Abo
  • Services:

Bewegungssteuerung

Kinect for Windows SDK beta 1 Refresh erhältlich

Microsoft hat kürzlich das Kinect for Windows SDK erneuert. Die Version 1.0.12 ("Beta 1 Refresh") enthält verschiedene Verbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Kinect für Windows SDK richtet sich an Forscher und Tüftler.
Das Kinect für Windows SDK richtet sich an Forscher und Tüftler. (Bild: Microsoft)

Das Kinect für Windows SDK Beta 1 Refresh mit der Versionsnummer 1.0.12 enthält verbesserte Windows-7-Treiber, eine erweiterte Runtime und auch eine überarbeitete Dokumentation. Dabei soll das Feedback aus der Community mit berücksichtigt worden sein. Das überarbeitete SDK wurde bereits in der vergangenen Woche veröffentlicht, in einer 32-Bit- und 64-Bit-Version.

Stellenmarkt
  1. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Kaiserslautern
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Das Entwicklerpaket richtet sich primär an akademische Nutzer und Hobby-Entwickler, die eigene Projekte mit der Bewegungssteuerung Kinect entwickeln möchten. Das Kinect-SDK ist bisher nur für die nicht-kommerzielle Nutzung vorgesehen. Für kommerzielle Kinect-basierte Projekte soll zu einem späteren, aber noch nicht genannten Zeitpunkt ein eigenes Entwicklerpaket erscheinen.

Wer die Kinect-Hardware nicht nur unter Windows, sondern auch unter Linux und Mac OS X nutzen will, kann alternativ auch die freien Treiber des Open-Source-Projekts Openkinect verwenden. Auch Codelaboratories bietet unter der Bezeichnung CL NUI Platform einen noch nicht finalen Windows-Treiber nebst SDK für Kinect an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - Test

Das Oneplus 6 ist das jüngste Smartphone des chinesischen Herstellers Oneplus. Wie seine Vorgänger bietet auch das neue Gerät wieder hochwertige Hardware zu einem günstigeren Preis als bei der Konkurrenz. Auf echte Innovationen müssen Käufer allerdings verzichten - was angesichts des Preises aber zu ertragen ist.

Oneplus 6 - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

      •  /