Kostenloser Klassiker

Bungie-Shooter Marathon für das iPad

Den Shooter-Klassiker Marathon gibt es nun auch kostenlos für das iPad. Entwickelt wurde es von Daniel Blezek mit Genehmigung der Bungie Studios, die Quellcode, Grafik und Sound bereits vor Jahren als Open Source freigegeben hatten.

Artikel veröffentlicht am ,
Marathon 1 auf dem iPad
Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Marathon/Golem.de)

Daniel Blezek programmiert normalerweise Bildanalysesoftware für den medizinischen Bereich, hat aber laut eines im Juni 2011 von Bungie veröffentlichten Interviews bereits Erfahrungen mit Spieleprojekten gesammelt. Als er sich privat für die iOS-Entwicklung interessierte, spielte er gerade die alte Trilogie und entschied sich dann dafür, Marathon 1 auf das iPad zu portieren.

  • Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad - Startbildschirm (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad - Optionsmenü (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad - das Interface erklärt (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad - Cheats und bessere Grafik gegen Aufpreis (Bild: Golem.de)
  • Marathon 1 auf dem iPad - durch Bungie abgesegnet (Bild: Golem.de)
Marathon 1 auf dem iPad (Bild: Golem.de)

Gesteuert wird der Shooter mittels eines virtuellen Gamepads und verschiedener Buttons. Auf einer zuschaltbaren Karte kann der Spieler sehen, wo er sich gerade befindet und darin auch navigieren. Wer hochauflösende Texturen (2,99 Euro) oder Cheats (79 Cent) für Marathon will, kann diese innerhalb der sonst kostenlosen iPad-App hinzukaufen. Das komplette Spiel ist aber sonst kostenlos und dicht am Original - wer beispielsweise ein Fadenkreuz will, kann es bei den Einstellungen aktivieren. Mehr zum Spiel findet sich auf der offiziellen Homepage www.marathon4ios.com.

Marathon zählte 1994 zu den direkten Konkurrenten von id Softwares Spiel Doom und war das erste Spiel einer Shooter-Trilogie von Bungie Studios. Den Marathon-Quellcode gab Bungie 1999 unter einer Open-Source-Lizenz frei, ohne Grafiken und Sound. 2005 schließlich stellte Bungie die Daten aller drei Marathon-Spiele unter eine Open-Source-Lizenz. Laut Blezek war die Anpassung wegen der mit zu portierenden Bibliotheken und der auf Maus und Tastatur ausgelegten Steuerung nicht leicht - und dauerte deshalb über ein Jahr länger als ursprünglich gedacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Custom Keyboard
Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro

Die Switches haben das 64-fache Volumen und das Gehäuse ist menschenhoch: Ein Youtuber baut eine absurd große Tastatur für absurd viel Geld.

Custom Keyboard: Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro
Artikel
  1. Super Nintendo: Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux
    Super Nintendo
    Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux

    Aus 80.000 Zeilen C-Code besteht die per Reverse Engineering generierte Version von Zelda 3. Die bringt einige Verbesserungen und 16:9.

  2. Twitter: Der blaue Haken bringt Musk nur wenig Geld
    Twitter
    Der blaue Haken bringt Musk nur wenig Geld

    Weltweit hat Twitter angeblich schon einige Hunderttausend zahlende Nutzer. Das dürfte die Finanzprobleme aber nur wenig mildern.

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /