Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft

Entlassungen bei Rare Studios

Der legendäre britische Entwickler Rare - kommerziell zuletzt mit Kinect Sports durchaus erfolgreich - steht offenbar vor einer Neuorganisation. Rund 20 Grafiker müssen das zu Microsoft gehörende Unternehmen demnächst verlassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft: Entlassungen bei Rare Studios

Das britische Entwicklerstudio Rare steht offenbar vor einer Neuausrichtung. Wie Edge berichtet und Rare-Eigner Microsoft inzwischen zum Teil bestätigt hat, verlieren rund 40 Grafiker ihren Arbeitsplatz. Etwa die Hälfte kann auf Weiterbeschäftigung innerhalb des Konzerns hoffen. Erst im Herbst 2010 hatte der bislang in Redmond innerhalb des Xbox-Teams arbeitende Manager Scott Henson die Leitung von Rare übernommen, nun steht ein Umzug der Firmenzentrale von Twycross nach Birmingham an.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Köln
  2. OSRAM GmbH, Berlin

Das publikumsscheue Studio gehörte mit Titeln wie Perfect Dark, Golden Eye 007 oder Banjo-Kazooie in den 90er Jahren zu den zuverlässigsten Hitlieferanten insbesondere für Nintendo-Konsolen; die Japaner hielten zeitweise eine Unternehmensbeteiligung. 2002 übernahm Microsoft das Ruder. Der zuletzt veröffentlichte Titel war Kinect Sports - nach Angaben von Microsoft der bestverkaufte Kinect-Titel. Mit besonders innovativen Konzepten ist Rare allerdings schon länger nicht mehr in Erscheinung getreten.

In der Vergangenheit hatte Microsoft kein großes Glück mit Akquisitionen im Spielebereich. Obwohl dem Softwarekonzern immer wieder spektakuläre Übernahmen gelangen, wurden auch bekannte Studios später wieder geschlossen - etwa Ensemble. Bungie, das Studio hinter Halo, wählte 2007 sogar den Schritt zurück in die Selbstständigkeit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 245,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 294€

Seitan-Sushi-Fan 18. Feb 2011

Wenn das Gameplay beinahe identisch ist, dann ist das ein Abklatsch. Wenn Dir das Wort...

Goox 17. Feb 2011

Nun, viele Esemble-Mitarbeiter wurden von Blizzard engagiert. Kurz vor ihrer Entlassung...

IrgendeinNutzer 17. Feb 2011

Stimmt :)

RazorHail 17. Feb 2011

rare gibts nicht mehr als ms rare gekauft hat sind die meisten talente gegangen...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

      •  /