20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan

Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.

Ein Interview von Martin Wolf veröffentlicht am
Windows XP wird schon sehr lange nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt.
Windows XP wird schon sehr lange nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Mein Freund J. ist kein sturer Technikverweigerer. Er nutzt ein Smartphone, kennt sich mit den Grundlagen der Informationstechnologie aus und arbeitet hinter dem Mikrofon und am Mischpult beim Radio. Er diskutiert auf Facebook, schreibt Mails und hatte sogar mal ein Blog.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
Ein Bericht von Peter Ilg


Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind

Das Jahr ist von Massenentlassungen bei Tech-Unternehmen geprägt. Wir haben per Open Data analysiert, welche Branchen das besonders betrifft.
Von Felix Uelsmann


    •  /