• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Phone 7

Finales SDK naht

Microsofts finales Entwicklerpaket für Windows Phone 7 wird Mitte September 2010 erscheinen. Die Vorabversionen wurden bereits 300.000-mal heruntergeladen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Phone 7: Finales SDK naht

Am 16. September 2010 ist es so weit, dann wird laut Microsofts Windows-Team-Blog das finale Entwicklerpaket (Software Development Kit, SDK) für die neue Smartphone-Plattform Windows Phone 7 fertig sein. Bisher müssen interessierte App-Entwickler noch mit einer Vorabversion arbeiten.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Scheer GmbH, Saarbrücken, Basel (Schweiz)

Microsoft brüstet sich damit, dass bisher 300.000 Downloads des SDKs erfolgt sind. Allerdings ist das Unternehmen auch aktiv dabei, Entwickler etwa von iPhone-Apps für Windows Phone 7 zu gewinnen. Unter developer.windowsphone.com finden sich die nötigen Informationen und Downloads für die Entwicklung von Windows-Phone-Apps.

Erste Windows-Phone-7-Smartphones sollen ab Herbst 2010 in Deutschland verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 1800 ab 29,99€, Ghost Recon Breakpoint ab 19,80€, Rainbow Six Siege ab 8,00€)
  2. (-62%) 18,99€
  3. (-62%) 5,70€
  4. (-67%) 7,59€

UWEIL 27. Okt 2010

WP7 interessiert mich mal wegen meines xda Orbit 2 . Kann man die Software erwerben und...

frankse 26. Aug 2010

Microsoft hat eine Marktmacht bei Windows und Office und vielleicht Xbox. Bei Telefonen...

elknipso 25. Aug 2010

Da Windows Mobile 7 eh kaum jemand ernsthaft interessieren dürfte, ist das nicht weiter...

blablabla 25. Aug 2010

Apple Bashing hin oder her... Was hat das alles mit dem Windows Phone 7 SDK zu tun?

Llortred 24. Aug 2010

Wie sagte noch gleich der Typ, der neben einem Bekannten beim Pinkeln gestanden hat...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

    •  /