Abo
  • Services:
Anzeige
Scansoftware glättet gewölbte Fotovorlagen

Scansoftware glättet gewölbte Fotovorlagen

Prizmo 1.5 mit verbesserter Verarbeitung von abfotografierten Seiten

Abfotografierte Texte sind oftmals nicht vollkommen plan aufgenommen und bereiten Schwierigkeiten bei der optischen Zeichenerkennung. Die Mac-Software Prizmo von Creaceed kann in der neuen Version 1.5 solche Vorlagen elektronisch glätten.

Prizmo verarbeitet gescannte Vorlagen und Fotos aus Digitalkameras. Verzerrte Aufnahmen können manuell in der Software geradegerückt werden. Der Anwender legt dazu ein frei anpassbares Gitter über den Fotoausschnitt, der entzerrt werden soll. In der neuen Version kann er zusätzlich die Krümmung der Vorlage berücksichtigen. Damit soll die Erkennungsgenauigkeit der OCR-Software deutlich erhöht werden.

Anzeige

Die Texterkennung ist nur eine zusätzliche Funktion von Prizmo. Genauso gut kann die Kamera genutzt werden, um Fotos oder Ausschnitte daraus geradezurücken.

  • Creaceed Prizmo
  • Creaceed Prizmo
  • Creaceed Prizmo
  • Creaceed Prizmo: Kamerakalibrierung
  • Creaceed Prizmo: Kamerakalibrierung
  • Creaceed Prizmo: Kamerakalibrierung
  • Creaceed Prizmo: Kamerakalibrierung
  • Creaceed Prizmo: Vorlagenwölbung ausgleichen
Creaceed Prizmo: Vorlagenwölbung ausgleichen

Der Benutzer von Prizmo kann außerdem Helligkeit, Schärfe, Farbsättigung und Kontrast der Vorlage verändern. In der neuen Version können nun auch gescannte PDFs als Vorlage für die Textverarbeitung verwendet werden. Zudem ist es möglich, angeschlossene Digitalkameras von der Software aus auszulösen. Das ist sinnvoll, wenn die Kamera auf einem Stativ steht. So muss der Anwender nur die Vorlage austauschen oder eine Seite weiterblättern und kann die Aufnahme vom Mac aus steuern.

Von Prizmo 1.5 ist eine Testversion kostenlos zum Download in Sprachversionen für Englisch, Französisch und Deutsch erhältlich. Die Vollversion kostet rund 37 Euro.


eye home zur Startseite
Scanhansl 06. Apr 2010

Man kann wohl doch die Bearbeitung mehrerer Bilder automatisieren, vgl. FAQ von Prizmo.

Blubsi 06. Apr 2010

Naja ich persönlich habe früher Abby Finereader verwendet. Hatte auch vor Jahren schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  4. über JBH-Management- & Personalberatung Herget, keine Angabe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  2. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  3. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  4. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  5. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  6. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  7. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  8. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  9. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  10. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    Frank... | 16:09

  2. Re: Die Geister, die man rief.

    p4m | 16:08

  3. Re: Warcraft...

    Dwalinn | 16:07

  4. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Muhaha | 16:07

  5. Re: Urteile aus den USA können getrost ignoriert...

    trolling3r | 16:06


  1. 16:15

  2. 15:21

  3. 15:03

  4. 13:12

  5. 12:40

  6. 12:07

  7. 12:05

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel