Abo
  • Services:
Anzeige
17a Linecard von Huawei
17a Linecard von Huawei (Bild: Huawei)

Festnetz: Telekom verbaut bereits Super Vectoring mit 250 MBit/s

17a Linecard von Huawei
17a Linecard von Huawei (Bild: Huawei)

Alte 17a Linecards raus, neue 35b Linecard rein. Die Deutsche Telekom rüstet schon seit Monaten ihre MSANs in aller Stille auf Super Vectoring mit 250 MBit/s um.

Die Deutsche Telekom verbaut Super Vectoring in Deutschland seit April 2017. Das sagte Walter Goldenits, Technik-Chef Telekom Deutschland, in einem Video des Unternehmens bei Youtube. Der nächste Entwicklungsschritt von Vectoring, Super-Vectoring, ermögliche beim Download eine Geschwindigkeit von bis zu 250 MBit/s.

Anzeige

Goldenits: "Ab der zweiten Jahreshälfte 2018 werden wir Super Vectoring in Betrieb nehmen. Super Vectoring ist der nächste Ausbauschritt zu Vectoring. Das heißt, es wird mit größeren Frequenzbändern das Störsignal eliminiert. Seit April verbauen wir die Technologie in unseren MSANs. Dabei werden die Linecards getauscht. Wir testen die Technologie seit einigen Monaten in unserer Kabelversuchsanlage." Dort würden Qualitätsmessungen gemacht. Da die Telekom mehrere Anbieter habe, seien diese Tests aufwendig.

Die Telekom geht seit längerer Zeit von einem kommerziellen Einsatz der Super-Vectoring-Technologie im Jahr 2018 aus. Der Ausrüster Huawei hatte mitgeteilt, dass die Hardware für die Aufrüstung der Netzwerke auf Datenraten von bis zu 300 MBit/s verfügbar sei. Ein weiterer Ausrüster der Telekom dürfte das US-Unternehmen Adtran mit Hauptsitz in Huntsville im US-Bundestaat Alabama sein.

Noch keine Endgeräte

Die Telekom sagte Golem.de im Dezember 2016, die Technik müsse getestet und dann ausgerollt werden. Für den Einsatz der Super-Vectoring-Technik müssten die Linecards bundesweit in den Multifunktionsgehäusen eingebaut werden. Und es gebe noch keine Endgeräte für die Kunden. Inzwischen gibt es Endgeräte, die Fritzbox 7590 und 7582 unterstützen SV 35b.

Huawei hatte erklärt, dass die Technik eine Downstream-Rate von bis zu 300 MBit/s innerhalb eines Radius von 300 Metern unterstützt. Bisher sind VDSL/2-Vectoring-Datenraten von 50 bis 100 MBit/s möglich. Super Vectoring weitet die spektrale Bandbreite von 17 MHz auf 35 MHz aus. Alte 17a Linecards müssen für den Umbau heraus und neue 35b Linecards eingesetzt werden.


eye home zur Startseite
johnripper 13. Jul 2017

Broadcom 177.45, 140 und 173 gibt es zwei mal. Einmal in den Zeilen 64, 66-67 mit dem...

sneaker 12. Jul 2017

Ja, die müssten getauscht werden. Ist die Frage, wann das passiert.

RipClaw 12. Jul 2017

Wenn man den Zusammenhang von Reichweite und Geschwindigkeit als abfallende Kurve...

logged_in 12. Jul 2017

* 250 Mbit sind nur Verfügbar für alle Häuser im Radius von 8 Metern vom Verteilerkasten.

sneaker 12. Jul 2017

Ja, denke ich auch. Auch bedenken: in vielen Gebieten hat nicht die Telekom sondern ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  4. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-67%) 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    AppRio | 15:10

  2. Re: Recht hatter..

    klink | 15:09

  3. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    ronlol | 15:09

  4. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    SJ | 15:09

  5. VW am ehesten zuzutrauen

    xxsblack | 14:55


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel