Abo
  • Services:

Tintenstrahler

Epson mit neuen WLAN-Multifunktionsgeräten

Epson hat mit dem Stylus SX620FW und dem SX525WD zwei neue Multifunktionsgeräte vorgestellt, die mit Tinte arbeiten und über WLAN-N angesteuert werden können. Der SX525WD druckt, scannt und kopiert, während der SX620FW auch noch Faxe verschicken kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Stylus SX620FW druckt bis zu 38 Seiten pro Minute und besitzt einen automatischen Vorlageneinzug für den Scanner. Der Papiereinzug ist vorne am Gerät. Der Stylus SX620FW druckt mit Epsons Durabrite-Ultra-Tinten in Einzeltanks und besitzt eine zusätzliche USB-Schnittstelle, an die Digitalkameras gesteckt werden können, um ohne Umweg über den PC Fotos auszudrucken. Auch Speicherkartenslots sind integriert. Das Kopieren ist ebenfalls ohne Rechner möglich. Im Lieferumfang ist die OCR-Software Abbyy Finereader enthalten.

  • Epson Stylus SX525WD
  • Epson Stylus SX620FW
Epson Stylus SX620FW
Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Augsburg

Der SX525WD kommt auf eine Druckgeschwindigkeit von 36 Seiten pro Minute und besitzt keinen Vorlageneinzug. Auch ein doppelseitiger Druck ist möglich. Der Anwender muss die Vorlagen händisch auf das Scannerglas legen. Bis auf die fehlende Faxfunktion ist der Funktionsumfang ansonsten der gleiche, den auch der SX620FW bietet.

Beide Multifunktionsgeräte sollen ab August 2010 erhältlich sein. Einen Euro-Preis nannte Epson noch nicht, in Großbritannien soll der SX620FW 200 Pfund (230 Euro) kosten und der SX525WD 150 Pfund (175 Euro).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 1,25€
  4. 59,99€

epson_user 20. Mai 2010

Alle Linux-Treiber für Epson findet man hier... http://avasys.jp/eng/linux_driver/ Diese...


Folgen Sie uns
       


Pillars of Eternity 2 - Fazit

Das Entwicklerstudio Obsidian hat sich für Pillars of Eternity 2 ein unverbrauchtes Szenario gesucht. Im Fazit zeigen wir Spielszenen aus dem Baldur's-Gate-mäßigen Rollenspiel, das wirkt, als handele es in der Karibik.

Pillars of Eternity 2 - Fazit Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /