• IT-Karriere:
  • Services:

Konica-Minolta stellt schnelle S/W-Multifunktionsgeräte vor

Pagepro 1480MF und 1490MF optional mit WLAN

Konica Minolta hat zwei neue Multifunktionsgeräte mit Monochrom-Laserdruckwerk vorgestellt. Der Pagepro 1480MF und der Pagepro 1490MF können drucken, kopieren und scannen. Ein Fax ist nur im Pagepro 1490MF eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Konica-Minolta stellt schnelle S/W-Multifunktionsgeräte vor

Beide Pagepros sind GDI-Geräte und werden über USB angesprochen. Das Druckwerk arbeitet mit 600 x 600 dpi. Auch die Auflösung des CIS-Scanners liegt bei diesen Werten. Die Aufwärmzeit liegt bei 21 Sekunden und die erste Seite soll nach 13 Sekunden vorliegen.

Stellenmarkt
  1. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Die neuen Modelle ersetzen den Pagepro 1380MF und den 1390MF. Sie sollen eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 A4-Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute erreichen. Für beide Multifunktionsgeräte bietet Konica-Minolta ein optionales WLAN-Modul an, mit dem der kabellose Druck ermöglicht wird.

Beim Pagepro 1490MF wurde für den Scanvorgang ein Vorlageneinzug integriert. Die Scans können auf USB-Laufwerke überspielt werden und in den Formaten PDF, JPEG und Tiff gespeichert werden. Im Lieferumfang ist die Windows-Software Paperport 11 SE enthalten, die eine Texterkennung (OCR) durchführen kann.

Koncia-Minolta legt Treiber für Windows (ab 2000), Mac OS X und diverse Linux-Distributionen bei. Im Lieferumfang ist eine nur halbvolle Tonerkartusche enthalten, die für rund 1.000 Seiten ausreichen soll. Der Konica Minolta Pagepro 1480MF und der 1490MF sollen ab sofort erhältlich sein und kosten rund 240 und 300 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  2. 3,29€
  3. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,

nicoledos 18. Feb 2010

und bei Canon sieht es auch nicht viel anders aus.

musarati 18. Feb 2010

Epson GT-1500 außerdem: wie kommst du auf die Idee einen 200€ Scanner mit einem ~3000...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /