Notizzettel

Evernotes Firefox-Erweiterung wird erwachsen

Die Online-Notizzettel-Verwaltung Evernote wurde mit einem neuen Firefox-Addon ausgestattet. Es lässt dem Anwender erstmalig die Wahl, ob die installierte Desktopanwendung von Evernote gestartet oder das Textschnipsel über die Webanwendung erfasst werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Notizzettel: Evernotes Firefox-Erweiterung wird erwachsen

Die neue Version 4.0 des Evernote-Addons für Mozilla Firefox kann über die Einstellungen konfiguriert werden, die sich unter Extras/Add-Ons im Browser befinden.

  • Evernote-Firefox-Plugin
  • Evernote-Firefox-Plugin
  • Evernote-Firefox-Plugin
Evernote-Firefox-Plugin
Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Software-Qualitätssicherung nach Automotive Spice
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Senior IT-Systemadministrator*in (m/w/d) Netzwerk
    DKMS gemeinnützige GmbH, Köln,Tübingen
Detailsuche

Wichtigste Neuerung ist das optionale Speichern der Clippings in der Webapplikation von Evernote. Ist diese Option gewählt, öffnet sich ein Popup-Fenster, in dem die neuen Notizen in einer Miniaturansicht gezeigt und mit Schlagwörtern und weiterem Text versehen in ein beliebiges Notizbuch von Evernote gespeichert werden können. Da Evernote die Notizen auf seinen Servern verwaltet, können sie nach einer Synchronisation auf allen Endgeräten des Nutzers abgerufen werden, auf denen Evernote installiert ist.

Das Browser-Popup enthält auch eine Suchfunktion, mit der der angemeldete Evernote-Nutzer in seinen Notizen recherchieren kann. Neben einer Volltextsuche kann auch nur über die Schlagwörter hinweg gesucht werden. Dazu muss dem Suchbegriff "tag:" vorangestellt werden.

Auf Evernote kann mit Clients für Mobiltelefone, über das Web und über eine Desktopanwendung für Windows und Mac OS X zugegriffen werden. Das System speichert Textnotizen mit Bildern, ermöglicht, Texte aus Fotos per OCR zu erkennen und sichert auch Audionotizen. Die kostenlose Version speichert zudem PDF-Dateien, die kostenpflichtige Fassung jeden Dateityp. Die Notizen und Dateien können durchsucht, gedruckt und per E-Mail verschickt sowie exportiert werden.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.07.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die kostenlose Variante des Dienstes erlaubt monatlich 40 MByte Datentransfer. Die bezahlpflichtige Premiumversion von Evernote kostet im Jahr 45 US-Dollar und ermöglicht unter anderem, 500 MByte Daten monatlich heraufzuladen. Außerdem werden bei Evernote-Premium die Daten SSL-verschlüsselt übertragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jtc 28. Jul 2010

Du kannst die kostenlose Software ja auch mit dem kostenlosen Zugang nutzen! Alles für...

Wurstpelle 24. Jun 2010

Beschäftige dich überhaupt erstmal mit Evernote, dann wirst du feststellen, daß Evernote...

genab.de 24. Jun 2010

ist nicht ganz passend, ich suche eine Software, mit der ich z.B die Golem Artikel am...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ohne Kreditrahmen
Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal

Enttäuscht von Blizzards Pay-to-Win-Diablo? Diese aktuellen Rollenspiele für Mobile und PC sind die besseren Alternativen.
Von Rainer Sigl

Ohne Kreditrahmen: Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal
Artikel
  1. Elektra Trainer: Elektroflugzeug aus Bayern fliegt zum ersten Mal
    Elektra Trainer
    Elektroflugzeug aus Bayern fliegt zum ersten Mal

    Der Elektra Trainer ist eines der wenigen elektrischen Flugzeuge für zwei Personen. Den Jungfernflug absolvierte der Pilot aber solo.

  2. Aya Neo Next 2: Mit Trackpads und Intels Arc-GPU gegen das Steam Deck
    Aya Neo Next 2
    Mit Trackpads und Intels Arc-GPU gegen das Steam Deck

    Der Aya Neo Next 2 ist mit Trackpads im Stil des Steam Deck ausgestattet. Allerdings soll er mit dedizierter GPU wesentlich schneller sein.

  3. TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
    TADF Technologie
    Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

    Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Sony PS5-Controller 56,90€ • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /