Abo
230 OCR Artikel
  1. Textscan mit dem Mac und der Digitalkamera

    Textscan mit dem Mac und der Digitalkamera

    Creaceed hat mit Prizmo eine Mac-Anwendung vorgestellt, mit der aus beliebigen Winkeln fotografierte Texte und Plakate gerade gerückt und zum Beispiel für OCR- Scans errechnet werden.

    21.04.200915 Kommentare
  2. Fujitsu erneuert seine Einzugsscanner für Windows und MacOS

    Fujitsu erneuert seine Einzugsscanner für Windows und MacOS

    Fujitsu hat zwei neue Einzugsscanner vorgestellt. Der ScanSnap S1500 ist für den Betrieb unter Windows gedacht und der ScanSnap S1500M für MacOS X. Die Geräte werden zum Digitalisieren von Dokumenten und die nachträgliche Umwandlung in PDFs verwendet. Neu sind Ultraschallsensoren, mit denen Doppeleinzüge erkannt werden sollen.

    19.03.200910 Kommentare
  3. Texterkennung Readiris erzeugt PDFs zur Langzeitarchivierung

    Texterkennung Readiris erzeugt PDFs zur Langzeitarchivierung

    I.R.I.S. hat eine neue Version der Texterkennung Readiris vorgestellt. Die Version 12 der OCR-Software ist gleich für drei Nutzergruppen erschienen. Neben einer Variante für Privatanwender sind auch zwei Firmenversionen im Angebot.

    26.02.20092 Kommentare
  4. Google macht Büchersuche mobil

    Google hat seine Büchersuche für Smartphones bereitgestellt. Nutzer von iPhones und Android-Geräten können mobil in Büchern suchen oder sie auf ihrem Gerät lesen. Der Onlinebuchhändler Amazon will die E-Books für seinen Kindle auf Mobiltelefone portieren.

    06.02.20092 Kommentare
  5. Neue Universität zur Rettung der Menschheit

    Der Futurologe Ray Kurzweil und Peter Diamandis, der Vorsitzende der X-Prize-Foundation, haben eine Universität gegründet. Studenten und Führungskräfte sollen dort aktuelle Technologien lernen, denn nur sie könnten die Probleme der Menschheit lösen, sind die Gründer überzeugt.

    03.02.200957 Kommentare
Stellenmarkt
  1. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin-Kreuzberg,Berlin
  2. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  4. Interhyp Gruppe, München


  1. Bundespolizei will Videoüberwachung in Fernzügen der Bahn

    Bundespolizei will Videoüberwachung in Fernzügen der Bahn

    Der Chef der Bundespolizei, Matthias Seeger, will eine stärkere Videoüberwachung auf Bahnhöfen und auch in Zügen der Deutschen Bahn. Die Bundespolizei, der ehemalige Bundesgrenzschutz, baut die Videoüberwachung auf allen Großbahnhöfen aus.

    27.01.2009234 Kommentare
  2. Einzugscanner auch von Epson

    Einzugscanner auch von Epson

    Epson hat neue Scanner vorgestellt, die das Papier einziehen und doppelseitig scannen können. Die Geschwindigkeit des Spitzenmodells liegt bei 40 eingescannten Seiten pro Minute (200 dpi). Die Einzugscanner verarbeiten nicht nur A4-Vorlagen, sondern auch kleinere Dokumente wie Ausweise und Visitenkarten.

    21.11.20089 Kommentare
  3. Farblaser-Multifunktionsgeräte mit 1.200 dpi Druckauflösung

    Panasonic hat zwei neue Farblaser-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Sie arbeiten mit einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi und können 20 A4-Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß oder Farbe drucken. Außerdem sind sie sowohl Kopierer als auch Scanner. Die Variante KX-MC6260 ist zusätzlich ein Faxgerät.

    19.11.20087 Kommentare
  4. Abbyy FotoReader: OCR mit der Digitalkamera

    Der Abbyy FotoReader soll aus abfotografierten Bildern die Texte extrahieren und speichern. Die Texte lassen sich in diversen editierbaren Textformaten und als PDFs abspeichern. So wird die Digitalkamera zum Kopierer - zum Leidwesen von Zeitschriften- und Buchläden.

    07.10.20086 Kommentare
  5. Plustek: Din-A3-Blätter in 2,4 Sekunden scannen

    Plustek: Din-A3-Blätter in 2,4 Sekunden scannen

    Plustek hat einen Scanner vorgestellt, der besonders schnell im Format DIN A3+ scannt. Der vor allem für Firmen gedachte Scanner soll besonders gut zum Einscannen von Buchsammlungen geeignet sein. Auch mit dicken Büchern soll er dank seiner Bauform gut umgehen können.

    02.10.200818 Kommentare
Verwandte Themen
Scansnap, Doo, Evernote, Scanner, Cyberduck, Presto, Captcha, Comodo, Lexmark, eSIM, Internet Archive, Google Docs, Sprachausgabe, Braille

Alternative Schreibweisen
Texterkennung, Optische Zeichenerkennung, Optical Character Recognition

RSS Feed
RSS FeedOCR

  1. Freie Texterkennung erzeugt durchsuchbare PDF-Dateien

    Die Schweizer Firma Archivista hat die neue Version ihrer webbasierten Open-Source-Archivierungslösung "ArchivistaBox" veröffentlicht. Die neue Version kann durchsuchbare PDF-Dateien erzeugen.

    19.09.200826 Kommentare
  2. Epson V300 Photo mit LED-Beleuchtung

    Epson hat mit dem V300 Photo einen neuen Scanner vorgestellt, der nach Angaben des Unternehmens besonders energiesparend sein soll. Der Scanner erreicht eine Auflösung von 4.800 dpi und enthält eine eingebaute Durchlichteinheit für transparente 35 mm-Vorlagen.

    25.08.200812 Kommentare
  3. Über 17.000 Bücher mit Recaptcha transkribiert

    Im Frühjahr 2007 haben Wissenschaftler der Carnegie Mellon Universität reCAPTCHA ins Leben gerufen, ein System, um Bücher mit Hilfe von Spamschutzmaßnahmen zu digitalisieren. In einem Aufsatz im Wissenschaftsmagazin Science ziehen sie jetzt eine erste Bilanz des Projekts.

    15.08.200844 Kommentare
  1. Multifunktionsgerät mit Fotodruckoption

    Mit dem Photosmart C4424 hat HP ein neues Multifunktionsgerät vorgestellt, das für private Anwender gedacht ist, die auch Fotos ausdrucken wollen. Der Drucker arbeitet mit Tintenstrahltechnik und soll bis zu 30 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und maximal 23 Seiten in Farbe ausgeben können.

    07.08.20085 Kommentare
  2. Einsteiger-Multifunktionsgeräte von HP ab 60 Euro

    HP hat zwei neue Multifunktionsgeräte ohne Faxfunktion vorgestellt, die für den Heimanwender gedacht sind und sich durch einen niedrigen Energieverbrauch auszeichnen sollen. Die neuen HP-Deskjets F2224 und F4424 arbeiten mit Tintenstrahltechnik und erreichen eine Auflösung von hochgerechnet bis zu 4.800 x 1.200 dpi.

    06.08.20084 Kommentare
  3. Epson: Einfache Multifunktionsgeräte mit Einzelpatronen

    Epson hat zwei neue Tintenstrahlmodelle vorgestellt, die als Multifunktionsgeräte darüber hinaus mit einem Scanner und Kopierer ausgerüstet sind. Der Stylus SX200 und der SX400 werden mit einzelnen Tintenpatronen bestückt und unterscheiden sich vornehmlich durch ein Display zur Bildvoransicht beim Druck über das Speicherkartenlaufwerk.

    22.05.20083 Kommentare
  1. Fujitsu: Kompakter Einzugsscanner mit USB-Stromversorgung

    Fujitsu bietet zahlreiche Einzugsscanner an - meist sind diese für Windows-Umgebungen gedacht. Mac-Anwender, die hoffen, mit einem Treiber die Geräte ebenfalls nutzen zu können, dürften enttäuscht sein: Fujitsus Scanner sind betriebssystemfixiert. Nun ist eine Mac-Variante des winzigen ScanSnap S300 erschienen.

    07.05.20086 Kommentare
  2. Corels WordPerfect Office X4 mit PDF-Bearbeitung

    Corel hat seine Office-Software WordPerfect Office aktualisiert, die nun PDF-Dateien importieren kann. Zudem werden die Office-Formate OpenDocument (ODF) sowie Office Open XML vollständig unterstützt. Mit weiteren Neuerungen soll die Bearbeitung von Office-Dateien komfortabler und einfacher werden.

    17.04.20084 Kommentare
  3. Handschrifterkennung für Apple iPhone und iPod touch

    Ein chinesischer Entwickler hat eine Alternative für die Bildschirmtastatur entwickelt, die das Apple iPhone und den iPhone touch ziert. Die Handschriftenerkennung namens HWPen erkennt lateinische und chinesische Buchstaben.

    17.04.200825 Kommentare
  1. Mailboxbotschaft per Software von Ton in Text verwandeln

    Nuance will Nachrichten auf Handy-Anrufbeantwortern in Text umwandeln. Über eine Spracherkennungssoftware wird der gesprochene Text auf dem Anrufbeantworter in eine SMS oder E-Mail übertragen. Der Nutzer spart sich damit die Mühe, die Nummer seiner Mailbox anzuwählen, die Botschaft abzuhören und zum Beispiel eine hinterlassene Telefonnummer zu notieren.

    09.04.20087 Kommentare
  2. Hand-Textscanner schlägt bei Google nach

    Hand-Textscanner schlägt bei Google nach

    Das koreanische Unternehmen Unichal hat mit dem Dixau einen kleinen Handscanner für den PC entwickelt, der einzelne Wörter einliest und nach einer Texterkennung bei Wikipedia, Google oder einer anderen Suchmaschine seine Bedeutung nachschlagen kann. Per Sprachausgabe kann auch gleich noch die korrekte Aussprache gelernt werden.

    18.03.200810 Kommentare
  3. Knipsen und verstehen: Übersetzungssoftware für Handys

    Knipsen und verstehen: Übersetzungssoftware für Handys

    Linguatec hat mit Shoot & Translate eine Übersetzungssoftware für Mobiltelefone vorgestellt, die das Abtippen ausländischer Wörter erspart. Der Nutzer macht ein Foto der Speisekarte, von Schildern oder anderen Texten in der fremden Sprache und die Software übersetzt die Worte.

    14.03.200819 Kommentare
  1. Smartphone liest Menschen mit Leseschwäche Texte vor

    Kurzweil Technologies hat zwei Softwarelösungen für Menschen vorgestellt, die mit dem Lesen Schwierigkeiten haben. In Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Blindenverband NFB (National Federation of the Blind) entstand eine Software, die sich an Blinde richtet; eine zweite Variante ist für Menschen mit Lern- und Leseschwäche konzipiert. In beiden Lösungen werden fotografierte Texte per Computerstimme vorgelesen, derzeit läuft die Software allerdings nur auf dem Symbian-Smartphone N82 von Nokia.

    30.01.200812 Kommentare
  2. Lexmark bietet Farblaserdrucker-Kombi für 1000,- Euro

    Lexmark bietet Farblaserdrucker-Kombi für 1000,- Euro

    Lexmark stellt mit dem Lexmark X560n und dem X560dn zwei Laserdrucker-Multifunktionsgeräte für rund 1.000,- Euro vor. Beide Modelle sind für Nutzer gedacht, die häufig in Farbe drucken und kopieren. Der einzige Unterschied zwischen den Neuvorstellungen ist eine integrierte Duplex-Einheit.

    15.01.200820 Kommentare
  3. Tragbarer A4-Scanner für mobile Datenerfassung

    Tragbarer A4-Scanner für mobile Datenerfassung

    Unterwegs müssen gelegentlich Dokumente gleich eingescannt werden, um sie z.B. an die Firma schicken zu können, oder schlichtweg, weil sie nicht mitgenommen werden können. Einen A4-Einzugsscanner, dessen Ladestation nur per USB mit Strom versorgt wird, hat Iris in zwei Varianten vorgestellt.

    10.01.200813 Kommentare
  4. Plustek-A3-Scanner liest komplette Farbseite in 2,5 Sekunden

    Plustek hat mit dem OpticPro A360 sowie dem A320 zwei neue Flachbettscanner im Großformat vorgestellt. Die Geräte können A3-Vorlagen in einem Rutsch einlesen und sind deshalb vornehmlich für den professionellen Bereich gedacht.

    10.01.20084 Kommentare
  5. Google will nach Texten in Bildern suchen

    Zwei Google-Mitarbeiter wollen eine neue Suchtechnik patentieren lassen, die Texte in Bildern erkennt. Nach dem Patentantrag geht es vor allem darum, Texte auf Straßenschildern oder in Schaufenstern zu erkennen - so wie sie auf den Bildern enthalten sind, die Google im Rahmen des Projekts Street View von amerikanischen Großstadtstraßen gemacht hat.

    04.01.200859 Kommentare
  6. Winziger A4-Einzugsscanner mit Duplex-Funktion von Fujitsu

    Winziger A4-Einzugsscanner mit Duplex-Funktion von Fujitsu

    Fujitsu hat mit dem ScanSnap S300 einen sehr kompakten Einzugs-Dokumentenscanner vorgestellt, der A4-Vorlagen farbig und mit seiner Duplex-Funktion auch gleich von beiden Seiten aus einliest. Aus den Scans werden automatisch mit der beigelegten OCR-Software ABBYY FineReader durchsuchbare PDF-Dateien erstellt.

    07.12.200734 Kommentare
  7. Scanner mit 4.800 x 9.600 dpi und Leuchttisch

    Mit dem ScanMaker s480 hat Microtek einen Scanner vorgestellt, der vornehmlich für Fotos gedacht ist. Das Flachbettgerät bietet eine Auflösung von 4.800 x 9.600 dpi und ist am Gehäusedeckel mit einer Leuchttisch-Fläche zum Begutachten der Dia- und Negativfilme ausgestattet. Die darüber hinaus eingebaute Durchlicht-Scanfläche kann selbst für Mittelformat-Filme genutzt werden.

    06.12.200714 Kommentare
  8. HP-Dokumentenscanner für bis zu 35 Seiten pro Minute

    HP-Dokumentenscanner für bis zu 35 Seiten pro Minute

    HP hat zwei neue Dokumentenscanner vorgestellt, die große Mengen von Papier in hoher Geschwindigkeit einstellen können. Der Scanjet N8420 und der Scanjet N8460 unterscheiden sich fast ausschließlich durch ihre Geschwindigkeit (und natürlich ihren Preis) voneinander: Der N8460 liest bis zu 35 DIN A4-Seiten ein, der N8420 maximal 25 Stück.

    05.12.20074 Kommentare
  9. Schneller Tippen: SMS-Tastatur für den PC

    Schneller Tippen: SMS-Tastatur für den PC

    Das britische Unternehmen Cre8txt hat eine Tastatur vorgestellt, die wie eine Handy-Tastatur aussieht, gedacht ist sie jedoch für den PC. Damit will das Unternehmen das Schnell-Tipp-Potenzial, das Jugendliche auf dem Handy entwickelt haben, auch am Rechner nutzen.

    14.11.2007117 Kommentare
  10. Freie Texterkennung OCropus in erster Alpha veröffentlicht

    Die freie Texterkennungssoftware OCropus wurde in einer ersten Alpha-Version veröffentlicht, die einige neue Funktionen enthält. Die Software wird von der Arbeitsgruppe "Bildverstehen und Mustererkennung" am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz im Auftrag von Google entwickelt.

    24.10.20077 Kommentare
  11. Zen Cube: Duft aus dem Drucker

    Zen Cube: Duft aus dem Drucker

    Der französische Elektronikkonzern Sagem hat zusammen mit dem Zerstäuberproduzenten Olfact'air und Parfümhersteller Sentaromatique den Lufterfrischer Zen Cube für seine Multifunktionsdrucker entwickelt. Der Duftzerstäuber für die Modelle der 44er- und 54er-Baureihe hat einen einfachen Zweck: Er soll das Raumklima verbessern. Jedes Mal, wenn das Gerät druckt oder ein Fax empfängt, wird zugleich über die Lüftungsschlitze auch eine Duftwolke ausgestoßen.

    22.10.200741 Kommentare
  12. HP Scanjet N7710: Scanner für 35 Seiten pro Minute

    Der HP Scanjet N7710 ist ein Dokumentenscanner mit Einzelblattzufuhr und Duplexeinheit. Er soll für einen Bedarf von 1.500 Seitenscans pro Tag ausgelegt sein und kann nach Herstellerangaben bis zu 35 DIN-A4-Seiten pro Minute einlesen. Durch die Einberechnung der Duplex-Einheit können in einer Minute bis zu 70 Bilder (Vorder- und Rückseite) eingelesen werden.

    05.10.20070 Kommentare
  13. Duplex-Farbscanner mit Blatteinzug für 100 Seiten

    Duplex-Farbscanner mit Blatteinzug für 100 Seiten

    Der Scanner-Hersteller Microtek bringt mit dem ArtixScan DI 4020 einen Farb-Scanner auf den Markt, der beidseitig digitalisiert. Dabei muss niemand jedes Blatt einzeln einlegen - ein automatischer Blatteinzug fasst bis zu 100 Seiten. Der Duplex-Scanner lichtet laut Hersteller bis zu 40 Seiten in Schwarz-Weiß oder 66 Grauton-Bilder pro Minute im Format DIN A4 ab.

    04.10.200712 Kommentare
  14. Abbyy FineReader 9.0 mit intelligenter OCR-Engine

    Die OCR-Software FineReader von Abbyy liegt in der Version 9.0 vor und bringt zahlreiche Neuerungen. Mit einer neuen Technik soll nicht nur der Text und das Layout einer Vorlage korrekt erkannt werden, sondern auch die logische Struktur eines mehrseitigen Dokuments. Damit sollen sich Vorlagen deutlich zügiger und mit weniger Aufwand in ein editierbares Format bringen lassen.

    01.10.200711 Kommentare
  15. 12 cm hoher Laserdrucker in Klavierlackoptik

    12 cm hoher Laserdrucker in Klavierlackoptik

    Samsung hat auf der IFA zwei Monochrom-Laserdrucker vorgestellt. Das wäre im Grunde genommen nichts Besonderes, wenn die Geräte nicht in Gehäusen untergebracht wären, die gerade einmal 12 cm (reiner Laserdrucker) bzw. 17 cm (Multifunktionsgerät) hoch sind und in einer schwarz glänzenden Klavierlack-Optik samt bläulicher LED-Beleuchtung daherkämen.

    30.08.200746 Kommentare
  16. Fujitsu ScanSnap S510: Einzugsscanner für den Bürokram

    Fujitsu hat mit dem ScanSnap S510 die neue Iteration seiner Büro-Scanner vorgestellt. Im Gegensatz zu Flachbett-Scannern fehlt diesen Geräten ein Auflageglas - sie ziehen die Vorlagen ein und scannen dabei Vorder- und Rückseite. Das neue Modell verbindet mit einem Knopfdruck sowohl den Erfassungsprozess als auch den Aufruf der neuen Bedienoberfläche.

    23.08.20078 Kommentare
  17. Freie Formularerkennung veröffentlicht

    Die Schweizer Firma Archivista hat die neue Version ihrer Web-basierten Open-Source-Archivierungslösung "ArchivistaBox" veröffentlicht. Mit einer neuen Logoerkennung sollen sich Formulare einlesen lassen.

    03.08.20076 Kommentare
  18. Microtek ScanMaker s450: Scanner mit 4.800 x 9.600 dpi

    Microtek hat mit dem ScanMaker s450 einen Flachbettscanner vorgestellt, der zum Digitalisieren von Bildern, Dias und Negativen gedacht ist. Das Gerät soll eine optische Auflösung von 4.800 x 9.600 dpi bieten.

    18.07.200716 Kommentare
  19. Handelsüblicher Scanner macht Blindenschrift lesbar

    An der Fakultät "Computer & Electrical Engineering (CEE)" der Hochschule Furtwangen haben Prof. Dr. Rülling und Prof. Dr. Schmid ein Programm entwickelt, das Blindenschrift mit einem handelsüblichen Scanner für Sehende entschlüsseln kann. Der Scanner liest das Bild des Braillecodes ein, schreibt den Text in Klarschrift auf den Bildschirm, liest ihn vor oder vergleicht ihn mit einem Solltext.

    03.07.20079 Kommentare
  20. reCAPTCHA: Stoppt Spam, lest Bücher

    Wissenschaftler der Carnegie-Mellon-Universität wollen Websites mit "reCAPTCHAs" vor automatisierten Spam-Angriffen schützen und zugleich die Digitalisierung von Büchern vorantreiben. Dabei arbeiten sie mit dem Internet Archive zusammen und werden von Intel unterstützt.

    29.05.200720 Kommentare
  21. OCRopus: Deutsche Forscher entwickeln freie OCRs für Google

    Im Auftrag von Google arbeitet die Arbeitsgruppe "Bildverstehen und Mustererkennung" um Prof. Dr. Thomas Breuel am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz an einem neuen OCR-System. Nun wurde eine erste Vorabversion der OCRopus genannten Texterkennung veröffentlicht. Auch eine Desktop-Applikation auf Basis von OCRopus ist geplant.

    10.04.20077 Kommentare
  22. Multifunktionsdrucker von Kodak mit zwei Tintentanks

    Multifunktionsdrucker von Kodak mit zwei Tintentanks

    Kodak bringt erstmals zwei All-in-One-Drucker auf den Markt. Während der Easy Share 5300 druckt, kopiert und scannt, hat Kodak dem Easy Share 5500 auch eine Faxfunktion spendiert. Als Tintenspender dienen zwei Patronen - eine Schwarz-Patrone und eine Patrone mit fünf Farben.

    07.02.20071 Kommentar
  23. Oki-Multifunktionsgeräte mit 16 Farbseiten pro Minute

    Oki hat drei neue A4-Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt, die mit einem LED-Seitendrucker ausgerüstet sind und auf recht hohe Geschwindigkeiten auch beim Farbdruck kommen. Sie basieren auf den Druckern Oki C3000 und C5000 und drucken mit maximal 1.200 x 600 dpi. Die Geräte bringen es auf 12 bzw. 20 Farb- bzw. 16 bis 20 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute.

    06.02.20075 Kommentare
  24. Lexmark mit Tintenstrahl-Multifunktioner mit Duplex und WLAN

    Lexmark hat ein Multifunktionsgerät vorgestellt, das mit einem Tintenstrahldruckwerk ausgerüstet ist und neben Drucken auch das Scannen, Kopieren und Faxen bewerkstelligt. Außerdem ist es in der Lage, Seiten von vorn und hinten zu bedrucken und auch über WLAN gesteuert zu werden.

    10.11.200615 Kommentare
  25. Epson Stylus DX7000F druckt Fotos in 29 Sekunden

    Epson Stylus DX7000F druckt Fotos in 29 Sekunden

    Epson hat einen recht günstigen 4-Farb-Tintenstrahldrucker vorgestellt, der drucken, scannen, kopieren und faxen kann. Epson verspricht eine Druck- und eine Kopiergeschwindigkeit von bis zu 27 Seiten pro Minute im Entwurfsmodus, ein Foto von 10 x 15 cm braucht ca. 29 Sekunden, bis es aus dem Schacht kommt. Faxdaten in Schwarz-Weiß und in Farbe werden mit 33,6 KBit/s übertragen.

    25.10.200615 Kommentare
  26. OCR-Engine FineReader für Linux und Intel-Macs

    Abbyy bietet die FineReader-Engine 8.0 zur automatischen Texterkennung nun auch in einer Version für Linux, FreeBSD und MacOS X für Intel an. Entwickler können auf das Software Development Kit (SDK) zurückgreifen, das auch PDF-Umwandlung unterstützt und Barcodes erkennt.

    19.09.20063 Kommentare
  27. Freie OCR-Software von Google

    Google hat die OCR-Software Tesseract als Open Source freigegeben. Die ursprünglich von Hewlett-Packard entwickelte Software ist allerdings nur eine rohe Engine, kommt also ohne Benutzeroberfläche daher. Auch fehlen ihr einige Funktionen, Google plant jedoch, Tesseract weiter zu verbessern.

    05.09.200640 Kommentare
  28. Software konvertiert Bilder-PDF in durchsuchbaren Text

    Abbyy bietet mit dem PDF Transformer 2.0 Pro eine Windows-Software, um Nur-Bild-PDF-Dokumente in durchsuchbare PDF-Dateien zu wandeln. Außerdem lassen sich damit PDF-Dokumente in Microsofts Office-Format konvertieren.

    31.08.200632 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #