Abo
2.602 DSL Artikel
  1. FTTH: Telekom will Glasfaserausbau auf Kosten des Kunden anbieten

    FTTH: Telekom will Glasfaserausbau auf Kosten des Kunden anbieten

    Die Telekom will testweise Kunden auf eigene Kosten Glasfaser bis ins Haus legen. "Aber das kann teuer für ihn werden", sagt Telekom-Chef Niek Jan van Damme.

    21.02.2016304 Kommentare
  2. Hannes Ametsreiter: Vodafone will 250 Euro für geplatzte Technikertermine

    Hannes Ametsreiter: Vodafone will 250 Euro für geplatzte Technikertermine

    Der neue Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter verspricht in einem Interview Geldprämien, wenn ein Techniker einen vereinbarten Termin nicht einhält. Doch zahlen soll die Telekom. Laut Bundesnetzagentur ist die Telekom nicht allein schuld daran, wenn der Wechsel wochenlang dauert.

    19.02.201633 Kommentare
  3. Huawei: Für den Nutzer ist "Kupfer, Koaxial oder Glasfaser egal"

    Huawei: Für den Nutzer ist "Kupfer, Koaxial oder Glasfaser egal"

    "I want fibre" ist zwar das Motto des FTTH Council in Luxemburg - doch Huawei hält dort ein Plädoyer, dass das Material egal sei. Der Ausrüster bietet auch Vectoring, G.fast oder Docsis-3.1-Hardware und -Software.
    Von Achim Sawall

    17.02.201620 Kommentare
  4. AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    Auf den kommenden großen IT-Messen MWC und Cebit werden Fritzboxen mit neuester Technik gezeigt. Doch Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 müssen erst einmal in den Netzen zum Einsatz kommen.

    11.02.201656 Kommentare
  5. Freie Wahl von Endgeräten: Routerzwang fällt Anfang August

    Freie Wahl von Endgeräten: Routerzwang fällt Anfang August

    In sechs Monaten ist der Routerzwang Geschichte. Da das Gesetz am Freitag veröffentlicht wird, endet Anfang August die Übergangsfrist für die Provider.

    28.01.2016234 Kommentare
Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Sovdwaer GmbH, Ludwigsburg


  1. Vectoring-Ausbau: Beirat der Netzagentur fordert besseren Wettbewerb

    Vectoring-Ausbau: Beirat der Netzagentur fordert besseren Wettbewerb

    Die Politik unterstützt prinzipiell die Vectoring-Pläne der Deutschen Telekom. Die Wettbewerber sollen beim Breitbandausbau aber bessere Chancen bekommen.

    26.01.20163 Kommentare
  2. Telekom: Ein Kilometer Glasfaser kostet bis zu 70.000 Euro

    Telekom: Ein Kilometer Glasfaser kostet bis zu 70.000 Euro

    Der FTTH/B-Ausbau bis ins Haus ist der Telekom zu teuer. In einem Telekom-Blogbeitrag wird darum der Höchstbetrag statt eines Durchschnittswerts genannt.

    22.01.201699 Kommentare
  3. Breko-Vorschlag: Nokia sieht Annex Q nicht als Alternative zu Vectoring

    Breko-Vorschlag: Nokia sieht Annex Q nicht als Alternative zu Vectoring

    Der Breko hat in dieser Woche gefordert, Vplus ohne Vectoring zu betreiben, um die Möglichkeit zur Entbündelung zu erhalten. Doch das funktioniert leider gar nicht, sagen Vplus-Experten.

    22.01.201611 Kommentare
  4. Vplus: Festnetzbetreiber wollen VDSL2 Annex Q statt Vectoring

    Vplus: Festnetzbetreiber wollen VDSL2 Annex Q statt Vectoring

    Breko-Mitglieder wollen sich gegen exklusives Vectoring der Telekom im Nahbereich um die Hauptverteiler notfalls mit einer Verfassungsbeschwerde wehren. Technisch sei VDSL2 Annex Q, oder Vplus, die Alternative zu Vectoring.

    19.01.201655 Kommentare
  5. DSL+LTE-Bonding: Swisscom führt Fest- und Mobilfunknetz zusammen

    DSL+LTE-Bonding: Swisscom führt Fest- und Mobilfunknetz zusammen

    Die Swisscom führt DSL+LTE-Bonding ein. Ein neuer LTE-Empfänger arbeitet per WLAN mit dem DSL-Router zusammen. Zum Einstieg ist die Datenrate aber nicht beeindruckend.

    18.01.201624 Kommentare
  1. AVM: Fritzbox 6820 LTE kostet 199 Euro

    AVM: Fritzbox 6820 LTE kostet 199 Euro

    Eine neue Fritzbox für den WLAN-Aufbau ohne Festnetz kommt in den Handel. Der Router unterstützt LTE Cat. 4 und errichtet ein Single-Band-WLAN im 2,4-GHz-Frequenzband.

    12.01.201621 Kommentare
  2. Kupferkabel: Deutsche Telekom wird G.fast für 1 GBit/s einsetzen

    Kupferkabel: Deutsche Telekom wird G.fast für 1 GBit/s einsetzen

    G.fast verspricht 1 GBit/s auf kurzen Strecken im Kupferkabel. Die Deutsche Telekom will die Technik nutzen, auch Super-Vectoring ist bereits eingeplant.
    Von Achim Sawall

    07.01.2016116 Kommentare
  3. Datenrate: Das TV-Kabelnetz könnte bereits jetzt so viel mehr

    Datenrate: Das TV-Kabelnetz könnte bereits jetzt so viel mehr

    Im Jahr 2016 dürfte das TV-Kabelnetz einen gewaltigen Sprung bei der Datenrate machen. Doch schon im vergangenen Jahr brachten die Betreiber höhere Datenraten - und bereits jetzt wäre noch viel mehr drin.
    Von Achim Sawall

    04.01.2016338 Kommentare
  1. Wirtschaftsministerium: Swisscom soll privatisiert werden

    Wirtschaftsministerium: Swisscom soll privatisiert werden

    Die Swisscom baut Fiber To The Home stark aus und setzt zum Übergang Vectoring und G.fast ein. Doch die Schweizer Regierung will jetzt den mehrheitlich in Staatsbesitz befindlichen Konzern privatisieren.

    04.01.201617 Kommentare
  2. Bayern: Landtagsabgeordneter nennt 50 MBit/s Steinzeit

    Bayern: Landtagsabgeordneter nennt 50 MBit/s Steinzeit

    Aus Bayern kommt Kritik an den Breitbandplänen der Bundesregierung. Wer in wenigen Jahren nur das Ziel von 50 MBit/s habe, sorge dafür, dass Menschen sowie Arbeitsplätze an die ohnehin überfüllten Städte verloren gingen.

    03.01.2016186 Kommentare
  3. Akamais State of the Internet: Die schnellsten Leitungen gibt es in Südkorea

    Akamais State of the Internet: Die schnellsten Leitungen gibt es in Südkorea

    Einer der größten CDN-Anbieter, Akamai, hat seinen Bericht zum Stand der IPv4-Internet-Verbindungen veröffentlicht. Die Bandbreite steigt auf Nutzerseite teils erheblich an. In Europa liegen vor allem Skandinavier und Schweizer vorn. Doch selbst 4 MBit/s sind weltweit noch lange kein Standard.

    28.12.201546 Kommentare
  1. Festnetzausbau 2015: Nutzer wollen Glasfaser, nehmen aber auch Vectoring

    Festnetzausbau 2015: Nutzer wollen Glasfaser, nehmen aber auch Vectoring

    Schnelle Vectoring-Anschlüsse: Die Nutzer wollen sie, wenn sie schon kein Glasfaser kriegen. Doch die Branche streitet sich weiter über exklusive Rechte am Hauptverteiler.
    Von Achim Sawall

    28.12.201592 Kommentare
  2. 2015: Was leisteten die Alternativen bei Vectoring und FTTH?

    2015: Was leisteten die Alternativen bei Vectoring und FTTH?

    Golem.de wollte zum Jahresausgang wissen, was die Telekom-Konkurrenz beim Netzausbau geschafft hat: bei Vectoring und FTTH. Doch beim Vectoring scheint wenig passiert zu sein.
    Von Achim Sawall

    23.12.201532 Kommentare
  3. DSL: Langsame Internetanschlüsse in deutschen Hotels

    DSL: Langsame Internetanschlüsse in deutschen Hotels

    Hotelbetreiber und Gäste wissen, dass ihr WLAN oft zu langsam ist. Es gibt aber meist keine bessere Zugangstechnologie, weil es zu wenig Glasfaser in Deutschland gibt.

    23.12.201542 Kommentare
  1. C800-Reihe: Cisco vergisst LED-Einbau in Routern

    C800-Reihe: Cisco vergisst LED-Einbau in Routern

    Kein weihnachtliches Leuchten an verschiedenen Cisco-Routern für den WAN-Traffic. Der US-Netzwerkausrüster hat zwei LEDs und zwei Widerstände auf der Materialliste vergessen.

    15.12.201575 Kommentare
  2. Deutsche Telekom: Vectoring jagt den Stromverbrauch hoch

    Deutsche Telekom: Vectoring jagt den Stromverbrauch hoch

    Die Deutsche Telekom gefährdet durch den verstärkten Einbau der VDSL-Vectoring-Technik ihre Sparziele beim Energieverbrauch. Der Einbau des VDSL-Vectoring-Turbos verbraucht mehr Strom als direkt ins Haus verlegte Glasfaserleitungen.

    12.12.201564 Kommentare
  3. VATM: Vectoring soll ländlichem Raum angeblich wenig bringen

    VATM: Vectoring soll ländlichem Raum angeblich wenig bringen

    Aus der Anhörung bei der Bundesnetzagentur zum Exklusivantrag der Telekom sind Informationen bekanntgeworden. Danach soll Vectoring im ländlichen Raum kaum stattfinden. Doch die Telekom widerspricht energisch der Darstellung und legt andere Angaben vor.

    11.12.201536 Kommentare
  1. FTTH: Glasfaserversorgung steigt in Deutschland nur leicht

    FTTH: Glasfaserversorgung steigt in Deutschland nur leicht

    Die im Buglas zusammengeschlossenen Netzbetreiber haben Angaben zum Glasfaserausbau in Deutschland gemacht. Sie beklagen, dass beim Nahbereichs-Vectoring bereits in vielen Gebieten bestehende, bessere Glasfaser von der Telekom überbaut wurden.

    08.12.201547 Kommentare
  2. Hauptverteiler: Monopolkommission gegen exklusives Vectoring der Telekom

    Hauptverteiler: Monopolkommission gegen exklusives Vectoring der Telekom

    Die Monopolkommission wendet sich gegen Exklusivrechte für die Telekom beim Vectoring. Alle ausbauwilligen Unternehmen sollten auch im Nahbereich der Hauptverteiler aktiv werden dürfen.

    07.12.20159 Kommentare
  3. Im Dezember: Telekom bietet Vectoring für 1,4 Millionen Haushalte

    Im Dezember: Telekom bietet Vectoring für 1,4 Millionen Haushalte

    Die Telekom wird bis Jahresende weitere Fortschritte beim Vectoring-Ausbau machen. Der Vectoring-Ausbau sei um den Faktor 5 schneller und den Faktor 10 günstiger als ein reiner Glasfaser-Ausbau, sagte Niek Jan van Damme.

    07.12.201588 Kommentare
  4. Hetzner und Netzneutralität: Extrakosten für bessere Anbindung an Telekom-Kunden

    Hetzner und Netzneutralität: Extrakosten für bessere Anbindung an Telekom-Kunden

    Schon seit mindestens Mai 2015 gibt es sie, eine Option für Hetzner-Kunden, die ihre Server für Kunden der Telekom zwischen 19 und 22 Uhr besser erreichbar machen wollen. Im Zuge der Debatte rund um Netzneutralität wird die Option zu einem aktuellen Beitrag.

    30.11.2015132 Kommentare
  5. HTTPS/SSH: Embedded-Geräte von 50 Herstellern benutzen unsichere Keys

    HTTPS/SSH: Embedded-Geräte von 50 Herstellern benutzen unsichere Keys

    Zahlreiche Embedded-Geräte, darunter Router, Kameras, Telefone und vieles mehr, nutzen in der Firmware hardcodierte Schlüssel für HTTPS- und SSH-Verbindungen. Die Schlüssel werden in Kürze öffentlich bekannt sein, die verschlüsselten Verbindungen bieten damit kaum noch Schutz.

    27.11.201516 Kommentare
  6. Regulierungsentwurf: Telekom zweifelt wegen Auflagen an exklusivem Vectoring

    Regulierungsentwurf: Telekom zweifelt wegen Auflagen an exklusivem Vectoring

    Der Kompromiss der Bundesnetzagentur zum exklusiven Vectoring schreckt die Telekom ab. "Ob unter diesen Bedingungen tatsächlich alle Nahbereiche versorgt werden können, müssen wir jetzt prüfen", sagte ein Sprecher Golem.de.

    26.11.201518 Kommentare
  7. 100 MBit/s: Netzagentur will exklusives Vectoring der Telekom zulassen

    100 MBit/s: Netzagentur will exklusives Vectoring der Telekom zulassen

    Die Telekom bekommt ihr exklusives Vectoring-Recht im Nahbereich um die Hauptverteiler der Bundesnetzagentur. Nur wenn Betreiber bereits stärker ausgebaut hätten als die Telekom, blieben sie verschont, heißt es im Entscheidungsentwurf.

    23.11.2015107 Kommentare
  8. Irreführende Telekom-Werbung: Maximalspeed darf nicht zu weit über Mittelwert liegen

    Irreführende Telekom-Werbung: Maximalspeed darf nicht zu weit über Mittelwert liegen

    "Bis zu 100 MBit/s im LTE-Netz": Für Mobilfunkverträge wird gerne mit dem maximalen Download-Speed geworben. Das kann jedoch unzulässig sein, entschied das Oberlandesgericht Frankfurt.

    15.11.201566 Kommentare
  9. 100 MBit/s: Telekom meldet Vectoring-Ausbau in weiteren 42 Kommunen

    100 MBit/s: Telekom meldet Vectoring-Ausbau in weiteren 42 Kommunen

    Die Telekom hat bereits rund fünf Millionen Haushalte mit Vectoring versorgt. Und der Ausbau wird fortgesetzt.

    13.11.2015171 Kommentare
  10. Zusage: Stadtwerk will mit FTTH-Verpflichtung Vectoring verhindern

    Zusage: Stadtwerk will mit FTTH-Verpflichtung Vectoring verhindern

    Die Stadtwerke Neumünster wollen exklusives Vectoring durch die Telekom verhindern und bieten deswegen eine Verpflichtung für den Glasfaserausbau in Schleswig-Holstein. Doch während die Telekom Ende 2018 fertig sein will, braucht FTTH bis 2022.

    07.11.2015233 Kommentare
  11. Freie Wahl von Endgeräten: Bundestag schafft Routerzwang ab

    Freie Wahl von Endgeräten: Bundestag schafft Routerzwang ab

    Nach zwei Jahren Diskussion setzen Union und SPD ein Versprechen ihres Koalitionsvertrags um: Nutzer sollen künftig ihren Router selbst auswählen dürfen.

    05.11.2015186 Kommentare
  12. LTE: Mit 4.5 G erreicht das Smartphone 217 MBit/s

    LTE: Mit 4.5 G erreicht das Smartphone 217 MBit/s

    In den Straßen von Hongkong hat sich Golem.de die neue Mobilfunktechnik 4.5 G von Huawei in der Praxis ansehen können. Die mehrfach gemessene Datenrate lag weit über DSL-Geschwindigkeit.

    05.11.201552 Kommentare
  13. Routerzwang: Bundestag will Gesetzentwurf unverändert beschließen

    Routerzwang: Bundestag will Gesetzentwurf unverändert beschließen

    Der Routerzwang könnte in wenigen Monaten Geschichte sein. Die schwarz-rote Koalition will den Gesetzentwurf der Regierung praktisch unverändert übernehmen.

    03.11.201555 Kommentare
  14. Hauptverteiler: Telekom legt ihre Verpflichtung für exklusives Vectoring vor

    Hauptverteiler: Telekom legt ihre Verpflichtung für exklusives Vectoring vor

    Der Verpflichtungstext für den Vectoring-Ausbau, wodurch laut Telekom knapp 80 Prozent der Haushalte 100 MBit/s bekommen, liegt jetzt vor. Die Bundesnetzagentur arbeitet "mit Hochdruck an einem Entscheidungsentwurf".

    30.10.201553 Kommentare
  15. Telekom: Unternehmen wie 1&1, "die weder investieren noch forschen"

    Telekom: Unternehmen wie 1&1, "die weder investieren noch forschen"

    Die Telekom ist sauer, weil 1&1 bei der Bundesnetzagentur Vorleistungsprodukte für LTE und seinen Hybridanschluss erzwingen will. Wer investiere und echte Innovationen entwickle, dürfe dafür nicht bestraft werden.

    30.10.2015250 Kommentare
  16. Spezialdienste: Telekom will Startup-Umsatz für schnellere Datendienste

    Spezialdienste: Telekom will Startup-Umsatz für schnellere Datendienste

    Für eine Beteiligung am Umsatz will die Telekom Spezialdienste von Startups privilegieren. Möglich werde dies durch die Verordnung der Europäischen Union zur Netzneutralität, freut sich der Konzernchef. Das Modell hatte sein Pressesprecher schon im März vorformuliert.

    29.10.201567 Kommentare
  17. Bündelung: 1&1 fordert Zugang zu Telekom-Hybridtechnik oder Verbot

    Bündelung: 1&1 fordert Zugang zu Telekom-Hybridtechnik oder Verbot

    1&1 fordert Zugang zu der Hybridtechnik der Telekom oder ein Verkaufsverbot für den Router und die Netzwerktechnologie für die Bündelung von DSL und LTE. Dazu wurde die Bundesnetzagentur jetzt dringlich angerufen.

    29.10.201553 Kommentare
  18. Netzneutralität: Auf die Nutzer und Regulierer kommt es an

    Netzneutralität: Auf die Nutzer und Regulierer kommt es an

    IMHO Anders als in den USA sind in der EU künftig Überholspuren im Netz erlaubt. Die Nutzer müssen aber nicht alles mit sich machen lassen.

    27.10.201514 Kommentare
  19. Alcatel-Lucent: Vplus soll weit mehr bieten als Vectoring

    Alcatel-Lucent: Vplus soll weit mehr bieten als Vectoring

    Vplus können Netzbetreiber einsetzen, die aus Vectoring mehr herausholen wollen. Damit könne Endkunden eine höhere Datenrate bis zu 300 MBit/s geboten werden, so Alcatel-Lucent. Doch einige wichtige Angaben fehlen noch.

    27.10.201512 Kommentare
  20. DSLTE: Intel und Ericsson konkurrieren mit Telekom-Hybrid-Technik

    DSLTE: Intel und Ericsson konkurrieren mit Telekom-Hybrid-Technik

    Mit der Hybridtechnik von Intel und Ericsson sollen Datenraten von bis zu 300 MBit/s durch Bündelung möglich sein. Es ist eine Kampfansage an Huawei, die Telekom und Viprinet.

    23.10.20158 Kommentare
  21. 300 MBit/s: Alcatel-Lucent zeigt neue DSL-Technologie Vplus

    300 MBit/s: Alcatel-Lucent zeigt neue DSL-Technologie Vplus

    G.fast wird noch nicht breit eingesetzt, weshalb Alcatel-Lucent mit Vplus 300 MBit/s bieten will. Die Produkte seien bereits kommerziell verfügbar. Einige VDSL2 Vectoring Line Cards unterstützen Vplus nach einem Software-Update.

    21.10.201521 Kommentare
  22. XG.Fast: BT und Alcatel-Lucent erreichen 5 GBit/s im Kupferkabel

    XG.Fast: BT und Alcatel-Lucent erreichen 5 GBit/s im Kupferkabel

    In einem frühen Laborversuch hat BT einen Rekord im Kupferkabelnetz geschafft. BT setzt beim Netzausbau stark auf G.fast, in Deutschland wird der Start 2016 erwartet.

    21.10.201536 Kommentare
  23. Glasfaser: Etwas mehr FTTB/FTTH in Deutschland

    Glasfaser: Etwas mehr FTTB/FTTH in Deutschland

    Mindestens bis in den Keller reicht das Glasfasernetz in Deutschland nun für über 2 Millionen Haushalte. Doch die Zahl der zahlenden Haushalte steigt weniger stark.

    21.10.201534 Kommentare
  24. Fraunhofer und Lantiq: VDSL und G.fast können nebeneinander arbeiten

    Fraunhofer und Lantiq: VDSL und G.fast können nebeneinander arbeiten

    Ab 2016 soll der Roll-out von G.fast, einer Gigabit-Kupfer-Breitbandtechnologie der nächsten Generation, in Deutschland erfolgen. Fraunhofer und Lantiq wollen eine Lösung für einen gleichzeitigen Betrieb gefunden haben.

    21.10.20152 Kommentare
  25. Vectoring: Ewe Tel bietet 100 MBit/s ab 30 Euro

    Vectoring: Ewe Tel bietet 100 MBit/s ab 30 Euro

    Der Netzbetreiber Ewe Tel startet seine Vectoringprodukte. Der Festnetzbetreiber ist in Niedersachsen, Bremen, Bremerhaven, Brandenburg, Osnabrück sowie Ostwestfalen-Lippe aktiv. Doch einige Kunden bekommen weniger MBit/s.

    20.10.20152 Kommentare
  26. Fritzbox: AVM arbeitet an Routern für Super Vectoring und G.fast

    Fritzbox: AVM arbeitet an Routern für Super Vectoring und G.fast

    Im Kupferfestnetz mit bis zu 400 MBit/s und 1 GBit/s unterwegs sein: Der Berliner Routerhersteller AVM deutet an, dass Fritzboxen für Super Vectoring und G.fast in Vorbereitung sind.
    Von Achim Sawall

    20.10.201580 Kommentare
  27. Reichweite: 6 Millionen versorgte 200-MBit/s-Haushalte bei Vodafone

    Reichweite: 6 Millionen versorgte 200-MBit/s-Haushalte bei Vodafone

    Vodafone erreicht in seinem TV-Kabelnetz jetzt 650.000 Haushalte mehr mit Zugängen von 200 MBit/s. Damit ist die reine technische Reichweite gemeint, nicht die Zahl der Neukunden.

    14.10.201560 Kommentare
  28. Vuforia: Qualcomm verkauft Augmented-Reality-Sparte

    Vuforia: Qualcomm verkauft Augmented-Reality-Sparte

    Microsoft setzt auf die Hololens, Qualcomm dagegen stößt seine Augmented-Reality-Tochter ab: Vuforia wird von PTC übernommen, einem auf das Internet der Dinge spezialisierten Unternehmen.

    12.10.20150 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #