145 ITU Artikel
  1. Architektur des Internets: Entwickler wollen Protokolle ohne Ethik und Moral

    Architektur des Internets: Entwickler wollen Protokolle ohne Ethik und Moral

    Entwickler neuer Internetprotokolle sollen Menschenrechte berücksichtigen, fordern Experten der Internet Engineering Task Force - und befeuern damit eine philosophische Grundsatzdebatte: Darf die Architektur des Internets auf einem Wertesystem basieren?
    Ein Bericht von Jan Weisensee

    14.03.201728 Kommentare
  2. Festnetz: Telekom-Chef redet von 250 MBit/s flächendeckend

    Festnetz: Telekom-Chef redet von 250 MBit/s flächendeckend

    Die Breitbandziele der Bundesregierung würden erreicht, die Telekom könne im Festnetz flächendeckend 250 MBit/s bieten, sagt deren Chef. Mehr brauche derzeit keine Anwendung. Doch der Ausbau gehe weiter.

    02.03.2017230 Kommentare
  3. Videocodec: Suche nach H.265-Nachfolger beginnt

    Videocodec: Suche nach H.265-Nachfolger beginnt

    Die Fernmeldeunion sucht gemeinsam mit der MPEG nach Vorschlägen, um einen HEVC-Nachfolger zu standardisieren, der Videos doppelt so gut komprimieren soll wie HEVC. Ob dabei der freie Videocodec AV1 berücksichtigt wird, ist noch vollkommen unklar.

    09.02.201731 KommentareVideo
  4. Verwaltungsgericht Köln: Vectoring-II der Telekom könnte im Februar blockiert werden

    Verwaltungsgericht Köln: Vectoring-II der Telekom könnte im Februar blockiert werden

    Eine Entscheidung für das exklusive Vectoring der Deutschen Telekom im Nahbereich könnte schon Anfang kommenden Monats fallen. Zudem stehen die klagenden Unternehmen nun fest.

    10.01.201787 Kommentare
  5. Deutsche Telekom: 300.000 Haushalte bekommen VDSL oder Vectoring

    Deutsche Telekom: 300.000 Haushalte bekommen VDSL oder Vectoring

    Wieder ein Sprung beim FTTC-Ausbau der Deutschen Telekom: Dank des bisher milden Winters konnte noch viel Glasfaser im Tiefbau verlegt werden.

    30.12.201662 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Wiesbaden
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


  1. Telekom: Vectoring-Vorleistungsprodukt war sehr aufwendig

    Telekom: Vectoring-Vorleistungsprodukt war sehr aufwendig

    Die neuen Vorleistungsprodukte der Telekom zum Vectoring kommen nicht von der Stange. Ein aktives Produkt zu einem passiven TAL-Substitut passiv zu machen, sei eine größere Herausforderungen gewesen, meint der Konzern.

    22.12.201625 Kommentare
  2. Premium-Produkt: Vectoring-Chef der Telekom lobt Fiber To The Home

    Premium-Produkt: Vectoring-Chef der Telekom lobt Fiber To The Home

    Der Projektleiter Vectoring Rollout der Telekom lobt FTTH als Premiumprodukt. Nach Super-Vectoring könnten im Laufe der Zeit Leerrohre mitausgebaut und sukzessive auf FTTH umgeschwenkt werden.

    22.12.2016101 Kommentare
  3. Bundesnetzagentur: Vectoring-Zugang für Konkurrenten endgültig ausgepreist

    Bundesnetzagentur: Vectoring-Zugang für Konkurrenten endgültig ausgepreist

    Die Europäische Kommission hat die Preise für den Zugang zum Layer-2-Bitstrom beim Vectoring der Telekom freigegeben. Damit gibt es eine Alternative zum Zugriff auf die Teilnehmeranschlussleitung. Doch sie ist weit teurer.

    21.12.201656 Kommentare
  4. 300 MBit/s: Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

    300 MBit/s: Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

    Die Telekom braucht noch eine Weile, um sehr schnelles Vectoring einzuführen. Die Technik müsse erst getestet, neue Linecards müssten in die DSLAMs geschoben und das "Produktportfolio muss angepasst" werden.

    07.12.201623 Kommentare
  5. Huawei: Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

    Huawei : Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

    Laut Huawei wird Super Vectoring mit bis zu 300 MBit/s in Deutschland bereits angewandt. Nur von wem, ist nicht bekannt.

    06.12.201635 Kommentare
Verwandte Themen
Vectoring, Universal-Ladegerät, Timotheus Höttges, Breko, Buglas, EWE-Tel, Glasfaser, VATM, AV1, Dirk Wössner, Niek Jan van Damme, DSL, Telekom, Icann

Alternative Schreibweisen
Internationale Fernmeldeunion

RSS Feed
RSS FeedITU

  1. Telekom: 1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring

    Telekom: 1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring

    Die Telekom treibt den Netzwerkausbau voran. In 99 Kommunen und Städten wird ab heute das Internet schneller.

    06.12.2016156 Kommentare
  2. 100 MBit/s: Telekom-Vectoring soll bei Konkurrenten 19 Euro kosten

    100 MBit/s: Telekom-Vectoring soll bei Konkurrenten 19 Euro kosten

    Jetzt soll die EU den Preisen für Zugang für Vectoring und VDSL 16/25/50 MBit/s im Netz der Telekom zustimmen. Wettbewerber finden, es rechnet sich viel schlechter.

    18.11.201673 Kommentare
  3. Ausbau: Telekom schaltet 850.000 Vectoring-Anschlüsse frei

    Ausbau: Telekom schaltet 850.000 Vectoring-Anschlüsse frei

    Die Telekom gibt eine weitere größere Welle im Ausbau von Vectoring bekannt. "Wie die Verteilung von dort aus weiter geht, wird die Entwicklung zeigen. Es sind hier ganz verschiedene Möglichkeiten denkbar: Festnetz oder Mobilfunk", sagte Telekom-Sprecher Markus Jodl Golem.de.

    14.11.2016135 KommentareVideo
  1. Netzausrüster: Zahl der Glasfaserkunden der Telekom per Mausklick verfügbar

    Netzausrüster: Zahl der Glasfaserkunden der Telekom per Mausklick verfügbar

    Eine Grundfunktion in der Netzwerksoftware zeigt der Deutschen Telekom an, wie viele Glasfaseranschlüsse wirklich bis ans Haus oder weiter gehen. Angaben dazu sind weiter nicht öffentlich.

    03.11.201652 Kommentare
  2. Glasfaser: FTTH-Anschlüsse der Telekom sind ein Staatsgeheimnis

    Glasfaser: FTTH-Anschlüsse der Telekom sind ein Staatsgeheimnis

    Weder Bundesverkehrsministerium noch Telekom machen Angaben zum echten Glasfaserausbau des Konzerns bis ans oder ins Haus. Das Geheimnis wird von beiden Seiten gehütet.

    01.11.201687 Kommentare
  3. Bundesnetzagentur: Telekom darf Vectoring anschalten

    Bundesnetzagentur: Telekom darf Vectoring anschalten

    Die Bundesnetzagentur hat sich beeilt, alle Hürden zu beseitigen, damit die Telekom ihr Vectoring anschalten kann. Das Layer-2-Bitstrom für Konkurrenten wurde vorläufig in Kraft gesetzt.

    31.10.201633 Kommentare
  1. Vectoring: Telekom verringert Datenrate in einem Dorf auf 16 MBit/s

    Vectoring: Telekom verringert Datenrate in einem Dorf auf 16 MBit/s

    In einem friesischen Dorf hat die Deutsche Telekom die Datenübertragungsrate von 50 MBit/s auf 16 MBit/s verringert. Angeblich haben deren Kunden darum gebeten. Laut einem dortigen Anwalt stimmt das nicht. Der lokale Betreiber Arche.Net vermutet, dass es sich um einen Fehler beim Vectoring handelt.

    31.10.201689 Kommentare
  2. Keine Obergrenze: EU widerspricht Telekom-Aussage zu Breitbandförderung

    Keine Obergrenze: EU widerspricht Telekom-Aussage zu Breitbandförderung

    Nach Angaben der Deutschen Telekom erlaubt die EU-Förderung beim Breitbandausbau nur eine Übertragungsrate von 50 MBit/s. Dem widerspricht die EU-Kommission entschieden.

    26.10.201612 Kommentare
  3. Vectoring: Telekom darf wegen EU nicht über 50 MBit/s bieten

    Vectoring: Telekom darf wegen EU nicht über 50 MBit/s bieten

    Nicht deutsche Förderauflagen, sondern die der EU sind die Ursache für die künstliche Begrenzung der Datenraten bei der Telekom. Doch das dürfte bald anders werden, wenn die Vorgaben für das Vectoring sich ändern.

    13.10.2016122 Kommentare
  1. Nicht mal Vectoring: Telekom darf in Fördergebiet nicht über 50 MBit/s bieten

    Nicht mal Vectoring: Telekom darf in Fördergebiet nicht über 50 MBit/s bieten

    Eine Förderrichtlinie verbietet es der Deutschen Telekom, eine höhere Datenrate anzubieten. Die Technik ist auf das Vectoring vorbereitet, doch darf für sieben Jahre nicht genutzt werden.

    06.10.2016255 Kommentare
  2. Nahbereich: Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren

    Nahbereich: Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren

    Mit einer Klage wollen Netzbetreiber den Vectoring-Ausbau im Nahbereich blockieren. Damit werde der Glasfaserausbau in dicht besiedelten Bereichen erschwert.

    30.09.201618 Kommentare
  3. Deutsche Telekom: Wettbewerber drohen nach Vectoring-Beschluss mit Klage

    Deutsche Telekom: Wettbewerber drohen nach Vectoring-Beschluss mit Klage

    Die Telekom spricht von einem "Supertag für Deutschland". Die Wettbewerber kritisieren hingegen die Vectoring-Erlaubnis der Bundesnetzagentur scharf.

    02.09.201635 Kommentare
  1. Nahbereich: Bundesnetzagentur erlaubt Vectoring-Pläne der Telekom

    Nahbereich: Bundesnetzagentur erlaubt Vectoring-Pläne der Telekom

    Der exklusive Vectoring-Ausbau der Telekom im Nahbereich kann losgehen. Die Bundesnetzagentur erlaubt trotz Kritik der Wettbewerber die Pläne.

    01.09.201616 Kommentare
  2. Festnetz: Laut Telekom kümmert es die Nutzer nicht, ob sie FTTH haben

    Festnetz : Laut Telekom kümmert es die Nutzer nicht, ob sie FTTH haben

    Telekom-Chef Timotheus Höttges verteidigt im Gespräch mit Golem.de, dass der Konzern die Anzahl seiner Fiber-To-The-Home-Anschlüsse verschweigt. Es gehe nicht um eine einzige separate Technologie. "Unterschiedliche Techniken interessieren den Kunden überhaupt nicht", glaubt er.

    11.08.2016180 Kommentare
  3. 100 MBit/s: Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

    100 MBit/s: Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

    Ein exklusives Vectoring der Telekom im Nahbereich kommt nur, wenn der Konkurrent gute und günstige virtuelle Zugangsprodukte angeboten bekommt. Das dürfte den Preis für bis zu 100-MBit/s-Zugänge drücken.

    22.07.20168 Kommentare
  4. Nahbereich: EU lässt exklusives Vectoring der Telekom zu

    Nahbereich: EU lässt exklusives Vectoring der Telekom zu

    Der Vorschlag für exklusives Vectoring der Telekom rund um den Hauptverteiler ist bei der EU durchgekommen. Vectoring sei ein Mittelweg zur Verlegung von Glasfasernetzen. Die Telekom ist vorsichtig optimistisch, dass es jetzt losgeht.

    19.07.201668 Kommentare
  5. Schaltsekunde: 2016 wird verlängert

    Schaltsekunde: 2016 wird verlängert

    Einen Atemzug mehr vor dem Böllern: In der Silversternacht wird eine Sekunde eingefügt. Die Schaltsekunde ist nötig, weil die Erdrotation und Atomzeit voneinander abweichen.

    07.07.201641 Kommentare
  6. Verbände: Neue Vectoring-Verordnung "aus dem Bonner Tulpenfeld"

    Verbände: Neue Vectoring-Verordnung "aus dem Bonner Tulpenfeld"

    Der neue Einigungsversuch der Bundesnetzagentur mit der EU-Kommission über das exklusive Vectoring der Telekom wird von den Wettbewerber-Verbänden verrissen. Der Ton wird noch schärfer.

    21.06.201663 Kommentare
  7. Bundesnetzagentur: Vectoring für Millionen Haushalte sollte jetzt anlaufen

    Bundesnetzagentur: Vectoring für Millionen Haushalte sollte jetzt anlaufen

    Die Bundesnetzagentur hat bei der EU-Kommission offenbar das exklusive Vectoring für die Deutsche Telekom durchgesetzt. Dabei wurden laut Behördenchef Homann wohl Zugeständnisse gemacht und der erste Entwurf zurückgezogen.

    16.06.201612 Kommentare
  8. Wirtschaftsminister Olaf Lies: Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

    Wirtschaftsminister Olaf Lies: Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

    Die Bundesnetzagentur unterstützt das Recht der Telekom auf exklusives Vectoring. Doch der Vorsitzende des politischen Beirats der Behörde und niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) stellt sich öffentlich dagegen.

    24.05.2016102 Kommentare
  9. XGPON: Digicel und Huawei testen in Jamaika 10 GBit/s

    XGPON: Digicel und Huawei testen in Jamaika 10 GBit/s

    Schnelle Glasfaser in Jamaika: Huawei testet dort im Labor von Digicel 10G-PON oder XG-PON. Die Datenübertragungsraten sind 10 GBit/s im Downstream und 2,5 GBit/s im Upstream.

    23.05.201618 Kommentare
  10. 100 MBit/s: EU-Kommission bezweifelt Nutzen von Vectoring für Versorgung

    100 MBit/s: EU-Kommission bezweifelt Nutzen von Vectoring für Versorgung

    Höchstens 1,4 Millionen Haushalten würden mit Vectoring erstmals über 50 MBit/s erhalten, nicht 6 Millionen, wie die Telekom behauptet. Das steht in der Begründung der EU-Kommission zur Prüfung des Nahbereichs-Vectorings.
    Von Achim Sawall

    19.05.201634 Kommentare
  11. 100 MBit/s: EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

    100 MBit/s: EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

    Die Telekom und die Bundesnetzagentur dürften mit ihrem Vorstoß für exklusives Vectoring bei der EU-Kommission nicht schnell durchkommen. Oettinger soll ein vertiefendes wettbewerbliches Prüfverfahren planen, das Verzögerungen bedeuten würde.

    06.05.201618 Kommentare
  12. Tim Höttges: Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

    Tim Höttges: Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

    Die Nerven der Telekom-Konzernführung liegen beim Thema FTTH blank. Konzernchef Timotheus Höttges reagiert gereizt auf die Frage nach der Anzahl der FTTH-Anschlüsse, die es in Deutschland kaum gibt.

    04.05.2016198 Kommentare
  13. 100 MBit/s: Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

    100 MBit/s: Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

    Deutschland habe eine der besten Telekom-"Infrastrukturen in Europa", so der Deutschlandchef der Telekom. Dies dürfe in der Debatte um exklusives Vectoring für die Telekom nicht schlechtgeredet werden.

    02.05.201679 Kommentare
  14. 100 MBit/s: Vectoring der Deutschen Telekom in einer Großstadt beginnt

    100 MBit/s: Vectoring der Deutschen Telekom in einer Großstadt beginnt

    Hamburg bekommt als erste Großstadt VDSL mit 100 MBit/s von der Telekom. Alle Kunden müssen auf VoIP migrieren. Die anderen Metropolen müssen bis 2017 auf Vectoring warten.

    20.04.201667 Kommentare
  15. Vectoring: Regierung veröffentlicht laut Breko "Telekom-Lobby-Papier"

    Vectoring: Regierung veröffentlicht laut Breko "Telekom-Lobby-Papier"

    Die Telekom-Konkurrenz hat empört auf ein Papier der Bundesregierung an die EU-Kommission reagiert. Von einem "Lobby-Papier der Telekom" und der "Bundesregierung als verlängerte Werkbank der Telekom" ist die Rede.

    11.03.201658 Kommentare
  16. Vectoring: Bundesregierung will weniger Regulierung von EU-Kommission

    Vectoring: Bundesregierung will weniger Regulierung von EU-Kommission

    So schnell wie möglich soll es in der EU weniger Regulierung geben, fordert die Bundesregierung von der EU-Kommission. Dabei dürfte es um das exklusive Vectoring der Telekom und den künftigen Glasfaserausbau gehen.

    09.03.201644 Kommentare
  17. Vectoring-Ausbau: Beirat der Netzagentur fordert besseren Wettbewerb

    Vectoring-Ausbau: Beirat der Netzagentur fordert besseren Wettbewerb

    Die Politik unterstützt prinzipiell die Vectoring-Pläne der Deutschen Telekom. Die Wettbewerber sollen beim Breitbandausbau aber bessere Chancen bekommen.

    26.01.20163 Kommentare
  18. Breko-Vorschlag: Nokia sieht Annex Q nicht als Alternative zu Vectoring

    Breko-Vorschlag: Nokia sieht Annex Q nicht als Alternative zu Vectoring

    Der Breko hat in dieser Woche gefordert, Vplus ohne Vectoring zu betreiben, um die Möglichkeit zur Entbündelung zu erhalten. Doch das funktioniert leider gar nicht, sagen Vplus-Experten.

    22.01.201611 Kommentare
  19. Vplus: Festnetzbetreiber wollen VDSL2 Annex Q statt Vectoring

    Vplus: Festnetzbetreiber wollen VDSL2 Annex Q statt Vectoring

    Breko-Mitglieder wollen sich gegen exklusives Vectoring der Telekom im Nahbereich um die Hauptverteiler notfalls mit einer Verfassungsbeschwerde wehren. Technisch sei VDSL2 Annex Q, oder Vplus, die Alternative zu Vectoring.

    19.01.201655 Kommentare
  20. 2015: Was leisteten die Alternativen bei Vectoring und FTTH?

    2015: Was leisteten die Alternativen bei Vectoring und FTTH?

    Golem.de wollte zum Jahresausgang wissen, was die Telekom-Konkurrenz beim Netzausbau geschafft hat: bei Vectoring und FTTH. Doch beim Vectoring scheint wenig passiert zu sein.
    Von Achim Sawall

    23.12.201532 Kommentare
  21. VATM: Vectoring soll ländlichem Raum angeblich wenig bringen

    VATM: Vectoring soll ländlichem Raum angeblich wenig bringen

    Aus der Anhörung bei der Bundesnetzagentur zum Exklusivantrag der Telekom sind Informationen bekanntgeworden. Danach soll Vectoring im ländlichen Raum kaum stattfinden. Doch die Telekom widerspricht energisch der Darstellung und legt andere Angaben vor.

    11.12.201536 Kommentare
  22. Hauptverteiler: Monopolkommission gegen exklusives Vectoring der Telekom

    Hauptverteiler: Monopolkommission gegen exklusives Vectoring der Telekom

    Die Monopolkommission wendet sich gegen Exklusivrechte für die Telekom beim Vectoring. Alle ausbauwilligen Unternehmen sollten auch im Nahbereich der Hauptverteiler aktiv werden dürfen.

    07.12.20159 Kommentare
  23. 100 MBit/s: Netzagentur will exklusives Vectoring der Telekom zulassen

    100 MBit/s: Netzagentur will exklusives Vectoring der Telekom zulassen

    Die Telekom bekommt ihr exklusives Vectoring-Recht im Nahbereich um die Hauptverteiler der Bundesnetzagentur. Nur wenn Betreiber bereits stärker ausgebaut hätten als die Telekom, blieben sie verschont, heißt es im Entscheidungsentwurf.

    23.11.2015107 Kommentare
  24. UTC: ITU entscheidet erst 2023 über Schaltsekunde

    UTC: ITU entscheidet erst 2023 über Schaltsekunde

    Die Schaltsekunde bleibt fürs Erste: Die Fernmeldeunion ITU hat wieder keine Entscheidung getroffen, ob die Schaltsekunde abgeschafft wird. Systemadministratoren müssen weitere acht Jahre damit klarkommen, dass die Uhr angehalten wird.

    23.11.201522 Kommentare
  25. 100 MBit/s: Telekom meldet Vectoring-Ausbau in weiteren 42 Kommunen

    100 MBit/s: Telekom meldet Vectoring-Ausbau in weiteren 42 Kommunen

    Die Telekom hat bereits rund fünf Millionen Haushalte mit Vectoring versorgt. Und der Ausbau wird fortgesetzt.

    13.11.2015171 Kommentare
  26. Hauptverteiler: Telekom legt ihre Verpflichtung für exklusives Vectoring vor

    Hauptverteiler: Telekom legt ihre Verpflichtung für exklusives Vectoring vor

    Der Verpflichtungstext für den Vectoring-Ausbau, wodurch laut Telekom knapp 80 Prozent der Haushalte 100 MBit/s bekommen, liegt jetzt vor. Die Bundesnetzagentur arbeitet "mit Hochdruck an einem Entscheidungsentwurf".

    30.10.201553 Kommentare
  27. Spezialdienste: Telekom will Startup-Umsatz für schnellere Datendienste

    Spezialdienste: Telekom will Startup-Umsatz für schnellere Datendienste

    Für eine Beteiligung am Umsatz will die Telekom Spezialdienste von Startups privilegieren. Möglich werde dies durch die Verordnung der Europäischen Union zur Netzneutralität, freut sich der Konzernchef. Das Modell hatte sein Pressesprecher schon im März vorformuliert.

    29.10.201567 Kommentare
  28. Vectoring: Verbände sehen Ende der Neutralität der Bundesnetzagentur

    Vectoring: Verbände sehen Ende der Neutralität der Bundesnetzagentur

    Bundeswirtschaftsminister Gabriel soll die Gespräche von Telekom und Bundesnetzagentur über exklusives Vectoring stoppen. Das fordern Breko, Vatm und Buglas in einem Brief, der Golem.de vorliegt.

    08.09.201534 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #