Abo
  • IT-Karriere:

100 MBit/s: 745.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring

Wieder hat die Telekom eine große Zahl von Haushalten auf Vectoring umgestellt. Die Datenübertragungsrate wurde in 1.200 Städten und Gemeinden erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,
Netzausbau der Deutschen Telekom
Netzausbau der Deutschen Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Durch IP-Umstellung in ihrem Netz kann die Deutsche Telekom weitere 745.000 Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Download und 40 MBit/s im Upload versorgen. Das gab die Telekom am 8. März 2018 bekannt. Damit wird die Datenübertragungsrate in 1.200 Städten und Gemeinden erhöht, vorwiegend im ländlichen Raum.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt

Rund 450.000 der 745.000 Haushalte liegen laut Telekom außerhalb von Ballungszentren. "Die Zahl der neuen 100-MBit/s-Haushalte reicht in diesem Monat von mehreren Zehntausend Anschlüssen beispielsweise in Berlin, Hannover und München bis zu ein paar Dutzend in Ehingen, Kürten und Malliß. Davon profitiert Flensburg im Norden genauso wie Schönau im Süden, Kranenburg im Westen und Ostritz im Osten", sagte Konzernchef Tim Höttges.

Bereits in wenigen Monaten werden die ersten Vectoring-Kunden eine erheblich bessere Datenrate bekommen. Die Telekom wird ab Sommer dieses Jahres beginnen, Super Vectoring mit bis zu 250 MBit/s anzubieten. Das hatte Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner im Februar angekündigt. "Wir werden im Sommer Super Vectoring einführen", erklärte Wössner.

Telekom: Piloten für Super Vectoring geplant

Danach sollen bis Ende des Jahres mehr als 15 Millionen Haushalte einen Internetzugang mit bis zu 250 MBit/s erhalten können. Ein erster Pilotversuch mit Super Vectoring beginnt nach den Informationen im Mai im Rheinland. Die Preise für Super Vectoring sind noch nicht bekannt.

Seit einigen Monaten macht die Telekom in kurzen Abständen Erfolge im Vectoring-Ausbau öffentlich. Bis Ende des zweiten Quartals 2018 soll die Zahl der Vectoring-Anschlüsse in den Städten auf sieben Millionen steigen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 349,00€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

LinuxMcBook 14. Mär 2018

Nur, dass VDSL jetzt nicht ausschließt, dass auch die Telekom Glasfaser dann ausbaut...

b1n0ry 11. Mär 2018

Ich könnte schon wieder kotzen https://abload.de/img/ddddgdrj0.png

Faksimile 09. Mär 2018

Selbst das wird nicht getan.

spezi 09. Mär 2018

P.S.: Um noch mal was zur Aufteilung der Investitionen in Deutschland in verschiedene...

DerDy 09. Mär 2018

1. Januar 2018: 1.000.000 https://www.golem.de/news/fttc-telekom-stattet-1-million...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /