Abo
  • Services:

Einzugscanner auch von Epson

Papier wird beidseitig digitalisiert und in PDFs gewandelt

Epson hat neue Scanner vorgestellt, die das Papier einziehen und doppelseitig scannen können. Die Geschwindigkeit des Spitzenmodells liegt bei 40 eingescannten Seiten pro Minute (200 dpi). Die Einzugscanner verarbeiten nicht nur A4-Vorlagen, sondern auch kleinere Dokumente wie Ausweise und Visitenkarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Epson GT-S80/S50
Epson GT-S80/S50
Die Auflösung des CCD-Scanmoduls liegt bei 600 dpi, der Dokumenteneinzug bietet Platz für 75 Seiten. Die Einzugscanner GT-S50 und GT-S80 sind mit und ohne Netzwerkanschluss erhältlich. Sie unterscheiden sich durch ihre Scangeschwindigkeit.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Magdeburg
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold

Während der GT-S80 bis zu 40 Seiten beziehungsweise 80 Bilder pro Minute digitalisieren kann, soll es der GT-S50 nur auf 25 Seiten beziehungsweise 50 Bilder pro Minute bringen. Beide Modelle verfügen über eine USB-Schnittstelle. Nur der GT-S80 vermag über seinen Ultraschallsensor zu erkennen, ob aus Versehen zwei Blatt gleichzeitig eingezogen wurden.

Epson GT-S80/S50
Epson GT-S80/S50
Die Epson-Scanner bieten Twain-, WIA- und ISIS-Treibersupport und können so auch von Anwendungen Dritter direkt angesprochen werden. Die Geräte sind mit einem zweizeiligen LC-Display ausgerüstet, mit dem Statusmeldungen angezeigt werden.

Im Lieferumfang ist eine Windows-Software von Epson enthalten, die beispielsweise den Versand der Dokumente per E-Mail, den Druck oder die Weitergabe an ein Dokument-Management-System ermöglicht. Beim GT-S80 ist außerdem der Presto PageManager 8 zum Archivieren der Dokumente beigelegt. Die OCR-Anwendung Abbyy FineReader Sprint Plus wandelt die eingescannten Grafiken in Textdokumente und PDFs um.

Epson betritt damit die Domäne von Fujitsu, das schon seit Jahren Einzugscanner vermarktet. Der Epson GT-S50 kostet mit Urheberrechtsabgabe rund 680 Euro, die Netzwerkvariante hat einen Aufpreis von rund 100 Euro. Für den Epson GT-S80 werden rund 1.090 Euro verlangt, die Netzwerkvariante kostet auch hier ungefähr 100 Euro mehr. Alle Einzugscanner sollen ab Dezember 2008 in den Handel kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 9,99€

Franzi19832 05. Apr 2009

hm - alternativ kannst du wie ich deine bilder auch zu einem scan-service wie http://www...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    •  /