Abo
  • Services:
Anzeige

Notizzettelsoftware Evernote für das iPhone überarbeitet

Offline-Notizen für die Zeit ohne Netzverbindung

Evernote hat seine Anwendung für das iPhone überarbeitet und ermöglicht den Nutzern nun, die Notizen auf das mobile Gerät zu laden, um sie offline zu nutzen. Evernote 3.2 kann außerdem längere Tonaufzeichnungen speichern und ermöglicht die Suche während des Synchronisationsvorgangs.

Evernote ist eine Cloud-Anwendung, auf die mit Clients für Mobiltelefone, über das Web und über eine Desktop-Anwendung für Windows und Mac OS X zugegriffen werden kann. Sie speichert Textnotizen mit Bildern, ermöglicht Texte aus Fotos per OCR zu erkennen und sichert auch Audionotizen. Die kostenlose Version speichert zudem PDF-Dateien, die kostenpflichtige Fassung jeden Dateityp. Die Notizen und Dateien können durchsucht, gedruckt und per E-Mail verschickt sowie exportiert werden.

Anzeige

Die kostenlose iPhone-Anwendung ist nun in Version 3.2 erschienen und erlaubt nicht nur den Zugriff auf die Notizen, sondern auch die Aufnahme eigener Texte sowie Fotos. Angesehene Notizen werden auf dem iPhone lokal im Cache für die Offlinenutzung gespeichert. Die Tonnotizen können in der neuen Version nun 20 Minuten lang sein und werden direkt über das iPhone beziehungsweise entsprechend ausgerüstete iPod touch aufgezeichnet.

Wer die bezahlpflichtige Premium-Version von Evernote nutzen will, kann sie nun auch über das iPhone direkt abonnieren. Sie kostet im Jahr 45 US-Dollar und ermöglicht unter anderem, 500 MByte Daten monatlich herauf zu laden - bei der kostenlosen Variante ist bei 40 MByte Schluss. Außerdem werden bei Evernote-Premium die Daten SSL-verschlüsselt übertragen.

Neu ist vor allem die Möglichkeit, sämtliche oder ausgewählte Notizen für die Offline-Verwendung auf dem iPhone beziehungsweise dem iPod touch zu speichern. Die kostenlose Variante besitzt nur einen Cache, mit dem bereits auf dem Mobilgeräte geöffnete Notizen lokal gesichert werden.

Evernote soll auf dem iPhone nun auch insgesamt schneller laufen, verspricht der Hersteller. Die Anwendung ist in den Sprachen Deutsch, Englisch und Russisch verfügbar.

Die lokale Suche funktioniert auch offline, so dass der Nutzer über seinen Cache beziehungsweise der Premium-Nutzer über seine Offline-Dateien suchen kann, auch wenn er nicht mit dem Internet verbunden ist. Das funktioniert auch während eines Synchronisationsvorgangs. Der Download von Evernote für das iPhone erfolgt über den Apples App Store (iTunes-Link).


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT Services mpsna GmbH, Herten
  2. AKDB, München
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

  2. iZugar

    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt

  3. PowerVR

    Chinesen kaufen Imagination Technologies

  4. Zukunftsreifen

    Michelin will schwammartiges Rad für fahrerlose Autos bauen

  5. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  6. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  7. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  8. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  9. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  10. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: So ein Quatsch - was ist das für ein Blödsinn

    entonjackson | 08:06

  2. Re: Jamaika wird nicht halten

    matok | 08:06

  3. Re: Ich feier das Ergebnis der AfD!

    matok | 08:04

  4. Re: Das stimmt imho so nicht, ...

    ArcherV | 08:04

  5. Re: wieso denn Neuwahlen?

    RipClaw | 08:01


  1. 07:52

  2. 07:33

  3. 07:25

  4. 07:17

  5. 19:04

  6. 15:18

  7. 13:34

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel