilung erklärte er: "[...], deshalb haben wir die Kräfte gebündelt, um das in die Realität umzusetzen."

Für das Blackberry Playbook bietet RIM selbst ein Native Development Kit (NDK) an, das die Spieleentwicklung auf dem Tablet erleichtern soll. Außerdem ging das Unternehmen bereits Partnerschaften mit Ideaworks Labs und Unity Technologies ein, die ihre Game-Engines auf Blackberry Tablet OS portieren.

Spiele sind für RIM auch deshalb wichtig, weil das primär bei geschäftlichen Nutzern vertretene Blackberry ebenso wie Nokias Symbian OS weiter Marktanteile verliert - während iOS und vor allem Android weiter wachsen. Bei den verkauften Endgeräten verliert RIM sowohl in den USA als auch in Europa Marktanteile - in Europa ist Android-Unterstützer HTC mittlerweile mit RIM gleichgezogen.


eye home zur Startseite
zyx 08. Jun 2011

naja die im businessumfeld wissen sowohl die user als auch der admin die rim lösung sehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. BWI GmbH, Meckenheim, München
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)
  2. (u. a. Anno 2205 für 8,99€, Anno 1404 Königsedition 3,75€ und Trackmania Turbo für 12,99€)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  2. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  3. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  4. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  5. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  6. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  7. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  8. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  9. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  10. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Samsung?

    Joker86 | 10:46

  2. Re: Da ist die EU!

    david_rieger | 10:45

  3. Re: Sonderkündigung ab Tag des Umzugs vs. 3...

    Aki-San | 10:45

  4. geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    Solarix | 10:43

  5. Re: Designbedingte Obsoleszenz

    HirschiLE | 10:43


  1. 09:36

  2. 09:08

  3. 08:52

  4. 07:49

  5. 07:35

  6. 07:18

  7. 19:09

  8. 16:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel